Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Zusatzeignungen

Nicht alle Informationen, die für die Nutzung von textilen Bodenbelägen wichtig sind, sind in den Beanspruchungsklassen enthalten. Fehlende Angaben werden durch sogenannte Zusatzeignungen abgedeckt.

Zu den möglichen Angaben als Zusatzeignung  zählen antistatische Eigenschaften oder die Ableitfähigkeit, die Eignung des Belages für Stuhlrollen, Treppen, Fußbodenheizungen und Feuchträume sowie die Schnittkantenfestigkeit. Zur Darstellung der Zusatzeignungen (nach DIN 66095-4) dienen entsprechende Piktogramme.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Textiler Bodenbelag im Konferenzraum eines Hotels in Hannover

Textiler Bodenbelag im Konferenzraum eines Hotels in Hannover

Textile Bodenbeläge

Objektanforderungen bei textilen Belägen

Bodenbeläge für den Objektbereich werden als Objektbeläge bezeichnet. Dies betrifft jedoch nur textile und elastische Bodenbeläge...

Piktogramme für Stuhlrolleneignung, Treppeneignung und Schnittkantenfestigkeit (Bahnenware und Fliesen)

Piktogramme für Stuhlrolleneignung, Treppeneignung und Schnittkantenfestigkeit (Bahnenware und Fliesen)

Textile Bodenbeläge

Zusatzeignungen von textilen Belägen

Neben der grundsätzlichen Einstufung textiler Bodenbeläge in Beanspruchungs- und Komfortklassen, müssen die Zusatzeignungen...

Boden

_Herstellung/Arten

Boden

Textile Bodenbeläge

Zur Glossar Übersicht