Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Hohlspindel

Bei dieser Sonderform der Spindeltreppe wird die normalerweise volle Zylinderform der Treppenspindel so ausgebohrt, dass sie sich korkenzieherförmig um das hohle Treppenzentrum dreht. Laut dem Denkmalpfleger und Treppenspezialisten Friedrich Mielke soll diese Form in Anlehnung an die gebohrten hölzernen Brunnenrohre im frühen Mittelalter entwickelt worden sein. Die stehenbleibende Wandung der Treppenspindel entspricht den so genannten Freiwangen und ist somit scalalogisch als Vorform von Treppenaugen zu betrachten.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Spindeltreppe aus Stahl mit über das Podest an der Austrittsebene befestigter Spindel

Spindeltreppe aus Stahl mit über das Podest an der Austrittsebene befestigter Spindel

Treppenelemente

Spindel

Die Spindel ist die tragende Mittelstütze von Spindeltreppen, sie hält die radial auskragenden Stufen. Dabei gibt es verschiedene...

Wendeltreppe mit brüstungshohen Stahlwangen im Institut für Medizinische Systembiologie (BIMSB) des Berliner Max-Delbrück-Centrums.

Wendeltreppe mit brüstungshohen Stahlwangen im Institut für Medizinische Systembiologie (BIMSB) des Berliner Max-Delbrück-Centrums.

Treppenformen

Wendeltreppen

Eine gewendelte Treppe wird dann zur Wendeltreppe, wenn sich ihr kreis- oder ellipsenförmiger Lauf mindestens einmal vollständig im Kreis dreht.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Treppen sponsored by:
MetallArt Treppen GmbH
Hauffstr. 40
73084 Salach
Tel.: +49 7162 93200-0
www.metallart-treppen.de

Zur Glossar Übersicht