Fassadengerüste

Ein Stand- oder Hängegerüst mit längenorientierten Gerüstlagen vor Fassaden wird als Fassadengerüst bezeichnet.

Ihr häufigster Einsatz ist als Standgerüst für Fassadenarbeiten bei der Errichtung von Neubauten, für Wärmedämm-, Verputz-, Instandhaltungs-, Sanierungs-, Modernisierungs-, Renovierungs- und Reparaturarbeiten
Aber auch bei der Sanierung der Fassaden von Altbauten kommen Fassadengerüste zum Einsatz
Als Fassadengerüste sind vor allem Systemgerüste gebräuchlich

Längenorientierte Gerüste können sowohl Arbeits- als auch Schutzgerüste sein und in unterschiedlichen Formen auftreten: als Fahr-, Hänge- oder Konsolgerüst aus Aluminium oder Stahl sowie als Rahmen- oder Stahlrohrkupplungsgerüst bei komplizierten Gerüstformen oder hohen Beanspruchungen. Ihr häufigster Einsatz ist als Standgerüst für Fassadenarbeiten bei der Errichtung von Neubauten, für Wärmedämm-, Verputz-, Instandhaltungs-, Sanierungs-, Modernisierungs-, Renovierungs- und Reparaturarbeiten.

Beim Aufbau von längenorientierten Arbeitsgerüsten ist als Absturzsicherung grundsätzlich und unverzüglich der Seitenschutz in der Gerüstlage, die für den Transport und die Montage genutzt wird, anzubringen. Hierzu kann ein Geländerholm montiert werden.

Bewehrungsgerüste
Das Bewehrungsgerüst ist eine spezielle Variante des Fassadengerüsts. Es ist mit einer vorgegebenen Basisbreite und mit Aufbauvarianten von bis zu drei Feldern in Längsrichtung verfügbar. Durch die zugfesten Verbindungen lassen sich große Gerüsteinheiten per Kran versetzen. Solange es vor einer Wand bzw. einer Schalung steht, an der es sich abstützen kann, ist es ohne Ballast oder Anker standsicher.

Einsatzgebiete für Bewehrungsgerüste sind übliche Baustellentätigkeiten wie Schalen und Betonieren.

Fachwissen zum Thema

Arbeits- und Schutzgerüste am 140 Meter hohen Henninger Turm in Frankfurt am Main

Arbeits- und Schutzgerüste am 140 Meter hohen Henninger Turm in Frankfurt am Main

Gerüstarten

Arbeitsgerüste

Hängegerüste kamen bei der Komplettsanierung des Hotels Le Royal im Luxemburger Stadtzentrum zum Einsatz

Hängegerüste kamen bei der Komplettsanierung des Hotels Le Royal im Luxemburger Stadtzentrum zum Einsatz

Grundlagen Gerüste

Gerüstarten nach Tragsystem

Modulgerüst am Kopf der 28 Meter hohen Christusstatue in Lissabon für Reinigungs- und Renovierungsarbeiten

Modulgerüst am Kopf der 28 Meter hohen Christusstatue in Lissabon für Reinigungs- und Renovierungsarbeiten

Gerüstarten

Modulgerüste

Raumgerüste werden vorzugsweise aus Modulgerüstteilen errichtet, weil sie einen schnelleren Auf- und Abbau auch bei komplizierten Raumgeometrien erlauben

Raumgerüste werden vorzugsweise aus Modulgerüstteilen errichtet, weil sie einen schnelleren Auf- und Abbau auch bei komplizierten Raumgeometrien erlauben

Gerüstarten

Raumgerüste

Bei laufendem Betrieb erfolgt der Austausch der Dachmembran am Flughafen München - Schutznetze und die Schutzdachkonstruktion garantieren die Sicherheit der Passanten

Bei laufendem Betrieb erfolgt der Austausch der Dachmembran am Flughafen München - Schutznetze und die Schutzdachkonstruktion garantieren die Sicherheit der Passanten

Gerüstarten

Schutzgerüste

72 Meter hohes Trag- und Arbeitsgerüst im Zuckersilo Uelzen zur Montage der Holzdachkonstruktion

72 Meter hohes Trag- und Arbeitsgerüst im Zuckersilo Uelzen zur Montage der Holzdachkonstruktion

Gerüstarten

Traggerüste

Surftipps

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Schalungen und Gerüste sponsored by:
PERI | Kontakt 07309 / 950-0 | www.peri.de