Trockenmittel

Bei Isoliergläsern wird in den hohlen Bereich des Abstandhalters im Randverbund üblicherweise ein Trockenmittel eingebaut, das evtl. anfallende Feuchtigkeit aus Kondensat aufnehmen kann. Daher sind die Abstandhalter zum Scheibenzwischenraum hin mit kleinsten Perforationen versehen.

Fachwissen zum Thema

Dreifach-Isolierverglasung kam im Überkopfbereich und für die Fassaden der VHV-Versicherung in Hannover zum Einsatz

Dreifach-Isolierverglasung kam im Überkopfbereich und für die Fassaden der VHV-Versicherung in Hannover zum Einsatz

Funktionsgläser

Isolierglas

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
BauNetz Wissen Glas sponsored by:
Saint-Gobain Glass Deutschland