Definition und Übersicht Schalungen

Im Zusammenhang mit dem Begriff Schalung ist auf länderspezifische Definitionen zu achten, einerseits um die Leistungen richtig und umfassend zu beschreiben und anderseits zu wissen, welche Leistungen zu kalkulieren sind. In der Praxis tritt in der Bauausführung dahin gehend immer wieder Streitpotenzial auf, welche Leistungen mit den vereinbarten Preisen tatsächlich abgegolten sind und welche Leistungen gesondert auszuschreiben gewesen wären, aber vergessen wurden. In der Literatur werden häufig die Begriffe Schalung, Schalungsgerüst und Rüstung verwendet.

Beispiel einer Kletterschalung
Herstellung von komplex gekrümmten Stahlbetonbauteilen mit maßgeschneiderten Schalungen
Beispiel Traggerüst

Schalung
Als Schalung werden Systeme verstanden, die dem Beton direkt als Gussform dienen und wesentlich für die Form und für das Aussehen der Betonoberfläche sind. Die Belastungen aus dem Frischbetondruck werden über die Schalungshaut auf die Aussteifungselemente übertragen und in Lastaufnahme- und/oder auf Lastableitungselemente (direkt mit den Systemen kombiniert) weitergeleitet.

Schalungsgerüst
Ein Gerüst ist eine Zusatzausrüstung, die bei größeren Unterstellungshöhen, bei höheren Lasten, bei geneigten Aufstandsflächen oder bei geneigten Bauteilen erforderlich werden kann. Gerüste können als reine Arbeitsgerüste eingesetzt werden oder als Kombination in der Form von Traggerüsten, die auch die Lastableitung übernehmen. Schalungsgerüste können als komplette Systeme von Herstellern bezogen und nach deren Verwendungsanleitungen auf- und abgebaut sowie umgesetzt werden.

(Brücken)-Traggerüste
Die Traggerüste (auch Rüstungen genannt) werden vorwiegend im Ingenieurbau und in den Bereichen des Brückenbaus eingesetzt und bestehen aus schweren Metallbauteilen. Als Basis für die Anzahl und Anordnung der Trag- und Aussteifungselemente sowie der Verbindungsmittel dienen statische Berechnungen.

Fachwissen zum Thema

Arbeits- und Schutzgerüste am 140 Meter hohen Henninger Turm in Frankfurt am Main

Arbeits- und Schutzgerüste am 140 Meter hohen Henninger Turm in Frankfurt am Main

Gerüstarten

Arbeitsgerüste

Die Schalung ist unter anderem für das spätere Aussehen der Betonoberfläche verantwortlich, hier beim Bau eines Einfamilienhauses in Owing

Die Schalung ist unter anderem für das spätere Aussehen der Betonoberfläche verantwortlich, hier beim Bau eines Einfamilienhauses in Owing

Grundlagen Schalungen

Aufgaben / Funktionen von Schalungen

Beispiel Freiformschalung

Beispiel Freiformschalung

Grundlagen Schalungen

Definition und Übersicht Schalungen

Einhäuptige Schalung mit Stützböcken, die den Frischbetondruck an den Unterbau bzw. die Fundamente ableiten

Einhäuptige Schalung mit Stützböcken, die den Frischbetondruck an den Unterbau bzw. die Fundamente ableiten

Grundlagen Schalungen

Einhäuptige/zweihäuptige Schalungen

Die Wahl der Schalung hat entscheidenden Einfluss auf die Erscheinung der Sichtbetonflächen (Abbildung: St. Canisius-Kirche in Berlin; Architekten: Büttner, Neumann, Braun).

Die Wahl der Schalung hat entscheidenden Einfluss auf die Erscheinung der Sichtbetonflächen (Abbildung: St. Canisius-Kirche in Berlin; Architekten: Büttner, Neumann, Braun).

Grundlagen Schalungen

Flächengestaltung durch Schalungen

Die Beschaffenheit der Schalhaut hat großen Anteil am späteren Aussehen des Betons.

Die Beschaffenheit der Schalhaut hat großen Anteil am späteren Aussehen des Betons.

Grundlagen Schalungen

Schalhaut / Schalungsplatten

72 Meter hohes Trag- und Arbeitsgerüst im Zuckersilo Uelzen zur Montage der Holzdachkonstruktion

72 Meter hohes Trag- und Arbeitsgerüst im Zuckersilo Uelzen zur Montage der Holzdachkonstruktion

Gerüstarten

Traggerüste

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Schalungen und Gerüste sponsored by:
PERI | Kontakt 07309 / 950-0 | www.peri.de