Musterfassade

Musterfassaden werden nicht nur angefertigt um Entwurf und Gestaltung im letzten Schritt zu überprüfen, sondern auch um konstruktive Mindestanforderungen an die Fassade zu testen.

Alle wesentlichen Elemente und Verbindungen sollten im Detail an der Musterfassade zu sehen sein. Diejenigen Handwerker bzw. ausführenden Betriebe, die das Modell bauen bzw. prüfen, sollten an der Errichtung der späteren Fassade auch beteiligt sein. Neue, innovative Fassadenkonstruktionen können vor ihrem Einbau in geeigneten Prüfständen je nach Anforderungen auf Luftdurchlässigkeit, Wasserdurchlässigkeit, Schallübertragung und Feuerbeständigkeit getestet werden.

Fachwissen zum Thema

Bauphysik

Brandschutz: Anforderungen an Fassaden

Bauphysik

Feuchteschutz: Anforderungen an Fassaden

Bauphysik

Schallschutz: Anforderungen an Fassaden

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Fassade sponsored by:
MHZ Hachtel GmbH & Co. KG
Kontakt  0711 / 9751-0 | info@mhz.de