Oberflächengestaltung

Beton ist ein Material, das aus mehreren Ausgangsstoffen besteht. Seine Gestalt erhält er aus einer ihm vorgegebenen Form oder Textur. Durch die notwendige Produktion einer Schalform muss er nicht den Gesetzen der Statik senkrecht stehender Wandflächen folgen, sondern ist frei modellierbar in Form und Aussehen.

Noppenfassade aus Beton
Fotobeton
Fotobeton

Eine große Palette an unterschiedlichen Zementen, Pigmenten, Zusätzen sowie die Oberfläche der eingesetzten Schaltafeln prägen das Erscheinungsbild des später Sichtbaren. Die Möglichkeiten der Gestaltung sind vielfältig, angefangen bei den glatten, über strukturierte oder farbige Oberflächen bis hin zu mechanisch, technisch oder chemisch behandelten Betonflächen.

Fachwissen zum Thema

Rot eingefärbter Sichtbeton an den Wohnhäusern „Am Lokdepot“ in Berlin, Architekten: Robertneun, Berlin

Rot eingefärbter Sichtbeton an den Wohnhäusern „Am Lokdepot“ in Berlin, Architekten: Robertneun, Berlin

Oberflächen

Farbiger Beton

Sichtbetonfassade der Schweizer Botschaft, Architekten: Diener & Diener, Basel

Sichtbetonfassade der Schweizer Botschaft, Architekten: Diener & Diener, Basel

Oberflächen

Sichtbetonoberflächen

Betonoberfläche bei Verwendung einer saugenden Brettschalung

Betonoberfläche bei Verwendung einer saugenden Brettschalung

Oberflächen

Strukturierte Oberflächen

Zusammensetzung von Beton

Herstellung

Zusammensetzung von Beton

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
BauNetz Wissen Beton sponsored by:
Deutsche Zement- und Betonindustrie vertreten durch das
InformationsZentrum Beton | Kontakt 0211 / 28048–1 | www.beton.org