Notraffstore

Als außenliegender Sonnenschutz sind Raffstore heute ein wesentliches Element der Fassade, welches auch an Flucht- und Rettungswegen zu finden ist. Im Notfall muss eine schnelle Wegfreigabe gewährleistet werden. Hierfür gibt es unterschiedliche Notraffsysteme die sich im Bedarfsfall in kürzester Zeit hochfahren lassen.

Notraffstore

Mittels eines autarken, akkugestützten Systems wird der Notausgang in Sekundenschnelle freigegeben. Die Auslösung kann manuell erfolgen, über eine zentrale, übergeordnete Steuerung oder über Sensoren wie z.B. Brandmelder.

Notraffstore sind aber auch als rein mechanische Systeme (ohne Stromeinsatz) erhältlich. Über die Betätigung eines Hebels oder Seilzugs wird im Ernstfall der Raffstore unmittelbar hochgezogen.

Bildnachweis: Schüco, Bielefeld (1); Archmatic, Neustadt (2)

Fachwissen zum Thema

Raffstore schützen vor zu viel Sonne und Wärme

Raffstore schützen vor zu viel Sonne und Wärme

Raffstore

Anwendung und Eigenschaften von Raffstoren

Beispiel für eine drahtgebundene Zeitschaltuhr

Beispiel für eine drahtgebundene Zeitschaltuhr

Antrieb und Steuerung

Begriffe zur Steuerung

Einbruchhemmende Raffstore

Raffstore

Einbruchhemmende Raffstore

Windstärke und -belastung

Grundlagen

Windstärke und -belastung

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Sonnenschutz sponsored by:
MHZ Hachtel GmbH & Co. KG
Kontakt: 0711 / 9751-0 | info@mhz.de