Low-NOx-Brenner

Durch Rezirkulation von Abgasen aus dem Feuerraum wird die Flammentemperatur im Flammenkopf von Low-NOx-Brennern reduziert; die Flamme kühlt ab. Dadurch wird in der Folge deutlich weniger Stickoxid erzeugt, als bei herkömmlichen Brennern. Low-NOx steht für „wenig NOx = wenig Stickoxide".

Fachwissen zum Thema

1. Heizkessel mit Regelung, 2. Brenner, 3. Umwälzpumpe, 4. Vorlaufleitung, 5. Heizkörperthermostat, 6. Heizkörper, 7. Rücklaufleitung

1. Heizkessel mit Regelung, 2. Brenner, 3. Umwälzpumpe, 4. Vorlaufleitung, 5. Heizkörperthermostat, 6. Heizkörper, 7. Rücklaufleitung

Heizungssysteme

Bestandteile einer Heizungsanlage

Heizkessel

Brennerarten

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Heizung sponsored by:
Buderus | Bosch Thermotechnik GmbH | Kontakt 06441 418 0 | www.buderus.de