Flächengestaltung durch Schalungen

Vor allem die Dimensionen und die Beschaffenheit der Schalelemente spielen eine Rolle für die Flächengestaltung (Abbildung: Gleichrichterwerk 106 in Berlin; Architekten: Bolwin Wulf).
Schalelemente zergliedern Sichtbetonflächen in mehr oder weniger große Abschnitte.
Dem Verbergen von Fugen sind baukonstruktive Grenzen gesetzt; je kleiner die Betonierabschnitte, desto besser lassen sich die verschiedenen Einflussfaktoren auf das Erscheinungsbild aufeinander abstimmen.

Die Sichtbetonoberfläche ist vergleichbar mit einem Bild, bei dem sich entweder die Konstruktionsspuren unterordnen sollen, etwa bei großen ganz glatten Ansichtsflächen, oder im Gegenteil signifikantes Ausdrucksmittel sind, etwa bei strukturierten, sägerauen Holzschalungen. Geprägt wird die Sichtbetonoberfläche von semantischen und grammatikalischen Aspekten, die sich auf das Erscheinungsbild des Bauwerks auswirken.

Die Semantik des Sichtbetons wird bestimmt durch

  • Farbe
  • Textur (Struktur)
  • bildliche Ornamente
Die Grammatik prägen
  • Maßstäblichkeit
  • Gliederung
  • Rhythmus
Die semantischen Aspekte sind im Wesentlichen abhängig von der Rezeptur des Betons, der Beschaffenheit der Schalhaut und der abschließenden Bearbeitung. Einlagen wie Strukturmatrizen und mit Verzögerern bedruckte Folien (für Fotobeton) erweitern das Gestaltungsspektrum, das sich durch die unterschiedlichen Schalhauttypen ergibt.

Maßstäblichkeit, Gliederung und Rhythmus hängen eng mit der Größe der verwendeten Schalelemente und den sich daraus ergebenden Fugen zusammen. Das Erscheinungsbild ist entsprechend flächig oder zergliedert. Die Zergliederung folgt den Vorstellungen der Architekturplanung oder ist, bedingt durch die Freiheitsgrade der Bauausführung, die Folge von nötigen Arbeits- und /oder Systemfugen.

Große, durchgängige Sichtbetonflächen sind in ihrer Erstelllung aufwendiger als kleinere Abschnitte, da das Verbergen von Fugen in den Schalungssystemen sehr technik- und arbeitsintensiv ist; es hat konstruktive, statische, baubetriebliche und bauwirtschaftliche Grenzen. Dieses Wissen sollte bereits in die Entwürfe einfließen, damit keine falschen Vorstellungen von den Möglichkeiten der Gestaltung in Sichtbeton entstehen. Je kleiner die Betonierabschnitte, desto besser lassen sich die verschiedenen Einflussfaktoren aufeinander abstimmen.

Abschnittsweises Bauen (bis zu einer wirtschaftlich erforderlichen Mindestabschnittsgröße) ist für den Auftragnehmer wirtschaftlicher als großflächiges und wird, da es weniger Zeit und Geld beansprucht, bevorzugt angewendet. Weniger Zeit deswegen, da der Baubetrieb effizienter gestaltet werden kann. Auch die Einarbeitungseffekte wirken sich bei einer höheren Anzahl an Produktionsabschnitten positiv auf Zeit, Qualität und Kosten aus.

Die Kontrolle des Einbringens von Beton in die Schalung und dessen Verteilung und Verdichtung sind sehr wichtig für die Qualität des Endprodukts. Besonders bei hohen Abschnitten (mehr als 3,00 Meter) und geneigten Bauteilen gestaltet sich der Kontrollprozess schwierig und kann oft nicht im notwendigen Umfang durchgeführt werden. Verluste in der Gleichmäßigkeit und Gründlichkeit der Betonverteilung sowie der Verdichtung, die sich unmittelbar negativ auf das Endergebnis auswirken, sind die Folge.

Fachwissen zum Thema

Die Schalung ist unter anderem für das spätere Aussehen der Betonoberfläche verantwortlich, hier beim Bau eines Einfamilienhauses in Owing

Die Schalung ist unter anderem für das spätere Aussehen der Betonoberfläche verantwortlich, hier beim Bau eines Einfamilienhauses in Owing

Grundlagen Schalungen

Aufgaben / Funktionen von Schalungen

Ausgeprägte unerwünschte horizontale Flächengliederung aufgrund von undichten Fugen zwischen Schalungsplatten, mit teilweise Abplatzungen des Betons sowie freigelegtes Korngefüge

Ausgeprägte unerwünschte horizontale Flächengliederung aufgrund von undichten Fugen zwischen Schalungsplatten, mit teilweise Abplatzungen des Betons sowie freigelegtes Korngefüge

Grundlagen Schalungen

Dichtheit in den Schalungshaut- und Elementfugen

Die Kostensteigerung – bezogen auf Beton ohne besondere Anforderungen an das Aussehen – liegt bei Sichtbeton im Regelfall zwischen 20 und 60%, wenn dabei Serienschalungen (z.B. Träger- oder Rahmenschalungen) eingesetzt werden

Die Kostensteigerung – bezogen auf Beton ohne besondere Anforderungen an das Aussehen – liegt bei Sichtbeton im Regelfall zwischen 20 und 60%, wenn dabei Serienschalungen (z.B. Träger- oder Rahmenschalungen) eingesetzt werden

Grundlagen Schalungen

Kosten für Sichtbeton

Die Beschaffenheit der Schalhaut hat großen Anteil am späteren Aussehen des Betons.

Die Beschaffenheit der Schalhaut hat großen Anteil am späteren Aussehen des Betons.

Grundlagen Schalungen

Schalhaut / Schalungsplatten

Schalhautklassen

Grundlagen Schalungen

Schalhautklassen

Komplizierte Formen in Sichtbetonqualität  beim Satellitenkontrollzentrum Galileo in Oberpfaffenhofen

Komplizierte Formen in Sichtbetonqualität beim Satellitenkontrollzentrum Galileo in Oberpfaffenhofen

Grundlagen Schalungen

Sichtbeton

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Schalungen und Gerüste sponsored by:
PERI | Kontakt 07309 / 950-0 | www.peri.de