Energieeinsparverordnung

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) ist eine Verordnung mit dem Ziel den gebäudebezogenen Energieverbrauch zu verringen. Sie ist ein Instrument um die Energiebeschlüsse der Bundesregierung umzusetzen. Die EnEV hat einen wesentlichen Einfluss auf die Mindestwerte der Wärmedurchgangskoeffizienten von Verglasungen, Fenstern und Fassaden.

Aktuell ist die EnEV 2014 gültig, sie trat am 1. Mai 2014 in Kraft.

Fachwissen zum Thema

Sonnenschutzglas am Berliner Hauptbahnhof (von gmp Architekten)

Sonnenschutzglas am Berliner Hauptbahnhof (von gmp Architekten)

Bauphysik

Gesamtenergiedurchlassgrad (g-Wert)

Je höher der Wärmedurchgangskoeffizient, desto schlechter ist die Wärmedämmeigenschaft eines Bauteils

Je höher der Wärmedurchgangskoeffizient, desto schlechter ist die Wärmedämmeigenschaft eines Bauteils

Bauphysik

Wärmeschutz: U-Wert Wärmedurchgangskoeffizient

Surftipps

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
BauNetz Wissen Glas sponsored by:
Saint-Gobain Glass Deutschland