Beschläge für nach außen öffnende Fenster

Nach außen öffnende Fenster sind weltweit verbreitet. Grundsätzlich unterschieden wird zwischen den sogenannten „Top-Hung“ Lösungen, bei denen der Fensterflügel nach außen geklappt wird und den „Side-Hung“ Lösungen, bei denen sich die Fensterflügel nach außen drehen.

Beide Fenstertypen lassen sich bequem mit nur einer Hand bedienen. Durch den hohen windbedingten Anpressdruck schließen die Fenster dicht und regensicher. Ein weiterer Vorteil von nach außen drehenden oder klappenden Fenster liegt darin, dass der Wohnraum durch vorstehende Fensterflügel nicht beeinträchtigt wird, bzw. dass die Fenster immer zu öffnen sind, auch wenn auf der Fensterbank Gegenstände stehen. Ein Nachteil dieser Öffnungsvarianten besteht darin, dass u.U. die Verkehrsflächen direkt vor dem Haus beeinträchtigt sind.

Fachwissen zum Thema

Profilzylinder

Profilzylinder

Türbeschläge

Türschlösser