Aktive Leiter

Aktive Leiter zählen zu den unter Spannung stehenden und damit aktiven Teilen einer elektrischen Anlage. Es sind dies also elektrische Leiter, die unter normalen Betriebsbedingungen – bei nicht gestörtem Betrieb – üblicherweise unter Spannung stehen und Strom führend sind. Dazu gehören die Außenleiter L und der Neutralleiter N. Leiter mit Schutzerdungsleiterfunktion wie der PEN-Leiter und alle Teile, die mit diesem in leitender Verbindung stehen, zählen nicht zu den aktiven Leitern.

Fachwissen zum Thema

Grundinstallationen

Hauptstromversorgungssystem

Kabel und Leitungen

Leitungen/​Verteiler

Kabel und Leitungen

Planungsgrundlagen

Strombezug: Woher kommt der Strom?

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Elektro sponsored by:
Jung | Kontakt 02355 / 806-0 | mail.info@jung.de