Abfallschlüssel

Durch die Verordnung zur Umsetzung des Europäischen Abfallverzeichnisses (AVV) ist eine einheitliche Grundlage für die Bezeichnung von Abfällen innerhalb der EU hergestellt. Das Verzeichnis gilt für alle Abfälle, die zur Beseitigung oder Verwertung bestimmt sind und umfasst weit über 800 Abfallarten, von denen über 400 als gefährlich deklariert sind. Zu jeder Art gehört ein sechsstelliger Zahlencode: Der Abfallschlüssel. Die ersten beiden Ziffern bezeichnen die Kapitelnummer, die mittleren die Gruppe und die letzten die Abfallart.

Bildnachweis: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung, München

Fachwissen zum Thema

Im Sinne des nachhaltigen Bauens soll beim Rückbau von Gebäuden und Gebäudeteilen ein möglichst hohes Maß an Recyclingfähigkeit sichergestellt werden

Im Sinne des nachhaltigen Bauens soll beim Rückbau von Gebäuden und Gebäudeteilen ein möglichst hohes Maß an Recyclingfähigkeit sichergestellt werden

Baustoffe/​-teile

Recycling