Naturbad in Pürgg - Trautenfels

Bildergalerie | 1 | 2 | 3 | 4 |

Baden in bergiger Natur

Die Gemeinde Pürgg-Trautenfels liegt in der Steiermark und ist im Süden begrenzt durch den Fluss Enns, im Norden erstreckt sie sich bis zum Toten Gebirge. Der Tourismus hat für die Region einen hohen Stellenwert: Im Sommer ist sie Ausgangspunkt für Ausflüge, Wanderungen, Radtouren und anderen Freizeitsport, im Winter als Ski- und Langlaufgebiet beliebt.

Im Jahre 2002 wurde das alte Naturbad Pürgg aus den späten 1960er Jahren geschlossen. Bei der Planung und Gestaltung des neuen Schwimmbades durch das Büro Kreiner Architektur stand die Natur im Vordergrund - sensibel eingebettet in die weite Landschaft und ausgestattet mit großzügigen Freiflächen ist es geprägt durch eine klare, reduzierte Formensprache und naturbelassene Materialien.

Bad und Sanitär
Zentrales Element der Anlage ist ein Steg, über den sämtliche Funktionsbereiche erschlossen werden. Er gliedert den langgestreckten Grundriss in Ost-West-Richtung, führt die Besucher von der Straße aus zunächst zur Kasse, dann zu den Umkleidekabinen und den Sanitärbereichen. Der Steg aus unbehandelter Lärche schließt an die Aussichtsterrasse an und führt schließlich zur Beckenanlage. Er lässt sich auch als Bühne für Veranstaltungen wie Theateraufführungen oder Konzerte nutzen - dann dienen die Holzstufen als Sitzmöglichkeiten.

Zum Baden stehen ein Kinderplanschbecken mit der Wassertiefe zwischen 0 und 40 cm und ein gemeinsames Becken für Schwimmer und Nichtschwimmer zur Verfügung, das 40 bis 180 cm tief ist. Nackendusche, Whirlliegen, Wasserigel, Warmwasserbrausen sowie eine große Liegewiese erweitern das Angebot.

Das Freibad Pürgg ist künstlich angelegt. Im Gegensatz zu reinen Naturbädern, die ohne den Einsatz von Chemikalien auskommen, erfolgt die Wasseraufbereitung hier auf herkömmliche Weise über Filteranlagen und Chlorzusätze.

Bautafel

Architekt: Kreiner Architektur, Gröbming
Projektbeteiligte:
Schachner Haus, Niederöblarn (Ausführung); DI Franz Tasch, Bad Mitterndorf (Tragwerksplanung)
Bauherr: Gemeinde Pürgg Trautenfels
Fertigstellung: 2008
Bildnachweis: Mirja Geh, Bad Mitterndorf

Standort in Google Maps anzeigen