Planung, Zubereitung und Ausführung von Innen- und Außenputzen

Ulrich Steinlechner

Europäische und nationale Normung im Überblick
Beuth Verlag, Berlin/Wien/Zürich 2016
110 Seiten, broschiert
Preis: 58 EUR

ISBN 978-3-410-26023-3

Außenputze beeinflussen nicht nur maßgeblich das Erscheinungsbild der Fassade, sie dienen auch dem Feuchte- und eingeschränkt dem Wärmeschutz. Ähnlich verhält es sich mit Innenputzen, die neben dem gestalterischen Aspekt auch als Feuchtepuffer dienen und zu einem guten Raumklima beitragen. Was zum Thema Innen- und Außenputze europaweit und national genormt ist und bei der Planung und Ausführung beachtet werden muss, ist in dem vom Deutschen Institut für Normung herausgegebenen Normenhandbuch Planung, Zubereitung und Ausführung von Innen- und Außenputzen auf gut hundert Seiten zusammen gefasst.
 
Die im Jahr 2005 veröffentlichte europäische Verarbeitungsnorm DIN EN 13914 Teil 1 und Teil 2 zur Planung, Zubereitung und Ausführung von Innen- und Außenputzen enthielt bislang wegen zahlreicher unterschiedlicher Materialien und Arbeitsweisen in Europa keine Einzelheiten für die Länder. 2014/15 wurde allerdings die nationale Norm DIN 18550 Teil 1 und 2 Planung, Zubereitung und Ausführung von Innen- und Außenputzen – Ergänzende Festlegungen zu DIN EN 13914 eingeführt, die seither die beiden Teile der europäischen Norm DIN EN 13914 um technische Spezifika in Deutschland ergänzt.

Aus dem Inhalt:

  • DIN EN 13914-1:2005-06 Planung, Zubereitung und Ausführung von Innen- und Außenputzen – Teil 1: Außenputz
  • DIN EN 13914-2:2005-07 Planung, Zubereitung und Ausführung von Innen- und Außenputzen – Teil 2: Planung und wesentliche Grundsätze für den Innenputz
  • DIN 18550-1:2014-12 Planung, Zubereitung und Ausführung von Innen- und Außenputzen – Teil 1: Ergänzende Festlegungen zu DIN EN 13914-1 für Außenputze
  • DIN 18550-2:2015-06: Planung, Zubereitung und Ausführung von Innen- und Außenputzen – Teil 2: Ergänzende Festlegungen zu DIN EN 13914-2 für Innenputze
Das Normenhandbuch ist in gebundener Form und als E-Book erhältlich.

Surftipps

www.beuth.de