Natursteinbauwerke

Gabriele Patitz, Gabriele Grassegger, Otto Wölbert (Hrsg.)

Untersuchen – Bewerten – Instandsetzen
Fraunhofer IRB Verlag, Stuttgart 2014
300 Seiten, zahlreiche Abbildungen und Tabellen, Format 21 x 29,5 cm, kartoniert
Preis: 69 EUR

ISBN 978-3-8167-9196-6

Zahlreiche historische Bauwerke wurden in Natursteinmauerwerk errichtet. Schädliche Umwelteinflüsse wie saurer Regen, salzige Meeresluft oder Kohlendioxid jedoch gefährden deren Bausubstanz. Einen guten Leitfaden bei der Untersuchung, Bewertung und Instandsetzung solch bestehender Mauerwerksbauten liefert das Fachbuch Natursteinbauwerke.

Die Publikation gliedert sich in sechs Themenschwerpunkte. Im ersten Kapitel werden wichtige Begriffe, Normen und Regelwerke erläutert und Methoden zum Erfassen und Kartieren von Bestandsbauten vorgestellt. Das Zweite widmet sich typischen Schäden an Putzen, Mörtel und Fassungen auf Natursteinwänden. Im Anschluss geht es um Nachweise und Sanierungsmaßnahmen zur Standsicherheit. Schäden durch Feuchte, Salze und biologische Belastungen am Natursteinmauerwerk werden im vierten Kapitel behandelt, bevor dann mögliche Maßnahmen zur Konservierung und Restaurierung beschrieben und Hinweise zu deren Planung und Ausschreibung folgen.

In einzelnen Aufsätzen gehen Fachautoren gezielt auf planerische Aspekte und Strategien zur Schadensprävention unter Berücksichtigung geltender Anforderungen ein. Auf diese Weise möchten die Herausgeber Gabriele Patitz, Gabriele Grassegger und Otto Wölbert Planern das nötige Wissen für die praktische Arbeit im Bestand vermitteln. Zahlreiche Abbildungen illustrieren und erläutern das Geschriebene.