Außenputze – früher und heute

Helmut Künzel

Wissenschaftliche Erkenntnisse, Praxis und Normung
Fraunhofer IRB Verlag, Stuttgart 2014
132 Seiten, zahlreiche Abbildungen und Tabellen, gebunden
Preis: 39,00 EUR

ISBN 978-3-8167-9328-1

Außenputz kam ursprünglich die Aufgabe zu, dem oft aus unterschiedlichen Steinen bestehenden Mauerwerk ein einheitliches Aussehen zu geben. Über die Jahre haben sich allerdings mit der Einführung neuer großformatiger und hochwärmedämmender Mauersteine auch die Anforderungen an den Putz weiterentwickelt. Es gibt inzwischen zahlreiche Putzarten mit unterschiedlichen Eigenschaften und Aufgaben. Im Fachbuch Außenputz – früher und heute informiert der Bauphysiker und langjährige Leiter der Freilandversuchsstelle Holzkirchen des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik über die hier und im Labor gewonnenen wissenschaftlichen Erkenntnisse.

Aus dem Inhalt:

  • Einleitung und Übersicht
  • Vergleiche zu Festigkeit, Formänderung, Wasseraufnahme und Dampfdurchlässigkeit zwischen Laborergebnissen und Freilanderfahrungen
  • Putze auf verschiedenen Mauerwerksarten
  • Putze mit verschiedenen Eigenschaften (Außenputze, Wasserabweisende-, Entkopplungs-, Sanier- und Armierungsputze)
  • Putzschäden und ihre Ursachen (Schwind- und Fugenrisse, Randeffekte, Aufwölbungen, Alterungen)
  • Prüftechnik
  • Schlussbetrachtung: Zusammenfassung, Folgerungen, Normung
  • Kommentierung zur derzeitigen Situation der nationalen und europäischen Putznormung
Das Buch ist in gebundener Form und als E-Book erhältlich (siehe Surftipps).

Surftipps

www.baufachinformation.de > Fraunhofer IRB Verlag