Aalto im Detail

Céline Dietziker und Lukas Gruntz

Ein Katalog der Bauteile
Birkhäuser, Basel 2022
464 Seiten, 400 Abb.
gebunden, 21,5 × 16 cm

Preis: 32 EUR

ISBN 978-3-0356-2331-4, ISBN E-Book: 978-3-0356-2333-8

Von Helsinki über Jyväskylä bis Turku führte eine Finnlandreise Céline Dietziker und Lukas Gruntz. Auf den Spuren von Aino, Elissa und Alvar Aalto besichtigten und dokumentierten Dietziker und Gruntz, die gemeinsam das Architekturbüro Atelier Atlas in Basel betreiben, ingesamt fast 50 Bauwerke der Aaltos. Die Fotografien, die in diesem Zuge entstanden sind, fasst der ausführliche Detailkatalog Aalto im Detail – Ein Katalog der Bauteile übersichtlich gegliedert und visuell ansprechend zusammen. Die fotografische Sammlung zeugt von einer ausgesprochenen Detailverliebtheit – sowohl bei den finnischen Architekturschaffenden als auch beim Autorenduo.

Auf ein Vorwort folgt ein einleitender und einordnender Essay der Architektin und Professorin Annette Helle zum Leben und Werk der Aaltos. Von 1924 bis 1949 führte Alvar Aalto sein Büro mit seiner ersten Ehefrau Aino. Ab 1952 arbeitete er mit seiner zweiten Frau Elissa zusammen. Die Architektur der drei Aaltos zeichnet sich durch die Verbundenheit zur Natur, die Verwendung lokaler und traditioneller Baumaterialien sowie durch die Liebe zum gestalterischen und konstruktiven Detail aus. An den Essay schließt der dokumentarische Bildteil an, der in 20 Kapitel gegliedert ist. Auf insgesamt 400 Abbildungen sind Vordächer, Decken, Stützen, Treppen, Balkone, Fenster, Oberlichter, Garagentore, Außentüren, Innentüren, Aufzugstüren, Sockel, Türgriffe, Handläufe, Geländer, Entwässerung, Kamine, Einbauten und Außenleuchten zu sehen. Pro Seite ist jeweils ein großformatiges Foto angeordnet. Drei Zeilen am Seitenende geben Auskunft über den Namen des Gebäudes, seinen Standort und seine Erbauungszeit. Eine Liste aller gezeigten Bauwerke findet sich in einem Index am Ende des Buches.

Leuchtend gelb, hölzern oder begrünt
Ein ganzes Kapitel ist Treppen gewidmet – insgesamt werden 24 teils sehr unterschiedliche, teils sich ähnelnde Beispiele gezeigt. Sowohl im Stadthaus in der finnischen Stadt Säynätsalo als auch auch im Maison Louis Carré im französischen Bazoches-sur-Guyonne kommen terrassenartige, begrünte Stufen zum Einsatz. Ein weiteres wiederkehrendes Element im Aaltoi'schen Treppenbau sind teilweise mit Holz verkleidete Setzstufen, die der Treppe ein warmes Aussehen verleihen. Beispielhafte Bauten sind hier das Atelier der Architekten in Helsinki, das Hauptgebäude der Technischen Hochschule in Espoo und die Pädagogische Universität in Jyväskylä. Eine besonders auffällige Treppe ist im Tuberkulose-Sanatorium in Paimio zu finden: Hier werden die Geschosse über einen leuchtend gelben Treppenlauf erschlossen.

Dietziker und Gruntz erdachten den fotografischen Bauteilkatalog als eine Inspirationsquelle für ihre eigene archiektonische Praxis – und genau dazu ist das Buch wunderbar geeignet. Die Bauwerke der Aaltos besitzen auch heute noch Aktualität und werden in dem Bildband mit einem feinen Blick für das Detail anschaulich und gut strukturiert präsentiert. Trotz der großen Anzahl an Abbildungen hat jedes Foto genug Platz und kann so seine Wirkung entfalten. Die minimalistische Gestaltung des Layouts und die schlichte serifenlose Typografie bilden einen passenden Rahmen für die gelungenen Fotografien. -np

Fachwissen zum Thema

Faltwerktreppe aus Stahl

Faltwerktreppe aus Stahl

Treppenelemente

Stufen: Definition, Begriffe und Regeln

Stufen sind Bauteile von Treppen, die üblicherweise zur Überwindung von Höhenunterschieden mit einem Schritt begangen werden. Sie...

Metallwangentreppe mit Trogstufen aus Stahlblech und einem Endbelag aus Holz

Metallwangentreppe mit Trogstufen aus Stahlblech und einem Endbelag aus Holz

Treppenelemente

Stufenbeläge

Treppenstufen können entweder direkt auf ihren Konstruktionsmaterialien Holz, Beton, Stahl, Ziegel, Lochblech, Naturstein, etc....

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Treppen sponsored by:
MetallArt Treppen GmbH
Hauffstr. 40
73084 Salach
Tel.: +49 7162 93200-0
www.metallart-treppen.de

Zum Seitenanfang

Aalto im Detailneu

Die fotografische Sammlung zeugt von einer ausgesprochenen Detailverliebtheit - sowohl bei den finnischen Architekturschaffenden als auch bei dem Autorenduo.

Alles über Naturstein

In diesem Buch erfahren Sie, wie Naturstein in verschiedensten Gartensituationen für Pflasterungen, Mauern, Plattenbeläge und...

Büchertempel

Nicht selten finden sich in Bibliotheken eindrucksvolle Treppenanlagen, die zu der besonderen Atmosphäre beitragen. Außergewöhnliche Beispiele aus aller Welt sind in diesem Bildband versammelt.

Erschließungsräume

Oftmals sind sie die Visitenkarte eines Gebäudes und ihre Elemente gerade bei anspruchsvoller Architektur gestaltprägend: die...

Handbuch der Treppenkunde

Das Handbuch der Treppenkunde, zugleich Dokumentation und kulturgeschichtliche Darstellung, entstand aus der fast vierzigjährigen...

Handwerkliche Holztreppen

Mit dem Ziel, die Bereiche Baurecht und Bautechnik intensiv zu verknüpfen und Verständnisprobleme abzubauen, geben Mark Seibel und...

Holztechnik – Der Holztreppenbau

Das Fachbuch erklärt die nötigen Anforderungen und Bezeichnungen sowie die verschiedenen Konstruktionen, Bemessungsverfahren im...

Moderne Treppen Band 2

Mit dem zweiten Band Moderne Treppen ergänzt der Autor Wolfgang Diehl sein erstes Treppenbuch mit weiteren rund 100 Beispielen aus...

Scalalogia

Die Scalalogie beschäftigt sich allen voran mit den Wechselwirkungen zwischen Mensch und Treppe. Einen umfangreichen Einblick in das interdisziplinäre Forschungsfeld bietet die Schriftenreihe.

Schäden an Treppen und Geländern

Dieses praxisnahe Fachbuch ist der fünfte Band der Reihe Schäden im Metallbau und stellt 100 konkrete Schadensfälle vor, aus denen viel gelernt werden kann.

Treppen

Sie ist Teil eines größeren Ganzen: Wie eine harmonische Eingliederung der Treppe aussehen kann, wird an zehn Beispielen erläutert.

Treppen und Rampen in der Landschaftsarchitektur

Dieses Buch wird Ihnen als Materialsammlung, zur Anregung und als Nachschlagewerk in der Praxis unerlässlich werden. Historische,...

Treppen, Geländer und Umwehrungen

Die fehlerfreie Planung und Ausführung von Treppen, Geländern und Umwehrungen erfordert eine hohe fachliche Kompetenz bei allen...

Treppengeometrie

In diesem Buch wird ein Überblick über die Fachterminologie und die wichtigsten geometriebasierten Methoden im Treppenbau gegeben.

JETZT INFORMIEREN

Die Treppenfirma für innovative Lösungen: www.metallart-treppen.de

Partner-Anzeige