Brasserie Les Haras in Straßburg

Gewendelte Treppe als dynamische Rauminstallation

Nur unweit von La Petite France, dem idyllischen Altstadtviertel der elsässischen Hauptstadt, ist aus dem ehemaligen nationalen Pferdegestüt Straßburg ein Boutiquehotel und ein Brasserie-Restaurant mit gehobener Küche entstanden, beide tragen den Namen Les Haras. Für den Umbau des denkmalgeschützten Anwesens zeichnet der Pariser Innenarchitekt Patrick Jouin (mit seinem Projektbüro Jouin Manku) verantwortlich. Im Hotel kann seit Ende 2013 in 55 Zimmern übernachtet werden; offenes Mauerwerk, alte Balken, Möbel aus Eichenholz und Leder prägen das Ambiente. Ebenfalls neu auf dem Areal und in historischen Gemäuern ist der Biocluster, ein Tagungs- und Standort für Firmen der Medizintechnik und Krebsforschung.

Gallerie

Die 800 Quadratmeter große Brasserie, die auch allen Nicht-Hotelgästen offen steht, liegt in einem Seitenflügel auf dem Nordteil des Gebäudekomplexes: ein hoher, weiter Raum mit Holzboden und sichtbar gelassenen Steinfensterlaibungen. Passend zur alten Bausubstanz zeigen fast alle neuen Elemente rohe, unveredelte Materialien. Für den Bodenbelag wurde gewachste Eiche verwendet, der Bartresen, die Leuchten und die Küche sind aus schwarzem Stahl gefertigt. Eindeutiger Mittelpunkt ist die Treppe im Schankraum der Brasserie. Wild und dynamisch, wie die Skulptur eines gigantischen Wasserstrudels windet sie sich aus Stahl und Holz vom Erd- hinauf ins Dachgeschoss.

Dank eines Deckendurchbruchs und der neuen, weit geschwungene Treppe wird nun auch der Dachstuhl des früher eingeschossigen Nebenflügels erschlossen und als Teil des Restaurants genutzt. Dort oben öffnet sich dem Besucher ein warmer, diffus beleuchteter Raum. Eine fast fünf Meter hohe stilisierte Jurte aus Leder schafft  eine introvertierte Zone und verbessert die Raumakustik. Die Gäste ziehen sich in Sitznischen zurück oder nehmen an den Tischen Platz, von denen man einen freien Blick durch das große Treppenauge auf die unter ihnen liegende freistehende Bar und die offene Küche Im Erdgeschoss hat.

Von unten im EG scheint es, als würde die sechs Meter hohe, schwarze Wangen-Stahltreppe aus der ovalen Deckenöffnung herauswachsen. Wegen ihrer Wucht bildet sie neben Küche und Bar das dominierende Raumelement. Die Dynamik, mit der sich die Treppe spiralartig nach oben entwickelt, entsteht durch feine Eichenholzlatten. Sie sind gebogen, acht Zentimeter breit und und winden sich wie ein Spaghetti-Nest um die Treppe – gleichzeitig formen sie das Treppengeländer. Gehalten werden sie von sieben unterschiedlich langen, leicht schräg stehenden Kanthölzern. Auf der Innenseite der Treppe schützt ein unauffälligens Glasgeländer vor dem Fall aus sechs Metern Höhe. Ein filigraner, schlichter Handlauf aus schwarzem Stahl komplettiert die Treppe.

Eine leichte V-Form der oberen Trittstufen, die wie subtile Pfeile Richtung abwärts zeigen, und sich erst allmählich, Stufe für Stufe, zu einer Rechteckform zurückentwickeln, sorgen zusätzlich für Bewegung (siehe Abb. 6). Das aufliegende vier Zentimeter dicke gewachste Eichenholz,  findet sich im Flechtwerk aus Latten und dem Boden der gesamten Brasserie wieder. So wird die wuchtige Treppe mit ihren organisch geschwungenen Elementen, trotz Kontrast zu einer sonst aufgeräumt wirkenden Geometrie, Teil eines großen Ganzen.

Bautafel

Projektbeteiligte: Jouin Manku, Paris (Innenarchitektur); Architekturbüro Denu & Paradon, Straßburg (Planung und Umbau Gesmatkomplex); L'Observatoire International, New York (Lichtplanung)
Bauherr: Les Haras
Standort: 
23 Rue des Glacières, 67000 Straßburg
Fertigstellung: 2013/2014
Bildnachweis: © Hélène Hilaire, Montreuil; Jouin Manku, Paris

Fachwissen zum Thema

Treppengeländer in Arbeitsstätten müssen eine Mindesthöhe von 1,00 m aufweisen; an dem als Scheibe ausgebildeten Geländer sind die Befestigungen des innen liegenden Handlaufs erkennbar

Treppengeländer in Arbeitsstätten müssen eine Mindesthöhe von 1,00 m aufweisen; an dem als Scheibe ausgebildeten Geländer sind die Befestigungen des innen liegenden Handlaufs erkennbar

Treppenelemente

Geländer

Die Landesbauordnungen schreiben vor, dass auf den freien Seiten von Treppenläufen, -absätzen und -öffnungen (Treppenaugen)...

Grundtypen gewendelter Treppen

Grundtypen gewendelter Treppen

Treppenformen

Gewendelte Treppen

Bei gewendelten Treppen handelt es sich um solche Treppen, deren Lauf weder gerade noch kreisrund verläuft. Aufgrund des gebogenen...

Außentreppe an einem Stahlsilo

Außentreppe an einem Stahlsilo

Materialien/​Baustoffe

Metalle im Treppenbau

Im Treppenbau gehören Stahl und Edelstahl zu den am häufigsten verwendeten Materialien. Außerdem kommen noch andere Metalle und...

Zum Seitenanfang

Die Treppenskulptur im Innenhof der Mailänder Universität

Die Treppenskulptur im Innenhof der Mailänder Universität

Sonderbauten

Temporäre Skulptur Scale Infinite in Mailand

Konstruktion aus sechs vorgefertigten ineinander geschobenen Treppen

Die sechs Meter hohe Wendeltreppe entwickelt sich aus einem ovalen Treppenauge und bildet den Mittelpunkt des Schankraumes

Die sechs Meter hohe Wendeltreppe entwickelt sich aus einem ovalen Treppenauge und bildet den Mittelpunkt des Schankraumes

Sonderbauten

Brasserie Les Haras in Straßburg

Gewendelte Treppe als dynamische Rauminstallation

Der hölzerne Pavillon am Flussufer ist öffentlich begehbarer Raum, Installation und Veranstaltungsort zugleich

Der hölzerne Pavillon am Flussufer ist öffentlich begehbarer Raum, Installation und Veranstaltungsort zugleich

Sonderbauten

Holzpavillon Gjennomsikten in Porsgrunn

Treppe, Treffpunkt, Theaterbühne

Der optisch endlos weiterführende Weg ist eine Täuschung: Erreicht man einen bestimmten Punkt, endet die Treppe abrupt

Der optisch endlos weiterführende Weg ist eine Täuschung: Erreicht man einen bestimmten Punkt, endet die Treppe abrupt

Sonderbauten

Treppeninstallation Elastic Perspective in Carnisselande

Möbiusband auf grüner Wiese

Die fächerförmige Aufspreizung der Deckenleuchten unterstreicht die mehrfach gekurvte Bewegungsrichtung der Haupttreppe

Die fächerförmige Aufspreizung der Deckenleuchten unterstreicht die mehrfach gekurvte Bewegungsrichtung der Haupttreppe

Sonderbauten

Presbyterianerkirche in Queens, New York/USA

Mehrläufige überbreite Treppenanlage

Vom Wartebereich der Lobby führt eine eingespannte zweiläufige Treppe mit freiem Wendepodest in die darüberliegende Behandlungsebene. Dahinter der Ausblick in den ruhigen Innenhof des Medizinzentrums.

Vom Wartebereich der Lobby führt eine eingespannte zweiläufige Treppe mit freiem Wendepodest in die darüberliegende Behandlungsebene. Dahinter der Ausblick in den ruhigen Innenhof des Medizinzentrums.

Sonderbauten

Medizinzentrum in Innsbruck/A

Zweiläufige Treppe mit freigespanntem Wendepodest

Die neue Treppe als Hauptzugang zu allen Ebenen verbirgt sich hinter dem expressiven roten Empfangstresen.

Die neue Treppe als Hauptzugang zu allen Ebenen verbirgt sich hinter dem expressiven roten Empfangstresen.

Sonderbauten

Fitnessclub in London/GB

Zweiläufige Stahltreppe mit Wendepodesten

Messe-Stadion (Eishalle) in Dornbirn

Sonderbauten

Messe-Stadion (Eishalle) in Dornbirn

Zweiläufige Treppe mit Brüstungswangen

Blick auf den Treppenturm mit dem holzverkleideten Aufzugskern.

Blick auf den Treppenturm mit dem holzverkleideten Aufzugskern.

Sonderbauten

Skisprungschanze in Willingen

Einläufige Treppe mit Gitterroststufen

Kreuzweise wurden die Trittstufen gegen Glasbruch unterspannt

Kreuzweise wurden die Trittstufen gegen Glasbruch unterspannt

Sonderbauten

Gästehaus in Atami/J

Zweiläufige Glasstufentreppe mit Wendepodesten

Die Bewegungsströme der auf- und absteigenden Besucher verlaufen getrennt.

Die Bewegungsströme der auf- und absteigenden Besucher verlaufen getrennt.

Sonderbauten

Aussichtsturm in Stuttgart

Einläufig gekurvte Treppen als Doppelhelix

"Dreiecks-Ohren"

"Dreiecks-Ohren"

Sonderbauten

Landschaftsprojekt am Neusiedler See/A

Dreiläufige Treppenanlage

Einfach und schnell konnte die Haupt-Tragkonstruktion aus Stahlbetonfertigteilen aufgestellt werden

Einfach und schnell konnte die Haupt-Tragkonstruktion aus Stahlbetonfertigteilen aufgestellt werden

Sonderbauten

Wetter-Radarturm am Flughafen Dresden

Treppenturm mit Wendepodesten

Zwischen hohen Wänden aus Weißbeton steigt der Friedhofsbesucher zu den neuen Urnengräbern.

Zwischen hohen Wänden aus Weißbeton steigt der Friedhofsbesucher zu den neuen Urnengräbern.

Sonderbauten

Erweiterung eines Friedhofes an der Cote d´Azur/F

Mehrläufige gerade Treppe mit Zwischenpodesten

Auch wenn der Turm heute noch etwas verloren im Blau des Nachmittaghimmels steht, werden in ein paar Jahren die Baumkronen diesen optisch in das Gesamtkonzept einbinden.

Auch wenn der Turm heute noch etwas verloren im Blau des Nachmittaghimmels steht, werden in ein paar Jahren die Baumkronen diesen optisch in das Gesamtkonzept einbinden.

Sonderbauten

Aussichtsturm im Oerliker Park/CH

Spindeltreppe mit Hohlzylinder

Gesamteindruck der Halle

Gesamteindruck der Halle

Sonderbauten

Jugendgästehaus in Dachau

Tragbolzentreppe mit degressiver Steigung

Die unteren zwei Drittel sind aus Stein, das letzte Drittel aus Stahl und Glas

Die unteren zwei Drittel sind aus Stein, das letzte Drittel aus Stahl und Glas

Sonderbauten

Jahrtausendblick in Steinbergen

Himmelstreppe