Weltkongress Gebäudegrün 2020

Mercure Hotel MOA, Berlin

Veranstaltungszeitraum
16. bis 18. Juni 2020
Veranstaltungsort
Mercure Hotel MOA, Berlin

Der Klimawandel und die damit verbundenen Klimaanpassungsstrategien, steigende Erwartungen an nachhaltiges Bauen, Regenwasserbewirtschaftung, aber auch der Erhalt der biologischen Vielfalt, Fördermöglichkeiten und Kosten-Nutzen-Betrachtungen werden zwei Tage lang Gegenstand des Weltkongresses Gebäudegrün 2020 in Berlin sein.

Rund hundert Vorträge zur Dach-, Fassaden- und Innenraumbegrünung laufen teils zeitgleich in fünf Themenblöcken. Der Kongress wird simultan deutsch/englisch übersetzt. Begleitend findet eine Ausstellung statt. Am dritten Kongresstag werden Exkursionen zu unterschiedlichen Berliner Projekten angeboten.

Themen:

  • Städtestrategien (Städtedialog, Förderungen, wasser- und klimasensible Stadtentwicklung, urbane Resilienz und Zukunftsstadt)
  • Nachhaltigkeit (Ökologische Gesamtkonzepte, nachhaltige Stadtentwicklung und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung)
  • Gesundheit (Klimaanpassungsstrategien, Lebensqualität, Feinstaub- und Stickoxid-Bindung)
  • Biodiversität (Biologische Vielfalt, Pflanzenauswahl, Arten- und Insektenschutz)
  • Markt (Daten, Potenzialanalyse und Gründach-Index)
  • Politik (Wie bewegt Gebäudegrün Deutschland, Europa und die Welt)
  • Regenwasserbewirtschaftung (Blau-Grüne Infrastruktur, Überflutungsvorsorge und Retentionsdächer)
  • Architektur- und Praxisbeispiele (Best Practice, Industrie- und Wohnungsbau, Hochhausbegrünungen, Urban Farming)
  • Technik (Grundlagen, Hightech-Lösungen, Innovationen und Monitoring)

Zielgruppen:
Interessierte aus Planung, Politik, Kommunen, Siedlungswasserwirtschaft, Industrie, Immobilienbranche und Verbänden

Teilnahmegebühr:
330 EUR für beide Tage (250 EUR für Mitglieder der veranstaltenden Verbände sowie Studierende); 200 EUR für einen Tag (160 EUR für Verbandsmitglieder und Studierende); 110 EUR für die Exkursion

Veranstalter:

Bundesverband GebäudeGrün (BuGG), flankiert durch die Welt- und Europa-Verbände (WGIN und EFB) und die beiden Partnerverbände aus Österreich (VfB) und der Schweiz (SFG)

Bildnachweis: Bundesverband GebäudeGrün (BuGG), Berlin

Fachwissen zum Thema

Materialien

Natürlicher Sonnenschutz

Pflanzenblätter, Laub- und Nadelbäume können eine wunderbare Form von natürlichem Sonnenschutz sein. Vor dem Fenster stehend oder...

Ein Sonnensegel über dem Kolosseum in Rom war an Masten befestigt

Ein Sonnensegel über dem Kolosseum in Rom war an Masten befestigt

Grundlagen

Zur Geschichte des Sonnenschutzes

In der griechischen und römischen Antike, also im Mittelmeerraum mit hohen sommerlichen Temperaturen, waren kleine oder große...

Surftipps/Zur Veranstaltung

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Sonnenschutz sponsored by:
MHZ Hachtel GmbH & Co. KG
Kontakt: 0711 / 9751-0 | info@mhz.de
Zum Seitenanfang

Seminare/Tagungen

Textilien, die Alleskönner

Architektenkammer Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf

  • 03. Juni 2020

Weltkongress Gebäudegrün 2020

Mercure Hotel MOA, Berlin

  • 16. bis 18. Juni 2020

Die blaue, graue, grüne und weiße Stadt

Haus der Architekten, Stuttgart

  • 06. Juli 2020

Nachhaltige Energiekonzepte

Haus der Architektur, München

  • 08. Juli 2020

Grundlagen Tageslicht und Sonnenschutz

ift Rosenheim

  • 10. Juli 2020

Individuell gestalten

Die MHZ Design-Collection beeindruckt mit ihrer Dessin-Vielfalt und Flexibilität.

Partner-Anzeige