Temporäre Installation in New York/USA

Seilverspannte Stoffstreifen als Hofdach-Baldachin

Gallerie

In einer sommerlichen Veranstaltungsreihe zeigt das New Yorker Museum of Modern Art Moma gemeinsam mit seiner Zweigstelle PS 1 die Installation „Holding Pattern”. PS1 steht für Primary School One und bezeichnet einen Ausstellungsort in einer ehemaligen Schule im New Yorker Stadtteil Queens. Deren große, hohe Unterrichtsräume dienen als Künstlerateliers und werden für Ausstellungen zeitgenössischer, meist experimenteller Kunst genutzt. Ort der Installation ist der frühere Schulhof des Gebäudes, wo alljährlich das MoMA PS1 Musik- und Tanzfestival „Warm Up“ stattfindet. Zu diesem Anlass wird regelmäßig der Wettbewerb YAP Young Architects Program ausgelobt, bei dem eine temporäre Installation als architektonische Kulisse für das Festival gesucht wird.

Den Wettbewerb im Jahr 2011 gewann das junge Büro Interboro: ein Zusammenschluss von Harvard-Absolventen, die Architektur, Design und Stadtplanung für soziale wie kostengünstige Projekte miteinander verzahnen. Sie bespielen den Schulhof mit Bänken, Liegestühlen, Sandkästen, Tischtennis-Platten und Spiegeln für das Training einer benachbarten Ballettschule. Insgesamt schmücken 79 Objekte und 84 Bäume den grauen Hof. Überdacht wird das Ganze von weißen Stoffbahnen, die einen Baldachin bilden.

Sonnenschutz
Der lichtdurchlässige Baldachin wurde zwischen die sieben Außenwände rings um den Schulhof gespannt. Wie in einem überdimensionalen Webrahmen wurden dazu Seile von Attika zu Attika gespannt. Die unterschiedlichen Winkel der Wände und ihre verschiedenen Höhen lassen eine komplexe räumliche Figur aus steigenden und fallenden Ebenen entstehen. Über diese Seile wurden dann weiße Gewebestreifen gezogen und verspannt. Insgesamt 38 Gewebestreifen bilden einen riesigen Baldachin, der an einigen Stellen mehr, an anderen weniger Schatten bietet.

Im September 2011 wird das Sonnensegel ebenso wie sämtliche Objekte der Installation demontiert. Das Dach kann für ähnliche Aufgaben wiederverwendet werden, die Objekte gehen an Interessierte aus der Nachbarschaft.

Objektinformationen

Architekten: Interboro: Tobias Armborst, Daniel D’Oca, Georgeen Theodore, Brooklyn New York/USA
Projektbeteiligte: Kathleen Cahill, Cristobal Correa, Andrew Coslow, Jenessa Frey, Lesser Gonzalez, David Himelman, Jenna Kaminsky, Brian Novello, Joel Okpala, Carsten Rodin, Becky Slogeris, Jeff Thompson, alle New York/USA (Mitarbeiter)
Bauherren: Moma: Barry Bergdoll, Moma Hauptkurator für Architektur und Design mit Klaus Biesenbach, Moma PS1 Direktor und Moma Hauptkurator, New York/USA
Sponsoren: Bloomberg, Bertha and Isaac Liberman Foundation, Jeffrey und Michèle Klein, Agnes Gund, The Contemporary Arts Council of The Museum of Modern Art, New York/USA
Fertigstellung/Dauer: 19. Juni bis 19. September 2011
Standort: 22-25 Jackson Ave Kreuzung 46th Avenue in Long Island City, Queens

Objektstandort

22-25 Jackson Ave
11101 New York
Vereinigte Staaten

Artikel zum Thema

Sonnensegel bieten Sonnenschutz z.B. für Innenhöfe...

Textilien

Sonnensegel

Sonnensegel eignen sich für die flexible Überdachung von Terrassen, Innenhöfen oder anderen Freiflächen. Die zu beschattende...

Textiler Sonnenschutz am Astrup Fearnley Museum in Oslo

Materialien

Textilien, Membrane und Folien

Textile Wirkwaren, Gestricke und Gewebe als Sonnenschutzelemente können je nach Witterunsgbeständigkeit innenliegend oder auch...

Zum Seitenanfang

Der kompakte Solitär der Médiathèque de Saint-Paul entspricht ungefähr einem Würfel mit einer Kantenlänge von 34 Metern

Kultur /​ Bildung

Médiathèque de Saint-Paul auf La Réunion

Weiße Brise-Soleils aus perforiertem Aluminium

Der Neubau an der Straße Carrer de les Escoles Pie ist durch seine Stahlfachwerkträger und der Gitterfassade mit Keramikelementen geprägt (links neben der Schule ist das Mercè-Prats-Gebäude mit Sportplätzen auf dem Dach und im EG zu sehen, im Hintergrund die Kirche Igreja de Santa Teresa)

Kultur /​ Bildung

Ordensschule Santa Teresa Ganduxer in Barcelona

Streckmetall und mit Tonziegeln gefüllte Gitter für den Sonnenschutz

Weithin sichtbar steht das Schulgebäude im kolumbianischen Cartagena auf dem innerstädtischen Hügel Lomas del Peyé

Kultur /​ Bildung

Colegio Pies Descalzos in Cartagena De Indias

Gemeinschaftsschule als Leuchtturmprojekt

Das erste Universitätsgebäude auf dem neuen Design Campus Kolding hat einen dreieckigen Grundriss

Kultur /​ Bildung

Universitätsgebäude SDU in Kolding

Spitzwinklige Sonnenschutzläden aus perforiertem Aluminiumblech

Die Schornsteine und die in Sichtmauerwerk ausgeführten Fassadenteile bestehen aus recycelten Altziegeln

Kultur /​ Bildung

Everyman Theatre in Liverpool

Kunstwerk und Schattenspender aus perforiertem Aluminium

Der Neubau der Nationalbibliothek gilt als einer der wichtigsten Kulturbauten Saudi-Arabiens – seine plastische Fassade hat einen hohen Wiedererkennungswert

Kultur /​ Bildung

König-Fahad-Nationalbibliothek in Riad

Gebäudehülle aus weißen, rautenförmigen Sonnensegeln

Ansicht Südost: Das Erscheinungsbild der Südfassade ist veränderbar durch ein bewegliches Sonnenschutzsystem aus Lärchenholz-Schiebeläden

Kultur /​ Bildung

Kinderkrippe in Kösching

Feststehender und mobiler Sonnenschutz aus Lärchenholz

Der markante Baukörper setzt einen städtebaulichen Akzent in der westfälischen Stadt Hamm

Kultur /​ Bildung

Städtische Musikschule in Hamm

Außenrollos aus hochreflektierendem Gewebe in Weiß

Auf der Westseite tritt die Schule nur dreigeschossig in Erscheinung

Kultur /​ Bildung

Grundschule in Founex

Sonnenschutzverglasung und bronzefarbene Raffstores aus eloxiertem Aluminium

Die Fassade des Kindergartens zeigt sich in einem abwechslungsreichen Streifenmuster aus unterschiedlich gefärbten Lamellen

Kultur /​ Bildung

Kindergarten Kekec in Ljubljana/SLO

Fassade aus 120 drehbaren Holzlamellen in neun leuchtenden Farben

Das Institut erweitert den Campus der Hochschule in Aalen

Kultur /​ Bildung

Institut für Augenoptik und Hörakustik in Aalen

Geschosshohe, drehbare Lamellen aus Lärchenholz

Das Magdeburger Kloster stammt aus dem 12. Jahrhundert

Kultur /​ Bildung

Kunstmuseum in Magdeburg

Installation und Verdunkelung aus 17 Spiegelpaneelen

Die verglaste Südfassade des Gebäudes

Kultur /​ Bildung

Laborgebäude für Biokatalyse in Graz

Perforierte Aluminium-Faltschiebeläden mit farbiger Rückseite

Gestreifter Baldachin über dem ehemaligen Schulhof

Kultur /​ Bildung

Temporäre Installation in New York/USA

Seilverspannte Stoffstreifen als Hofdach-Baldachin

Grundschule an der Prinzregentenstraße

Kultur /​ Bildung

Grundschule in Rosenheim

Metallener Vorhang aus drehbaren Paneelen

Die unregelmäßige Fensteranordnung verrät nichts von der inneren Raumaufteilung

Kultur /​ Bildung

Zollverein School of Mangement and Design in Essen

Vorhänge mit Alu-Beschichtung

Fassade der neuen Bibliothek

Kultur /​ Bildung

Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum Berlin

Sensorgesteuerter Sonnen- und Blendschutz

Das E-Science Lab bildet den östlichen Abschluss der ETH Zürich auf dem Hönggerberg

Kultur /​ Bildung

Laborgebäude E-Science Lab in Zürich

Sonnenblenden aus Travertin

Das Gebäude wirkt als Solitär

Kultur /​ Bildung

Science College Overbach in Jülich

Elektrochrome Dreifach-Isolierverglasung

Die denkmalgeschützte Kirche wurde 1911/12 von den Architekten La Roche & Staehelin erbaut

Kultur /​ Bildung

Kirchenanbau in Arlesheim/CH

Amorph perforierte Fassadenplatten

Eingang unter weiter Auskragung und verglaste Pausenhalle zum östlichen Freibereich

Kultur /​ Bildung

Grundschule in Neubiberg

Farbige vertikale Lamellen aus Aluminium

Außen gerade und Schlammgrau, innen vieleckig und farbenfroh

Kultur /​ Bildung

Grundschule in Dachau Augustenfeld

Markisen in Rot und Orange

Der Erweiterungsbau verleiht dem Gelände neue Raumqualitäten

Kultur /​ Bildung

Erweiterung des Sonderschulzentrums Göppingen

Stahlblech mit Baummotiven

Eine goldene Schutzhaut umschließt den gesamten Baukörper

Kultur /​ Bildung

Institut für Physik und Astronomie in Potsdam

Gelochte Aluminiumpaneele in Gold

Fassade aus Glas und Kupfergewebe

Kultur /​ Bildung

Bibliothek in Des Moines/USA

Kupfergewebe zwischen Glasscheiben

Neue und alte Gebäude der Donau-Universität

Kultur /​ Bildung

Bildungszentrum in Krems/A

Vorhang aus gelochten Aluminiumlamellen

Kultur /​ Bildung

Zentrum für medizinische Innovation in Hall/A

Schwarze Lamellen aus Lochblech

Rechteckraster der Außenwände im Wechsel mit Glasflächen

Kultur /​ Bildung

Museum Sammlung Frieder Burda in Baden-Baden

Feststehende Glaslamellen und steuerbare Innenbehänge

Die geschlossene Front des blauen gläsernen Kubus besteht aus kleinen Quadraten

Kultur /​ Bildung

Herz-Jesu-Kirche in München

Holzlamellen aus furnierten Spanplatten

Bibliothek mit Glasprismen

Kultur /​ Bildung

Zentralbibliothek in Seattle/USA

Isolierverglasung mit Streckmetalleinlage

Außenansicht

Kultur /​ Bildung

Auditorium in León/E

Schatten spendende Fensterlaibung