Botschaft für Kinder in Berlin

Bewegliche Sonnenschutzelemente aus Glasfasergewebe

Gallerie

Nahe des Berliner Hauptbahnhofs fällt in einem heterogenen Umfeld aus Wohnbauten unterschiedlicher Epochen, neuen Hotels und verschiedenen Sportanlagen ein helles frei stehendes Eckgebäude ins Auge: die Botschaft für Kinder. Der sechsgeschossige Neubau auf rechteckigem Grundriss beherbergt das Bildungs- und Begegnungszentrum des Vereins SOS-Kinderdorf. An diesem zentral gelegenen Standort sind verschiedene Funktionen des Sozialwerks vereint: politische Plattform, sozialer Treffpunkt sowie eine Beratungs- und Ausbildungsstätte für junge Menschen mit besonderem Förderbedarf. Auch ein Hotel mit angeschlossenem Restaurant und Tagungszentrum, betrieben von Mitarbeitenden mit und ohne Behinderungen, ist hier untergebracht. Der Entwurf stammt von Ludloff Ludloff Architekten, die 2013 als Sieger aus einem geladenen Wettbewerb hervorgegangen waren.

Passend zur Leitidee eines offenen Hauses sind die beiden unteren Etage vollflächig verglast, die vier Geschosse darüber umschließt eine filigrane Holz-Glas-Fassade. Auf Wandelemente in Holzbauweise wurde bereits werkseitig eine Verschalung aus schmalen, vertikal montierten Brettern aufgebracht. Das dafür verwendete Robinienholz ist hart und robust, seine von hell- bis goldbraun changierenden Farben verbergen sich jedoch hinter dem außen liegenden weißen Sonnenschutz. Als wesentlicher Bestandteil der Fassadengestaltung verleiht er dem Gebäude ein ruhiges Erscheinungsbild, das aufgrund der vielen unterschiedlichen Nutzungen eine unregelmäßige Anordnung der Fensterflächen erforderlich machte.

Auch im vornehmlich von Sichtbeton geprägten Gebäudeinneren kommt Holz zum Einsatz, hier allerdings ist es Eschenholz, das einen Teil der Wände in der ersten Etage bedeckt. Erschlossen wird das Gebäude von der Westseite, von der aus es zunächst in ein Foyer geht, an das rechterhand die verglaste Lehrküche anschließt. Schräg gegenüber checken die Hotelgäste an einem gerundeten Betontresen ein, geradeaus öffnet sich das 80 Plätze bietende Restaurant mit einer Glasfront zur Terrasse. Geschwungene Aussparungen in der Decke über dem Erdgeschoss bilden einen Luftraum und geben den Blick nach oben frei. Eine ebenfalls geschwungene Betontreppe führt hinauf zum großen Konferenzraum mit 200 Plätzen im ersten Obergeschoss, alle weiteren Ebenen werden über Treppenhäuser mit Aufzügen an den Schmalseiten im Süden und Norden erschlossen. In der zweiten Etage befinden sich die Schulungs- und Beratungsräume für die Auszubildenden, die Verwaltungsräume im Geschoss darüber. Die beiden obersten Etagen nehmen das Hotel Rossi mit seinen 28 Zimmern, ein Tagungsraum und eine Bar mit Dachterrasse ein.

Der bunte Nutzungsmix spiegelt sich auch im Farbkonzept der Innenräume wider: Bei den Wänden, Decken und Bodenbelägen aus Estrich und Linoleum reicht das Spektrum von Weinrot über Dunkel- und Hellblau bis zu leuchtendem Maigrün, hellem Lindgrün und Flieder.

Sonnenschutz
Der angesichts der zahlreichen Glasflächen notwendige Sonnenschutz prägt das Aussehen des Gebäudes maßgeblich. Die Architekten entschieden sich für ein halbtransparentes, lichtdurchlässiges Gewebe, das in Form von sich überlagernden Membranelementen für ausreichenden Blend- und Wärmeschutz in den Obergeschossen sorgt. Die hochformatigen Stahlprofilrahmenelemente sind über Kragarme teils fest, teils zur Seite verschieblich an den Stahlbetondecken montiert; bewegt werden sie manuell. Das bewirkt ein lebendiges, sich immer wieder wandelndes Fassadenbild. Von den Gewebetafeln ausgenommen ist lediglich das Erdgeschoss, wo automatisch betriebene Scherenarmmarkisen die Innenräume von Sonneneinstrahlung schützen.

Das gewählte Glasfasergewebe ist mit Polytetrafluorethylen (kurz PTFE, umgangssprachlich auch Teflon) beschichtet und reduziert den Gesamtenergiedurchlassgrad (g-Wert) der Fassade, verringert also den Wärmeeintrag ins Gebäude. Aus diesem Grund war eine Sonnenschutzbeschichtung für die großflächigen Wärmeschutzverglasungen nicht erforderlich. Darüber hinaus ist das Gewebe UV-, temperatur- und formbeständig, weist gute Antihafteigenschaften auf und schützt die Robinienholzverkleidung der Fassade vor Schlagregen.

Bautafel

Architekten: Ludloff Ludloff Architekten, Berlin
Projektbeteiligte: Arup, Berlin (Tragwerksplanung); Rubner Holzbau, Augsburg (Holz-Element- und Pfosten-Riegel-Fassade); Verseidag-Indutex, Krefeld (Membran)
Bauherr: SOS-Kinderdorf, Berlin
Fertigstellung: 2017
Standort: Lehrter Str. 66, 10557 Berlin
Bildnachweis: Werner Huthmacher, Berlin

Artikel zum Thema

Außenraffstore an einem Mehfamilienhaus

Außenraffstore an einem Mehfamilienhaus

Arten und Formen

Beweglicher Sonnenschutz außen

Ein beweglicher außenliegender Sonnenschutz ist im Prinzip eine Applikation auf die Fassade - je nach Entwurf und Umsetzung fügt...

Anforderungen von Sonnenschutz, solarer Energienutzung und Blendschutz

Anforderungen von Sonnenschutz, solarer Energienutzung und Blendschutz

Funktionen

Schatten – aber bitte auch Licht

Schutz vor Hitze und Blendung, zugleich Durchblick und natürliches Licht – und alles energieeffizient, kostengünstig und...

Schiebeläden werden als außenliegender Sonnen-, Blend- und/oder Sichtschutz eingesetzt

Schiebeläden werden als außenliegender Sonnen-, Blend- und/oder Sichtschutz eingesetzt

Fensterläden

Schiebeläden

Schiebeläden werden als außenliegender Sonnen-, Blend- und/oder Sichtschutz eingesetzt. Die in Schienen geführten, verschieblichen...

Textiler Sonnenschutz am Astrup Fearnley Museum in Oslo

Textiler Sonnenschutz am Astrup Fearnley Museum in Oslo

Materialien

Textilien, Membrane und Folien

Textile Wirkwaren, Gestricke und Gewebe als Sonnenschutzelemente können je nach Witterunsgbeständigkeit innenliegend oder auch...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Sonnenschutz sponsored by:
clauss markisen Projekt GmbH ein Unternehmen der MHZ Gruppe
Kontakt  0711 / 9751-0 | info@mhz.de
Zum Seitenanfang

Die Kunstgalerie von Renzo Piano liegt inmitten des Weinbaugebietes des Château la Coste

Die Kunstgalerie von Renzo Piano liegt inmitten des Weinbaugebietes des Château la Coste

Kultur /​ Bildung

Kunstgalerie am Château la Coste bei Aix-en-Provence

Leuchtend weiße Sonnenschutzkonstruktion

Ein Eckgebäunde unweit des Berliner Hauptbahnhofs berherbergt die Botschaft für Kinder vom Verein SOS-Kinderdorf, das Hotel Rossi und ein Restaurant

Ein Eckgebäunde unweit des Berliner Hauptbahnhofs berherbergt die Botschaft für Kinder vom Verein SOS-Kinderdorf, das Hotel Rossi und ein Restaurant

Kultur /​ Bildung

Botschaft für Kinder in Berlin

Bewegliche Sonnenschutzelemente aus Glasfasergewebe

Der kompakte Solitär der Médiathèque de Saint-Paul entspricht ungefähr einem Würfel mit einer Kantenlänge von 34 Metern

Der kompakte Solitär der Médiathèque de Saint-Paul entspricht ungefähr einem Würfel mit einer Kantenlänge von 34 Metern

Kultur /​ Bildung

Médiathèque de Saint-Paul auf La Réunion

Weiße Brise-Soleils aus perforiertem Aluminium

Der Neubau an der Straße Carrer de les Escoles Pie ist durch seine Stahlfachwerkträger und der Gitterfassade mit Keramikelementen geprägt (links neben der Schule ist das Mercè-Prats-Gebäude mit Sportplätzen auf dem Dach und im EG zu sehen, im Hintergrund die Kirche Igreja de Santa Teresa)

Der Neubau an der Straße Carrer de les Escoles Pie ist durch seine Stahlfachwerkträger und der Gitterfassade mit Keramikelementen geprägt (links neben der Schule ist das Mercè-Prats-Gebäude mit Sportplätzen auf dem Dach und im EG zu sehen, im Hintergrund die Kirche Igreja de Santa Teresa)

Kultur /​ Bildung

Ordensschule Santa Teresa Ganduxer in Barcelona

Streckmetall und mit Tonziegeln gefüllte Gitter für den Sonnenschutz

Weithin sichtbar steht das Schulgebäude im kolumbianischen Cartagena auf dem innerstädtischen Hügel Lomas del Peyé

Weithin sichtbar steht das Schulgebäude im kolumbianischen Cartagena auf dem innerstädtischen Hügel Lomas del Peyé

Kultur /​ Bildung

Colegio Pies Descalzos in Cartagena De Indias

Gemeinschaftsschule als Leuchtturmprojekt

Das erste Universitätsgebäude auf dem neuen Design Campus Kolding hat einen dreieckigen Grundriss

Das erste Universitätsgebäude auf dem neuen Design Campus Kolding hat einen dreieckigen Grundriss

Kultur /​ Bildung

Universitätsgebäude SDU in Kolding

Spitzwinklige Sonnenschutzläden aus perforiertem Aluminiumblech

Die Schornsteine und die in Sichtmauerwerk ausgeführten Fassadenteile bestehen aus recycelten Altziegeln

Die Schornsteine und die in Sichtmauerwerk ausgeführten Fassadenteile bestehen aus recycelten Altziegeln

Kultur /​ Bildung

Everyman Theatre in Liverpool

Kunstwerk und Schattenspender aus perforiertem Aluminium

Der Neubau der Nationalbibliothek gilt als einer der wichtigsten Kulturbauten Saudi-Arabiens – seine plastische Fassade hat einen hohen Wiedererkennungswert

Der Neubau der Nationalbibliothek gilt als einer der wichtigsten Kulturbauten Saudi-Arabiens – seine plastische Fassade hat einen hohen Wiedererkennungswert

Kultur /​ Bildung

König-Fahad-Nationalbibliothek in Riad

Gebäudehülle aus weißen, rautenförmigen Sonnensegeln

Ansicht Südost: Das Erscheinungsbild der Südfassade ist veränderbar durch ein bewegliches Sonnenschutzsystem aus Lärchenholz-Schiebeläden

Ansicht Südost: Das Erscheinungsbild der Südfassade ist veränderbar durch ein bewegliches Sonnenschutzsystem aus Lärchenholz-Schiebeläden

Kultur /​ Bildung

Kinderkrippe in Kösching

Feststehender und mobiler Sonnenschutz aus Lärchenholz

Der markante Baukörper setzt einen städtebaulichen Akzent in der westfälischen Stadt Hamm

Der markante Baukörper setzt einen städtebaulichen Akzent in der westfälischen Stadt Hamm

Kultur /​ Bildung

Städtische Musikschule in Hamm

Außenrollos aus hochreflektierendem Gewebe in Weiß

Auf der Westseite tritt die Schule nur dreigeschossig in Erscheinung

Auf der Westseite tritt die Schule nur dreigeschossig in Erscheinung

Kultur /​ Bildung

Grundschule in Founex

Sonnenschutzverglasung und bronzefarbene Raffstores aus eloxiertem Aluminium

Die Fassade des Kindergartens zeigt sich in einem abwechslungsreichen Streifenmuster aus unterschiedlich gefärbten Lamellen

Die Fassade des Kindergartens zeigt sich in einem abwechslungsreichen Streifenmuster aus unterschiedlich gefärbten Lamellen

Kultur /​ Bildung

Kindergarten Kekec in Ljubljana/SLO

Fassade aus 120 drehbaren Holzlamellen in neun leuchtenden Farben

Das Institut erweitert den Campus der Hochschule in Aalen

Das Institut erweitert den Campus der Hochschule in Aalen

Kultur /​ Bildung

Institut für Augenoptik und Hörakustik in Aalen

Geschosshohe, drehbare Lamellen aus Lärchenholz

Das Magdeburger Kloster stammt aus dem 12. Jahrhundert

Das Magdeburger Kloster stammt aus dem 12. Jahrhundert

Kultur /​ Bildung

Kunstmuseum in Magdeburg

Installation und Verdunkelung aus 17 Spiegelpaneelen

Die verglaste Südfassade des Gebäudes

Die verglaste Südfassade des Gebäudes

Kultur /​ Bildung

Laborgebäude für Biokatalyse in Graz

Perforierte Aluminium-Faltschiebeläden mit farbiger Rückseite

Gestreifter Baldachin über dem ehemaligen Schulhof

Gestreifter Baldachin über dem ehemaligen Schulhof

Kultur /​ Bildung

Temporäre Installation in New York/USA

Seilverspannte Stoffstreifen als Hofdach-Baldachin

Grundschule an der Prinzregentenstraße

Grundschule an der Prinzregentenstraße

Kultur /​ Bildung

Grundschule in Rosenheim

Metallener Vorhang aus drehbaren Paneelen

Die unregelmäßige Fensteranordnung verrät nichts von der inneren Raumaufteilung

Die unregelmäßige Fensteranordnung verrät nichts von der inneren Raumaufteilung

Kultur /​ Bildung

Zollverein School of Mangement and Design in Essen

Vorhänge mit Alu-Beschichtung

Fassade der neuen Bibliothek

Fassade der neuen Bibliothek

Kultur /​ Bildung

Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum Berlin

Sensorgesteuerter Sonnen- und Blendschutz

Das E-Science Lab bildet den östlichen Abschluss der ETH Zürich auf dem Hönggerberg

Das E-Science Lab bildet den östlichen Abschluss der ETH Zürich auf dem Hönggerberg

Kultur /​ Bildung

Laborgebäude E-Science Lab in Zürich

Sonnenblenden aus Travertin

Das Gebäude wirkt als Solitär

Das Gebäude wirkt als Solitär

Kultur /​ Bildung

Science College Overbach in Jülich

Elektrochrome Dreifach-Isolierverglasung

Die denkmalgeschützte Kirche wurde 1911/12 von den Architekten La Roche & Staehelin erbaut

Die denkmalgeschützte Kirche wurde 1911/12 von den Architekten La Roche & Staehelin erbaut

Kultur /​ Bildung

Kirchenanbau in Arlesheim/CH

Amorph perforierte Fassadenplatten

Eingang unter weiter Auskragung und verglaste Pausenhalle zum östlichen Freibereich

Eingang unter weiter Auskragung und verglaste Pausenhalle zum östlichen Freibereich

Kultur /​ Bildung

Grundschule in Neubiberg

Farbige vertikale Lamellen aus Aluminium

Außen gerade und Schlammgrau, innen vieleckig und farbenfroh

Außen gerade und Schlammgrau, innen vieleckig und farbenfroh

Kultur /​ Bildung

Grundschule in Dachau Augustenfeld

Markisen in Rot und Orange

Der Erweiterungsbau verleiht dem Gelände neue Raumqualitäten

Der Erweiterungsbau verleiht dem Gelände neue Raumqualitäten

Kultur /​ Bildung

Erweiterung des Sonderschulzentrums Göppingen

Stahlblech mit Baummotiven

Eine goldene Schutzhaut umschließt den gesamten Baukörper

Eine goldene Schutzhaut umschließt den gesamten Baukörper

Kultur /​ Bildung

Institut für Physik und Astronomie in Potsdam

Gelochte Aluminiumpaneele in Gold

Fassade aus Glas und Kupfergewebe

Fassade aus Glas und Kupfergewebe

Kultur /​ Bildung

Bibliothek in Des Moines/USA

Kupfergewebe zwischen Glasscheiben

Neue und alte Gebäude der Donau-Universität

Neue und alte Gebäude der Donau-Universität

Kultur /​ Bildung

Bildungszentrum in Krems/A

Vorhang aus gelochten Aluminiumlamellen

Kultur /​ Bildung

Zentrum für medizinische Innovation in Hall/A

Schwarze Lamellen aus Lochblech

Rechteckraster der Außenwände im Wechsel mit Glasflächen

Rechteckraster der Außenwände im Wechsel mit Glasflächen

Kultur /​ Bildung

Museum Sammlung Frieder Burda in Baden-Baden

Feststehende Glaslamellen und steuerbare Innenbehänge

Die geschlossene Front des blauen gläsernen Kubus besteht aus kleinen Quadraten

Die geschlossene Front des blauen gläsernen Kubus besteht aus kleinen Quadraten

Kultur /​ Bildung

Herz-Jesu-Kirche in München

Holzlamellen aus furnierten Spanplatten

Bibliothek mit Glasprismen

Bibliothek mit Glasprismen

Kultur /​ Bildung

Zentralbibliothek in Seattle/USA

Isolierverglasung mit Streckmetalleinlage

Außenansicht

Außenansicht

Kultur /​ Bildung

Auditorium in León/E

Schatten spendende Fensterlaibung

Gewebe mit Format!

Stoffkollektion aus recyceltem Ozean-
plastik für Rollos und Flächenvorhänge:
GREENSCREEN SEA-TEX von MHZ

Partner