Arten und Anwendungen von textilem Sonnenschutz

Textile Sonnenschutzsysteme regulieren den Tageslichteinfall und die Verschattung von Öffnungen durch Stoffe oder Gewebe. Dies geschieht entweder innen liegend durch Rollos, Faltstore und Vorhänge, außen liegend durch vor der Fassade geführte Screens und Markisen oder durch Sonnendächer, -segel oder auch -schirme.

Gallerie

Im Gegensatz zu außen angebrachten Verschattungselementen hat ein innen liegender Sonnenschutz den Vorteil, dass er nicht der Witterung ausgesetzt ist. Die angebotenen Systeme sind in der Regel verhältnismäßig kostengünstig, flexibel und einfach zu montieren. Sie eignen sich sowohl für waagerechte, senkrechte und geneigte Fensterflächen und beeinflussen kaum das Fassadenbild. Nachteilig wirkt sich die Lage im Rauminneren hinsichtlich des Wärmeschutzes aus: Die Sonnenenergie trifft zwar nur abgeschirmt in den Raum, aber direkt auf das Fenster, sodass trotz Verschattung ein Großteil der Wärme nach innen gelangt. Ausnahmen bilden z.B. Rollos, die in den Scheibenzwischenraum von Isolierverglasungen integriert sind. Mit speziellen Beschichtungen ausgestattet, reflektieren sie die auftreffenden Sonnenstrahlen und reduzieren so den solaren Eintrag ins Gebäude. Auch für innen liegende Rollos gibt es spezielle Sonnenschutzbeschichtungen. Außen liegende Sonnenschutztextilien sind diesbezüglich effizienter und schützen außer vor Licht, auch vor Wärme und sofern entsprechend ausgerüstet vor Insekten. Um Sonne, Wind und Regen im Außenbereich entsprechend standzuhalten, sollten die Gewebe lichtecht, Wasser abweisend und reißfest sein.

Die Art des gewählten Sonnenschutzsystems beeinflusst auch die Auswahl der Stoffe. Für den außen liegenden textilen Sonnenschutz kommen sogenannte Screens aus Spezialgewebe (wie z.B. Polyester oder Glasfaser) zum Einsatz. Sie sind häufig mit Beschichtungen ausgerüstet und trotzen dauerhaft der Witterung. Für Vorhänge und Rollos eignen zum Beispiel Leinen oder Baumwolle, für Faltstore dagegen plisseefähige Textilien. Je nachdem, ob ein Sonnen- oder Wärmeschutz oder Sicht- und Blendschutz bis hin zur Verdunklung erwünscht ist, unterscheidet sich das Angebot in Tageslichtware (ca. 160 g/m²) und Qualitäten zur Verdunklung (ca. 320 g/m²). Es gibt Schmutz abweisende, schallabsorbierende oder Licht reflektierende Textilien; für den Objektbereich stehen auch schwerentflammbare Stoffe der Baustoffklasse B1 zur Verfügung, die den Anforderungen der DIN 4102 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen und der DIN EN 13501-1 Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten zu ihrem Brandverhalten – Teil 1: Klassifizierung mit den Ergebnissen aus den Prüfungen zum Brandverhalten von Bauprodukten entsprechen. Dabei sind der gestalterischen Freiheit kaum Grenzen gesetzt, da es die Stoffe in nahezu allen Farben, mit eingewebten Fäden, Perforationen und Mustern gibt.

Die Montage orientiert sich ebenfalls an der Art des Systems. So werden Flächenvorhänge beispielsweise in Führungsschienen befestigt, einfache Vorhänge dagegen an entsprechenden Stangen (mit Ringen oder Stoffschlaufen) oder Seilen (mit Ringen) aufgehängt. Die Anbringung von Rollos erfolgt mittels verschiedener Befestigungssysteme an Wand oder Decke, auf dem Fensterrahmen oder den -flügel. Die Textilien können hier mit einem Stab, Fallarm oder Seil per Hand bewegt werden; elektrische sowie funkbetriebene Antriebe sind ebenfalls möglich. Außen liegende Sonnenschutzsysteme wie beispielsweise Screens werden in Schienen geführt oder mittels bestimmter Halterungen befestigt. Für Markisen, Sonnendächer und Schirme gibt es eine Vielzahl von Systemen zum Spannen und Ausfahren. Abhängig von Größe und Anforderungen kann der Antrieb auch hier manuell oder motorbetrieben erfolgen.

Fachwissen zum Thema

Hier dient ein weißes Raffrollo dem Sichtschutz

Hier dient ein weißes Raffrollo dem Sichtschutz

Textilien

Raff-Rollos

Bei einem Raff-Rollo handelt es sich um eine aus dem Falt-Rollo entwickelte Variante, die sich durch die beim Hochziehen des...

Das Rollo bietet je nach Behangstoff Sicht- , Sonnenschutz oder Verdunklung

Das Rollo bietet je nach Behangstoff Sicht- , Sonnenschutz oder Verdunklung

Textilien

Rollos

Unter einem Rollo versteht man in der Regel eine innen angebrachte Vorrichtung, mit der eine Öffnung oder eine Fläche durch einen...

Großflächiger textiler Sonnenschutz in einem Atrium

Großflächiger textiler Sonnenschutz in einem Atrium

Textilien

Sonnensegel

Sonnensegel eignen sich für die flexible Verschattung von Terrassen, Atrien, Innenhöfen oder anderen Freiflächen. Sie ermöglichen...

Vorhänge bieten Sicht- und Sonnenschutz

Vorhänge bieten Sicht- und Sonnenschutz

Textilien

Vorhänge

Ein Vorhang dient als Dekorationsstoff, als Sicht- oder als Sonnenschutz vor einer Öffnung. Entscheidend für die Wirkung eines...

Sonnenschutz

Markisen

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Sonnenschutz sponsored by:
MHZ Hachtel GmbH & Co. KG
Kontakt: 0711 / 9751-0 | info@mhz.de
Zum Seitenanfang

Arten und Anwendungen von textilem Sonnenschutz

Beispiel eines innen liegenden Sonnenschutzes aus unterschiedlichen Gewebearten zur Tageslichtsteuerung oder zur Verdunklung

Beispiel eines innen liegenden Sonnenschutzes aus unterschiedlichen Gewebearten zur Tageslichtsteuerung oder zur Verdunklung

Textile Sonnenschutzsysteme regulieren den Tageslichteinfall und die Verschattung von Öffnungen durch Stoffe oder Gewebe. Dies...

Außenrollos

Als Alternative zu Rollläden und Raffstoren sind Außenrollos einsetzbar

Als Alternative zu Rollläden und Raffstoren sind Außenrollos einsetzbar

Rollos zählen i.d.R. zu den innenliegenden Sonnenschutzsystemen. Jedoch gibt es auch Varianten, die im Außenbereich angewendet...

Elektro-Rollos

Sichtschutz mit einem Elektrorollo

Sichtschutz mit einem Elektrorollo

Ein Elektro-Rollo ist eine innen angebrachte Vorrichtung, mit der eine Öffnung oder eine Fläche durch einen aufrollbaren Behang...

Fächerartiger Sonnenschutz

Fächerartiger Sonnenschutz eignet sich z.B. für die Beschattung von Balkonen

Fächerartiger Sonnenschutz eignet sich z.B. für die Beschattung von Balkonen

Ein fächerartiger Sonnenschutz eignet sich speziell für die Anbringung an Hauswänden oder über Eck. Die Besonderheit liegt in der...

Faltstore

Waben-Faltstore

Waben-Faltstore

Der auch als Plissee-Vorhang bezeichnete, hochziehbare Faltstore bietet durch seine textile Struktur Produktvorteile, wie geringes...

Faltstore - Plafondanlage

Typischer Einsatzort einer Plafondanlage: der Wintergarten

Typischer Einsatzort einer Plafondanlage: der Wintergarten

Der Begriff "Plafond" kommt ursprünglich aus dem Französischen und bezeichnet eine besonders gestaltete und wertvolle Decke eines...

Faltstore für Wohndachfenster

Blendschutz und Verdunklung werden mit einem vorderen und einem hinteren Faltstore kombiniert (Tag/Nacht-Behang)

Blendschutz und Verdunklung werden mit einem vorderen und einem hinteren Faltstore kombiniert (Tag/Nacht-Behang)

Bei Faltstoren für Dachflächenfenster wird der Behang nach oben oder unten zusammengerafft. Sonderlösungen wie z.B. sogenannte...

Insektenschutz-Rollo

Insektenschutz-Rollo an einem Wohndachfenster

Insektenschutz-Rollo an einem Wohndachfenster

Insektenschutzrollos erlauben auch im Sommer die Frischluftzufuhr ohne das Eindringen von Mücken, Schnaken oder anderen Insekten....

Kassetten-Rollos

Verdecktes Kassettenrollo-System

Verdecktes Kassettenrollo-System

Ein Kassetten-Rollo ist eine innen angebrachte Vorrichtung, mit der eine Öffnung oder eine Fläche durch einen aufrollbaren Behang...

Raff-Rollos

Hier dient ein weißes Raffrollo dem Sichtschutz

Hier dient ein weißes Raffrollo dem Sichtschutz

Bei einem Raff-Rollo handelt es sich um eine aus dem Falt-Rollo entwickelte Variante, die sich durch die beim Hochziehen des...

Rollos

Das Rollo bietet je nach Behangstoff Sicht- , Sonnenschutz oder Verdunklung

Das Rollo bietet je nach Behangstoff Sicht- , Sonnenschutz oder Verdunklung

Unter einem Rollo versteht man in der Regel eine innen angebrachte Vorrichtung, mit der eine Öffnung oder eine Fläche durch einen...

Sonnenschirme

Sonnenschirme gibt es in verschiedenen Varianten, Größen, Farben... Beispiel: ein Freiarmschirm

Sonnenschirme gibt es in verschiedenen Varianten, Größen, Farben... Beispiel: ein Freiarmschirm

Sonnenschirme zählen zu den im Außenbereich anwendbaren, textilen Sonnenschutzsystemen. Ihr Vorteil liegt in ihrer Flexibilität,...

Sonnenschutz-Rollos für Wohndachfenster

Beispiel eines Rollos für ein Dachflächenfenster

Beispiel eines Rollos für ein Dachflächenfenster

Als Sicht-, Sonnenschutz oder zur Verdunklung schräger Fensterflächen ist ein Vorhang in den meisten Fällen ungeeignet. Besser...

Sonnensegel

Großflächiger textiler Sonnenschutz in einem Atrium

Großflächiger textiler Sonnenschutz in einem Atrium

Sonnensegel eignen sich für die flexible Verschattung von Terrassen, Atrien, Innenhöfen oder anderen Freiflächen. Sie ermöglichen...

Textiler Sonnenschutz zwischen den Fassaden

Textiler Sonnenschutz zwischen den Fassaden

Doppelfassaden bieten hervorragende Einbaubedingungen für textilen Sonnenschutz, da der Wind als auf den Sonnenschutz einwirkende...

Vorhänge

Vorhänge bieten Sicht- und Sonnenschutz

Vorhänge bieten Sicht- und Sonnenschutz

Ein Vorhang dient als Dekorationsstoff, als Sicht- oder als Sonnenschutz vor einer Öffnung. Entscheidend für die Wirkung eines...

Wintergarten-Rollos

Wintergarten-Rollos

Als Wintergarten-Rollos werden Rollos für den waagerechten, schrägen und senkrechten Einbau im Innenbereich bezeichnet. Die...

Individuell gestalten

Die MHZ Design-Collection beeindruckt mit ihrer Dessin-Vielfalt und Flexibilität.

Partner-Anzeige