Natürlicher Sonnenschutz

Pflanzenblätter, Laub- und Nadelbäume können eine wunderbare Form von natürlichem Sonnenschutz sein. Vor dem Fenster stehend oder hängend bieten sie, mild rauschend, die wohl angenehmste Form von Verschattung an heißen Sonnentagen. Im Winter jedoch sind immergrüne Tannen direkt vor dem Fenster eher ein Nachteil, da sie die Innenräume zu sehr verdunkeln.

Gallerie

Eine Fassadenbegrünung mit Efeu, Knöterich und Wein bis zu anspruchsvolleren Vertikalgärten, z.B. mittels Spalieren und Rankgittern für Luftwurzler und Kletterpflanzen, unterstützt ein ansprechendes Fassadenbild und hilft dabei im Inneren einen kühlen Kopf zu bewahren.

Die Vorteile des natürlichen Sonnenschutzes liegen in den relativ niedrigen Anschaffungskosten, die Nachteile des nur in seltenen Fällen regulierbaren Sonnenschutzes überwiegen jedoch meist. 

Bildnachweis: Susanne Junker, Berlin

Fachwissen zum Thema

Sonnenblenden aus Travertin umhüllen das E-Science Lab der ETH Zürich auf dem Hönggerberg

Sonnenblenden aus Travertin umhüllen das E-Science Lab der ETH Zürich auf dem Hönggerberg

Arten und Formen

Feststehender Sonnenschutz außen

Beim feststehenden Sonnenschutz wird zwischen Systemen unterschieden, die sich aus der Kubatur bzw. dem Volumen des Baukörpers...

Sonnenverläufe für Büros im Sommer

Sonnenverläufe für Büros im Sommer

Grundlagen

Gebäudeausrichtung

Wie viel Schutz von der Sonne benötigt wird, hängt stark von der tatsächlich vorhandenen Sonneneinstrahlung ab. Sind...

Ein Sonnensegel über dem Kolosseum in Rom war an Masten befestigt

Ein Sonnensegel über dem Kolosseum in Rom war an Masten befestigt

Grundlagen

Zur Geschichte des Sonnenschutzes

In der griechischen und römischen Antike, also im Mittelmeerraum mit hohen sommerlichen Temperaturen, waren kleine oder große...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Sonnenschutz sponsored by:
MHZ Hachtel GmbH & Co. KG
Kontakt: 0711 / 9751-0 | info@mhz.de
Zum Seitenanfang

Allgemeines zu Materialien für Sonnenschutzelemente

Rollos sind meist aus Textil und oftmals bis zu einem gewissen Grad transluzent, was einen atmosphärischen Lichteinfall zur Folge hat

Rollos sind meist aus Textil und oftmals bis zu einem gewissen Grad transluzent, was einen atmosphärischen Lichteinfall zur Folge hat

Entsprechend der breiten Auswahl an Systemen kommen unterschiedliche Materialien für den Sonnenschutz zum Einsatz. An der Fassade...

Beton, Mauerwerk und Holz

Auskragende Balkone als Schattenspender

Auskragende Balkone als Schattenspender

Die Materialien Beton und Mauerwerk dienen in Form von Auskragungen, Brise-Soleils, Balkonen, Dachüberständen und schattigen...

Glas und Metall

Gläserner Sonnenschutz des Telefonica-Gebäudes in Madrid

Gläserner Sonnenschutz des Telefonica-Gebäudes in Madrid

Im Gegensatz zu den Materialien Beton, Stein und Holz arbeiten die Werkstoffe Glas und Metall häufig mittels ihrer physikalischen...

Natürlicher Sonnenschutz

Pflanzenblätter, Laub- und Nadelbäume können eine wunderbare Form von natürlichem Sonnenschutz sein. Vor dem Fenster stehend oder...

Sonnenschutzfolien

Glasdach mit leichtem Sonnenschutz

Glasdach mit leichtem Sonnenschutz

Ohne wirksame Sonnenschutzmaßnahmen sind die wenigsten Gebäude alltagstauglich. Ob es sich um Bürogebäude handelt oder um andere...

Textilien und Membranen

Textiler Sonnenschutz am Astrup Fearnley Museum in Oslo

Textiler Sonnenschutz am Astrup Fearnley Museum in Oslo

Textile Wirkwaren, Gestricke und Gewebe als Sonnenschutzelemente können je nach Witterunsgbeständigkeit innenliegend oder auch...

Transparente Wärmedämmung

Funktionsschema der Transparenten Wärmedämmung

Funktionsschema der Transparenten Wärmedämmung

Die Entwicklung der transparenten Wärmedämmung TWD begann schon vor mehr als 20 Jahren durch den Einsatz von Acrylschaumplatten....

Individuell gestalten

Die MHZ Design-Collection beeindruckt mit ihrer Dessin-Vielfalt und Flexibilität.

Partner-Anzeige