Planung und Ausführung von VHF

Leitlinie vom Fachverband Baustoffe und Bauteile für vorgehängte hinterlüftete Fassaden

Grundsätze und Mindestanforderungen für dauerhafte und standsichere vorgehängte hinterlüftete Fassaden  hat der Fachverband FVHF in einer praxisorientierten Broschüre zusammengefasst. Sie ist im November 2017 in überarbeiteter Fassung erschienen und soll als Handlungsleitfaden Bauherren, Architekten und Verarbeiter bei der Planung und Ausführung von Vorgehängten Hinterlüfteten Fassaden (VHF) unterstützen.

Gallerie

Gegliedert in vier Kapitel beginnt beginnt die Broschüre mit allgemeinen Planungshinweisen, den wesentlichen Elementen der VHF und einer Erläuterung der wichtigsten Begriffe. In den Folgekapiteln geht es unter anderem um Brand- und Wärmeschutz, um Verwendbarkeitsnachweise, Bemessung und Toleranzen, um Verankerungs-, Verbindungs- und Befestigungselemente. Anschauliche Prinzipskizzen, Tabellen und Grafiken verdeutlichen das Geschriebene, der Anhang enthält normative Verweise und ein Literaturverzeichnis.

Der 42-seitige Leitfaden steht auf der Internetseite des Fachverbands als PDF-Datei zum kostenlosen Download bereit (siehe Surftipps).

Fachwissen zum Thema

Beispiel einer Horizontalen Deckung

Beispiel einer Horizontalen Deckung

Konstruktion

Fassadenkonstruktionen

Wird Schiefer als Fassadenmaterial verwendet, so kommt er meist als hinterlüftete Naturwerksteinbekleidung zur Ausführung, in...

Wilde Deckart an der Kirche St. Maria in Storkow bei Berlin von Thomas Backhaus, Bischöfliches Ordinariat, Görlitz; Susanne Döbbel-Winkler, Nidderau

Wilde Deckart an der Kirche St. Maria in Storkow bei Berlin von Thomas Backhaus, Bischöfliches Ordinariat, Görlitz; Susanne Döbbel-Winkler, Nidderau

Werkstoff Schiefer

Schiefer als Fassadenmaterial

Schieferfassaden werden heute meist als vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) ausgeführt. Bei dieser Konstruktionsweise...

Vorgehängte hinterlüftete Fassade aus Schiefer mit Edelstahlhaken als Befestigungselementen

Vorgehängte hinterlüftete Fassade aus Schiefer mit Edelstahlhaken als Befestigungselementen

Konstruktion

Vorgehängte und hinterlüftete Fassaden

Bei vorgehängten, hinterlüfteten Fassaden (VHF) - egal ob mit einer Bekleidung aus Schiefer oder aus einem anderen Material -...

Schulgebäude aus den frühen 70er Jahren in Herisau/Schweiz nach der Sanierung

Schulgebäude aus den frühen 70er Jahren in Herisau/Schweiz nach der Sanierung

Konstruktion

Wärmeschutz von Außenwänden

Hinterlüftete Fassaden haben sich im Neubaubereich und bei der Altbaumodernisierung seit Jahren bewährt. Sie stellen den...

Surftipps

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Schiefer sponsored by:
Rathscheck Schiefer und Dach-Systeme, Mayen | Kontakt 02651 955 0 | www.rathscheck.de
Zum Seitenanfang

Ausschreibungs-Mustertexte für Schieferfassaden

Beispiel Symmetrische Deckung bei einem Verwaltungsgebäude in Oberhausen

Beispiel Symmetrische Deckung bei einem Verwaltungsgebäude in Oberhausen

Der Schieferproduzent Rathscheck bietet Ausschreibungs-Mustertexte zu verschiedenen Deckarten von Schiefer. Grundlagen für diese...

Ausschreibungs-Mustertexte zu Arbeiten mit Moselschiefer

Einfamilienhaus mit Moselschiefer (Universal-Deckung)

Einfamilienhaus mit Moselschiefer (Universal-Deckung)

Rathscheck Schiefer und Dach-Systeme bietet komplette Ausschreibungs-Mustertexte zu Arbeiten mit Moselschiefer an. Grundlagen für...

Ausschreibungs-Mustertexte zu Arbeiten mit säurefestem Intersin-Schiefer

Fassade aus Intersin-Schiefer und gefalteten, vorbewitterten Zink-Profilen bei der Friedhofskapelle in Wuppertal

Fassade aus Intersin-Schiefer und gefalteten, vorbewitterten Zink-Profilen bei der Friedhofskapelle in Wuppertal

Der Schieferproduzent Rathscheck bietet komplette Ausschreibungs-Mustertexte zu Arbeiten mit säurefestem Intersin-Schiefer an....

Ausschreibungstexte finden leicht gemacht

Bei Ausschreibungen wird oft sinnvollerweise auf Ausschreibungstexte der Produkthersteller zurückgegriffen. Diese zu finden wird...

Bautechnische Informationen Naturwerkstein (BTI)

Der Deutsche Naturwerkstein Verband (DNV) bietet mit den Bautechnischen Informationen Naturwerkstein (BTI) ein umfassendes und...

Dachbaumaßnahmen kalkulieren

Definition des Dachmodells

Definition des Dachmodells

Die Software 3D-DachCAD ist ein Massenermittlungsprogramm inklusive Aufmaßerstellung und Aufmaßübergabe. Es dient dem Erstellen...

Holzschutz bei Dach- und Konterlatten

Die Qualität von Dach- und Konterlatten hat entscheidenden Einfluss auf die Lebensdauer einer Schieferdeckung. Immer noch wird auf...

Merkblätter für das Fliesengewerbe

Der Fachverband Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes gibt Merkblätter zur fachgerechten Ausführung...

Planung und Ausführung von VHF

Grundsätze und Mindestanforderungen für dauerhafte und standsichere vorgehängte hinterlüftete Fassaden  hat der Fachverband FVHF...

Rutschhemmende Eigenschaften auf Natursteinböden

Sowohl in der Arbeitsstättenverordnung als auch in der Unfallverhütungsvorschrift wird die rutschhemmende Eigenschaft von...

Schieferdetails für Dach und Fassade

Schieferfassae - Ausführung auf Lattung

Schieferfassae - Ausführung auf Lattung

Aufgrund seiner hohen Beständigkeit gegenüber Witterungseinflüssen, chemischen Angriffen und biologischen Einwirkungen hat sich...

Wer sind unsere Leser*innen?

Uns interessiert, zu welcher Berufsgruppe Sie gehören. So können wir Sie künftig noch genauer informieren. Vielen Dank.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Schiefer neu gedacht

Schnell, einfach und kostengünstig:
Das patentierte Rathscheck Schiefer-
System für Rechteckdeckungen

Partner-Anzeige