Schieferdiplom I

30 Studenten entwerfen Schieferarchitektur

Gallerie

An der Fachhochschule Mainz haben 30 Architekturstudenten Diplomarbeiten zum Thema Schiefer erarbeitet. Entwurfsaufgabe war es, ein fiktives Veranstaltungszentrum für die Firma Rathscheck auf deren Grundstück in Mayen bei Koblenz, zu entwickeln. Unter Tage wird dort der Schiefer in einer Tiefe von bis zu 340 Metern abgebaut. Über Tage werden die Blöcke gesägt, gespalten und die Platten zugeschnitten. Zum Einsatz sollte selbstverständlich Schiefer kommen, dabei hatten die Studenten jedoch freie Hand hinsichtlich neuer Anwendungsmöglichkeiten. Die Entwürfe wurden von Prof. Jürgen Braun betreut.

Entstanden sind sehr unterschiedliche Projekte, die eindrücklich die Bandbreite des Materials widerspiegeln. Wichtigstes Element des Raumprogramms war ein großer Saal für Veranstaltungen mit angeschlossenem kleinem Museum.

Der Industriepartner und fiktive Bauherr wünschte sich von den Studenten zudem neue technologische Entwicklungen, in Teilbereichen die Anwendung des vor Ort geförderten Materials und - soweit möglich - die Berücksichtigung von neuartigen Verlegearten und Anwendungstechniken. "Es soll bei dieser Aufgabe exemplarisch herausgearbeitet werden, dass auch traditionsreiche Baustoffe Elemente moderner Architektur sein können. Dabei soll ablesbar sein, dass eine von Architekten geplante Gestalt nicht autonom ist, sondern auf Funktion und Konstruktion gründet und einen Dialog mit der Umgebung eingeht." (Prof. Jürgen Braun)

Eine Auswahl von drei gelungenen Schieferarchitekturen:

  • Alexander Nordmann nennt seinen Entwurf "SchieferBruch". Als Ausgangspunkt hat er sich die Schiefergewinnung unter Tage gewählt, bei der rechteckige Quader in der Schieferschicht vorgeschnitten und anschließend mittels Pressluftmaschinen aus der Wand gestemmt werden. Die dabei entstehenden bzw. zu Tage tretenden Brüche des Gesteins nimmt Nordmann in seinem Gebäude auf und bricht es analog zum Gestein, sowohl horizontal zwischen dem ersten und zweiten Geschoss als auch vertikal an verschiedenen Stellen. Eine besondere Betonung liegt auch auf der Ausformulierung der Fassade: Bewusst wird auf herkömmliche Schiefer-Deckungsarten verzichtet. Stattdessen werden Schieferbruchstücke aus dem Abbauprozess in Stahldrahtkörben zu Elementen von 118 x 78 x 12 cm zusammengefasst. Die (Gabionen-) Bruchsteinfassade wird durch den Rohstoff Schiefer geprägt und nicht durch die Art der Deckung.

  • Sascha Hammels Diplom trägt den Titel "Untertage - Übertage". Um den Besuchern auch im neuen Veranstaltungsgebäude den schiefertypischen Untertageeindruck zu vermitteln entwarf Hammel einen felsähnlichen Baukörper, bei dem Dach und Fassade verschmelzen. Das Konzept sieht eine Verbindung der wichtigsten - vor Ort gefundenen - Schieferthemen vor, wie Bergbau, Tradition, Schichtung, Farbgebung, Anwendungsbereiche mit moderner Architektur. Städtebaulich und formal orientiert sich der Entwurf am Gebäudebestand und der Topografie. Hammel bricht diese Verweise jedoch immer wieder auf, in dem er Irritationen einfügt, zum Beispiel durch die, als langgezogene Lichtrisse konzipierten, Fensteröffnungen.

  • Nicole Hahn greift mit ihrem Entwurf die scheibenartige Schichtung des Schiefers auf, ihr Konzept trägt dementsprechend den Titel „SchieferScheiben“. Parallel zum Firmengelände schichtet sie mit Schiefer gedeckte Wandscheiben hinter- und nebeneinander. Diese strukturieren, tragen, zonieren und bestimmen die Gestalt des Gebäudes. Funktional und optisch werden einzelne Räume verbunden bzw. voneinander getrennt, offene oder durch Glaselemente getrennte Bereiche ermöglichen so Durchgänge und Durchblicke. Die Schieferscheiben überragen die anderen Bauteile und treten - durch ihre dunkle Schieferdeckung - in den Vordergrund.

Artikel zum Thema

Schiefer-Dachdeckerzeichen - Punstein

Einführung

Dach- und Wandschiefer: Gesteinskundliche Definition

Definition Schiefer ist ein verwitterungsbeständiges und ideal spaltbares Gestein, dessen vorherrschende Bestandteile...

Einführung

Jüngere Geschichte des Schieferbergbaus

Der Abbau von Schiefervorkommen hat sich in den letzten 30 Jahren erheblich geändert. Besonders eindrucksvoll lässt sich das an...

Einführung

Schiefer-Lagerstätten

Die Qualitätsebenen der einzelnen Schiefer-Lagerstätten sollen schon durch ihre Namensbezeichnungen zu unterscheiden sein. Um...

Diplom Johannes Müller, Modellfotographie

News/​Produkte

Schieferdiplom II

Mit dem modernen, zeitgemäßen Einsatz von Schiefer beschäftigen sich 30 Diplomarbeiten, die an der Fachhochschule Mainz unter der...

Radlader bewegen die tonnenschweren Gesteinsblöcke

Einführung

Schiefergewinnung

Eine verantwortungsvolle Aufgabe bei der Gewinnung von Schiefer ist das Erschließen einer neuen Abbaukammer. Erst nach eingehender...

Zum Seitenanfang

Aufsparrendämmung für Schieferdächer

Bei Sanierungen werden die Elemente der Aufsparrendämmung mit einer Zwischensparrendämmung kombiniert

Die Anforderungen an die Dämmeigenschaften von Dächern wachsen stetig. Zugleich sollen sie immer schneller und qualitativ...

Baden zwischen Himmel und Erde

Das Schwimmbecken befindet sich im Garten einer alten Villa unterhalb der Stadtmauer von Tarquinia

Einen kontemplativen und zugleich erfrischenden Ort am Übergang zwischen historischer Stadtbefestigung und unbebauter Natur schuf...

Badmöbel aus Schiefer

Die Badmöbelserie Singlebath ist speziell für Bäder in Einpersonenhaushalten konzipiert. Badewanne und Duscheinheit sind jeweils...

Duschtasse aus Schiefer

Englischer Schiefer stammt meist aus dem Lake District, einem Nationalpark im Nordwesten des Landes. Er gehört zur Grafschaft...

Einrichtungsstücke aus Schiefer, Holz und Rauchglas

Teller aus schwarzem Schiefer (Durchmesser 150 mm)

Erstaunlich unterschiedliche Objekte und Erscheinungsbilder von Schiefer erzielt der Designer Frédéric Saulou mit seiner Serie dom...

Farbig schimmernde Schiefer: Quarzit und Phyllit als Innen- und Außenbekleidung

Spaltrauer Phyllit mit glänzender wellenförmiger Oberfläche

Bekleidungen aus Naturstein im Innen- und Außenraum sind sehr robust und dauerhaft – und sie wirken bei guter und fachgerechter...

Großformatige Platten aus Dünnschiefer und Kunststoff

Zwei bis drei Millimeter dünn sind die verwendeten Schieferplatten

Eine Tapete aus Naturstein? Das ist nur ein scheinbarer Widerspruch – oder eine Frage der Bezeichnung. Inzwischen gibt es...

Horizontale Schieferdeckung für Fassaden

Beispiel hinterlüftete Schieferfassade

Schiefer ist ein besonders dauerhaftes und witterungsbeständiges natürliches Material. Der in Form gebrachte Naturstein eignet...

Ishi-no-kinendo: Stone memorial in Ishinomaki

Von weitem ist es nur ein kleiner Punkt: Das steinerne Denkmal steht etwa dort, wo das verheerende Beben seinen Ursprung haben soll

Infolge des heftigen Erdbebens am 11. März 2011 wurden weite Landesteile im Nordosten Japans erheblich geschädigt. An die 18.000...

Kantige Badewanne aus Schiefer

Holzbalken und Rückenlehne bestehen aus Eschenholz

So schlicht und minimialistisch wie ihre Form ist auch ihr Name: Die Wanne, entworfen von Spallo Kolb und hergestellt von der...

Kleines Schieferwaschbecken

Hinter dem Namen Sparta verbirgt sich ein tatsächlich spartanisches Waschbecken: ein kleiner quadratischer Schieferblock, der kaum...

Miwa Shop in Paris

Zur Straße bietet kein Schaufenster einen Hinweis darauf, was sich dahinter verbirgt, lediglich der weiße, locker drapierte Vorhang mit Quaste am Eingang macht neugierig

Origata nennt sich eine artifizielle Art, Geschenke mit handgefertigtem Papier ohne Hilfsmittel wie Schere und Klebeband zu...

Mosaikfliesen aus Schiefer

Mosaikfliese Schiefer Brick Black Jack

Dunkle Farben und raue Oberflächen sind charakteristische Eigenschaften von Schiefer; der Naturstein erzeugt damit einen...

Objekte aus Schieferblöcken und Holz

Nützliche Skulpturen oder skulpturale Möbelstücke – die Einrichtungsobjekte von Natalie Weinmann sind zwischen Kunst und...

Schalter aus Schiefer

Kunststoff, Glas und Metall sind gängige Materialien für Schalter im Objektbereich. Neu hingegen sind Varianten aus Beton,...

Schiefer als Paneel

Ausführungsbeispiel im Innenraum: blaugrauer Schiefer als Kaminwand

Eine Natursteinwand als Gestaltungselement erzielt sowohl an der Fassade als auch im Innenbereich eine besondere Wirkung. Wer...

Schiefer und Schalter

Wenn die Architekturbranche ein Material für sich entdeckt - oder auch wiederentdeckt -  dauert es meist nicht lang, bis dieses in...

Schiefer-Furnier für die Innenausstattung

Imy Monit 400

Aufgrund der Entstehungszeit über Millionen von Jahre ist jede Schieferoberfläche einzigartig – sicher ein Grund, weshalb der...

Schieferboden für den Außenraum

Das Büro-, Schulungs- und Veranstaltungsgebäude von Rathscheck in Mayen ist eine gelungene Referenz

Fließende Übergänge zwischen Innen- und Außenraum werden über große Verglasungen und breite Öffnungen erzeugt, doch auch der Boden...

Schieferdiplom I

Diplom Alexander Nordmann, Fassadenausschnitt

An der Fachhochschule Mainz haben 30 Architekturstudenten Diplomarbeiten zum Thema Schiefer erarbeitet. Entwurfsaufgabe war es,...

Schieferdiplom II

Diplom Johannes Müller, Modellfotographie

Mit dem modernen, zeitgemäßen Einsatz von Schiefer beschäftigen sich 30 Diplomarbeiten, die an der Fachhochschule Mainz unter der...

Schieferfassade für Hochhäuser

Baustoffklasse A1: Schieferfassade an einem Hotel in Frankfurt

Hochhäuser mit Schieferfassaden in Deutschland sind unter den gebauten Beispielen im Baunetz Wissen Schiefer noch nicht zu finden....

Schieferklinke

Typ 185 mit einem Inlay aus portugiesischem Schiefer

Nach eingehender Diskussion um das Material Schiefer und abschließender Internetabstimmung bietet die Firma Hewi (Beschläge,...

Schiefermosaik für Bäder

Detailaufnahme Schiefermosaik

Schon seit Jahren lässt sich Schiefer mit seiner langen Tradition als Dach- und Fassadenmaterial nicht mehr auf den Einsatz in...

Schieferplatten für Wege und Terrassen

Die Gestaltung der Wege hat in hohem Maße Einfluss auf das Aussehen von Gärten und Landschaften. Zur Einbindung von Wegen und...

Schiefersplitt

Schiefersplitt antrazit-braun, gebrochen und mit spaltrauer Oberfläche

Schiefer verfügt über eine sehr gute Ökobilanz, eine - für Baustoffe - extrem lange Lebensdauer und verursacht keine...

Schiefertreppe im Außenraum

Treppe aus Moselschiefer im Garten

Die Gestaltung von Außentreppen wird von Planern häufig vernachlässigt. Entweder entsprechen sie in keiner Weise dem...

Schieferwerkstein-Fassade

Ausführungsvariante der spaltrauen Schieferplatten mit horizontaler Struktur

Schieferplatten in variierenden Längsformaten, die waagerecht oder senkrecht verlaufen können und ohne sichtbare Befestigung...

Terrassenbelag aus Schiefer

Copper Jade, Sea Green und Graphit Gray lauten die Farbbezeichnungen für Schieferplatten im quadratischen Format, die zur...

Umwelt-Produktdeklaration für Moselschiefer

Gewinnung

Moselschiefer erhielt jetzt als erster Schiefer in Deutschland die Umweltproduktdeklaration oder auch Environment Product...

Verbundplatten mit sehr dünner Schieferschicht

Falling Leaves (Buntschiefer, Detail)

Zur Bekleidung von Wänden, Decken, Böden und Möbeln im Innenbereich, aber auch für Fassaden eignen sich Verbundplatten, deren...

Vielseitiger Schiefertisch

Feuerverzinktes Stahlblech und italienischer Schiefer

Als Schreib-, Ess- oder auch Gartentisch kann der vom englischen Designer Robin Day entworfene Sussex Tavolo dienen. Das...

Waschschale aus Naturstein

Schwarzer Schiefer und leicht durchscheinender weißer Onyx – diese beiden Materialien hat die Hamburger Firma Rialto Design in...

WDVS mit Schieferplatten

Die grünen Schieferplatten sind maximal 60 x 30 cm groß

Während die Anforderungen an die Ausbildung von Fassaden und deren Dämmung in den vergangenen Jahren kontinuierlich gestiegen...

Asbestsanierung mit Schiefer

Rathscheck bietet Asbestmüden finanzielle Unterstützung

Partner