Einfamilienhaus in Minden-Hille

Hochlochziegel - aus raumklimatischen und ästhetischen Gründen

Gallerie

Eine typische kleinstädtische Neubausiedlung in Minden-Hille, zwischen Mittellandkanal und Wiehehgebirge gelegen - bildet den Hintergrund für einen Neubau des Architekten Matthias R. Schmalohr aus Bückeburg. Das Gebäude unterscheidet sich von der umgebenden Bebauung allein schon durch seine eigenwillige, keilförmige Gestalt. Diese ergab sich unmittelbar aus den baurechtlichen Vorgaben, die ein geneigtes Dach vorschrieben. Da ein Flachdach somit von Anfang an ausschied, ein Satteldach aber für den Architekten nicht infrage kam, entwickelte dieser die Idee eines lang gezogenen Pultdachs. Dieses schwingt sich nun, entlang der Straße zunächst eingeschossig, über die gesamte Länge des Hauses bis zu einer Höhe von 7,50 m im Nord-Westen hinauf.

Die Beschränkung auf einige wenige Materialien - weißer Putz, Holz, Stahl und Glas - verleihen dem Haus auch im Innern eine ruhige und elegante Note. Dies wird unterstützt durch die Offenheit der Grundrisse, die exakt auf die Bedürfnisse der Bewohner abgestimmt sind. Eine offene Küche markiert das Zentrum des Hauses und geht unmittelbar in den Wohn- und Essbereich über, der sich mit einer Raumhöhe von bis zu fünf Metern nach Südwesten zum Garten hin öffnet. Die beiden Kinderzimmer und ein Bad bilden den Abschluss im Westen. Eine von Dachflächenfenstern belichtete, einläufige Treppe führt ins Dachgeschoss, das durch die Neigung des Pultdachs als vollwertiges Obergeschoss nutzbar ist.  An eine offene Galerie, die als Arbeitsraum dient, schließen die drei Nutzungen Ankleide-, Elternschlaf- und Badezimmer an. Die Raumfolge aus Bad und bis zu vier Meter hohem Schlafzimmer soll, so der Architekt, an ein „Theater mit Bühne und Zuschauerraum“ erinnern. Große Westfenster lassen auch in den Wintermonaten die Nachmittagssonne ins Obergeschoss sowie in die Parterre liegenden Kinderzimmer strömen.

Die offenen Grundrisse und die großen Fensterflächen wirken sich positiv auf das Raumklima aus:  Im Sommer ermöglichen die Galerie und das offene Treppenhaus eine natürliche Belüftung und eine Querlüftung innerhalb des Hauses. Im Winter sorgen die Fensterfronten im Süden und Westen dafür, dass die solare Wärme optimal genutzt und über die vertikalen räumlichen Verbindungen im Inneren des Gebäudes gleichmäßig verteilt wird.

Mauerwerk

Sowohl aus raumklimatischen als auch aus ästhetischen Gründen favorisierte Schmalohr ein Mauerwerk aus Ziegel. Dabei sollte weder Fugenbild noch Materialwechsel von der „Reinheit der Form“ ablenken. Die Außenwände wurden aus 24 cm starken Hochlochziegeln gemauert und, um einen ausreichenden Wärmeschutz zu gewährleisten, mit 18 cm starken WDVS Polystyrol-Dämmplatten beklebt.

Während im Innenraum eine zwei cm starke Putzschicht für glatte, strahlend weiße Wände sorgt, schützt außen ein 1 cm starker, weiß durchgefärbter mineralischer Kratzputz vor Witterungseinflüssen und mechanischen Beanspruchungen.

Bautafel

Architekten: Matthias R Schmalohr, Bückeburg
Projektbeteiligte: Ingenieurbüro Harmening, Minden-Hille (Tragwerksplanung)
Bauherr: Privat
Fertigstellung: 2008
Standort: Minden-Hille in Westfalen
Bildnachweis: Matthias R Schmalohr, Bückeburg

Baunetz Architekten

Artikel zum Thema

Weiß verputzte Außenwände aus Porotonziegeln eines Mehrfamilienhauses in Berlin

Weiß verputzte Außenwände aus Porotonziegeln eines Mehrfamilienhauses in Berlin

Mörtel/​Putze

Außen- und Innenputze

Aufgaben des Außenputzes sind die Gestaltung der Fassaden und der Feuchteschutz des Mauerwerks; darüber hinaus kann der Außenputz...

Funktionsschichten am Beispiel Kalksandsteinmauerwerk

Funktionsschichten am Beispiel Kalksandsteinmauerwerk

Wand

Einschalige Wand mit Wärmedämmverbundsystem

Dieser Wandaufbau wird bei Mauerwerk verwendet, das von sich aus nur einen relativ geringen Wärmeschutz gleichzeitig aber eine...

Systemschnitt: Einschaliges Ziegelmauerwerk mit Wärmedämmputz

Systemschnitt: Einschaliges Ziegelmauerwerk mit Wärmedämmputz

Energiesparendes Bauen

Wärmedämmputze auf Ziegelmauerwerk

Wärmedämmputze und wärmedämmende Hochlochziegel sind mineralische Baustoffe und ergänzen sich in ihren Eigenschaften auf optimale...

Blower-Door-Messung, Anbringung des Messgerätes in einer Tür

Blower-Door-Messung, Anbringung des Messgerätes in einer Tür

Bauphysik

Wärmeschutz durch Luftdichtheit

Luftdichtheit bezeichnet die Dichtheit der Gebäudehülle gegen unkontrollierte Konvektion. Diese wird verhindert über die...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Mauerwerk sponsored by:
Wienerberger | Kontakt 0511 / 610 70-0 | www.wienerberger.de
Zum Seitenanfang

Architekt James Russell aus Brisbane entwarf das Wohnhaus für eine junge Familie an der Gold Coast Australiens (Nordostansicht)

Architekt James Russell aus Brisbane entwarf das Wohnhaus für eine junge Familie an der Gold Coast Australiens (Nordostansicht)

Wohnen/​EFH

Wohnhaus in Broadbeach Waters

Außenwand aus Lochziegeln zur Querlüftung

Das Architekturbüro Design Group Work realisierte mit dem Brick Curtain House ein Wohnhaus mit gemauerter, geschwungener Vorhangfassade

Das Architekturbüro Design Group Work realisierte mit dem Brick Curtain House ein Wohnhaus mit gemauerter, geschwungener Vorhangfassade

Wohnen/​EFH

Brick Curtain House in Surat

Geschwungene Vorhangfassade als klimatischer Puffer

Die Villa nach Plänen von Tchoban Voss Architekten liegt zurückversetzt und vor Blicken geschützt auf einem länglichen Grundstück

Die Villa nach Plänen von Tchoban Voss Architekten liegt zurückversetzt und vor Blicken geschützt auf einem länglichen Grundstück

Wohnen/​EFH

Villa in Wilhelmshorst

Zweischalige Wand mit Kerndämmung und Verblendmauerwerk

Das Wohn- und Bürohaus Wasserkunst entstand im neuen Bremer Quartier Stadtwerder

Das Wohn- und Bürohaus Wasserkunst entstand im neuen Bremer Quartier Stadtwerder

Wohnen/​EFH

Haus Wasserkunst in Bremen

Verblendmauerwerk aus Wasserstrichziegeln

Das Wohnhaus Stephanie & Kevin von Atelier Vens Vanbelle ist ein Reihenendhaus am Ortsrand von Haaltert

Das Wohnhaus Stephanie & Kevin von Atelier Vens Vanbelle ist ein Reihenendhaus am Ortsrand von Haaltert

Wohnen/​EFH

Wohnhaus Stephanie & Kevin in Haaltert

Verblendmauerwerk aus gelb glasierten Klinkern im Stapelverband

Zur Straße tritt die Villa zweigeschossig mit geschlossener Fassade in Erscheinung

Zur Straße tritt die Villa zweigeschossig mit geschlossener Fassade in Erscheinung

Wohnen/​EFH

Villa in Dortmund

Sichtmauerwerk aus Vormauerziegeln in Retro-Optik

Der lang gestreckte Quader dient als Ferienhaus und beherbergt vier Schlafräume und Bäder

Der lang gestreckte Quader dient als Ferienhaus und beherbergt vier Schlafräume und Bäder

Wohnen/​EFH

Brick Pavillon in City Bell

Perforierte Ziegelfassade in Stahl gerahmt

Die tragenden Außenwände des würfelförmigen Wohnhauses sind in einem perforierten Verband gemauert

Die tragenden Außenwände des würfelförmigen Wohnhauses sind in einem perforierten Verband gemauert

Wohnen/​EFH

Casa Ladrillo in Rosario

Perforierte Außenwände aus einschaligem Backsteinmauerwerk

Drei Baukörper und zwei Zwischenräume bilden das Wohnhaus einer fünfköpfigen Familie: links wohnen die Eltern, rechts die drei Kinder und in der Mitte wird gekocht (Südostansicht)

Drei Baukörper und zwei Zwischenräume bilden das Wohnhaus einer fünfköpfigen Familie: links wohnen die Eltern, rechts die drei Kinder und in der Mitte wird gekocht (Südostansicht)

Wohnen/​EFH

Casa 1101 in Sant Cugat del Vallès

Zweischaliges Sichtmauerwerk mit Luftschicht und Wärmedämmung

Das mit einer neuen Tür versehene alte Eingangstor in der restaurierten Ostfassade

Das mit einer neuen Tür versehene alte Eingangstor in der restaurierten Ostfassade

Wohnen/​EFH

Casa 1014 in Granollers

Zweischaliges Sichtmauerwerk mit verschiedenen Ziegelhöhen

Westansicht zur Straße: Elternhaus und Anbau mit Kaminzimmer

Westansicht zur Straße: Elternhaus und Anbau mit Kaminzimmer

Wohnen/​EFH

Häuser um die Eiche in Burgdorf

Mauerwerk aus Hochlochziegeln ohne zusätzliche Wärmedämmung

Das Wohnhaus liegt am oberen Rand des Hanges mit Blick auf den Stuttgarter Talkessel (Nordwestansicht)

Das Wohnhaus liegt am oberen Rand des Hanges mit Blick auf den Stuttgarter Talkessel (Nordwestansicht)

Wohnen/​EFH

Haus K in Stuttgart

Zweischalige Konstruktion mit wassergestrichenen Kohlebrandziegeln

Durch die Anordnung des Eingangs im Souterrain steht der Familie im Erdgeschoss mehr Wohnfläche zur Verfügung

Durch die Anordnung des Eingangs im Souterrain steht der Familie im Erdgeschoss mehr Wohnfläche zur Verfügung

Wohnen/​EFH

Einfamilienhaus Shi-Bui in Venlo

Basaltlavaverblender vor Kalksandsteinmauerwerk

Die niedrigen Baukörper der Stadtvillen lassen den Blick auf das See- und Alpenpanorama frei

Die niedrigen Baukörper der Stadtvillen lassen den Blick auf das See- und Alpenpanorama frei

Wohnen/​EFH

Vier Stadtvillen in Luzern

Verblendmauerwerk aus Jura-Kalkstein

Südwestfassade mit eingerücktem Eingang und zweigeschossiger Loggia

Südwestfassade mit eingerücktem Eingang und zweigeschossiger Loggia

Wohnen/​EFH

Villa in Potsdam

Zweischaliges Mauerwerk mit Planziegeln und hinterlüfteter Vormauerschale

Zur Straße im Norden sowie zur angrenzenden Bebauung im Osten und Westen präsentiert sich der Bungalow weitgehend geschlossen

Zur Straße im Norden sowie zur angrenzenden Bebauung im Osten und Westen präsentiert sich der Bungalow weitgehend geschlossen

Wohnen/​EFH

Patiohaus in Freital

Einschaliges Mauerwerk aus Planziegeln ohne Dämmschicht

Sichtbeton mal anders: Neu interpretierte „Burgmauer“ aus Fertigteilstürzen mit auffälligen Mörtelfugen

Sichtbeton mal anders: Neu interpretierte „Burgmauer“ aus Fertigteilstürzen mit auffälligen Mörtelfugen

Wohnen/​EFH

Wall House in Namur

Sichtmauerwerk aus Betonfertigteilstürzen mit herausquellendem Zementmörtel

Der städtebauliche Plan für das Quartier Waterstadt Goes Schans stammt vom Planungsbüro West 8

Der städtebauliche Plan für das Quartier Waterstadt Goes Schans stammt vom Planungsbüro West 8

Wohnen/​EFH

Reihenhäuser in Goes

Handstrichziegel im Waalformat und Kalksandsteine

Ostansicht mit dem Eingang ins EG/mittlere Ebene

Ostansicht mit dem Eingang ins EG/mittlere Ebene

Wohnen/​EFH

Villa in Küsnacht

Mauerwerk aus gesägten Muschelkalkblöcken

Die kurze Südfassade und langgestreckte Ostfassade erhielten punktuelle Öffnungen

Die kurze Südfassade und langgestreckte Ostfassade erhielten punktuelle Öffnungen

Wohnen/​EFH

Sommerhaus in Achaia

Verblendmauerwerk aus Naturstein mit unverfüllten Fugen

Blick auf Haus A (rechts) und Haus B (links) - Westansicht

Blick auf Haus A (rechts) und Haus B (links) - Westansicht

Wohnen/​EFH

Drei Einfamilienhäuser in Rybnik

Drei Häuser, drei Materialien: Putz, Holz und Ziegel

Eine Ziegelmauer umhüllt das gesamte Gebäude (Westansicht)

Eine Ziegelmauer umhüllt das gesamte Gebäude (Westansicht)

Wohnen/​EFH

Landhaus in Shijia

Mauerwerk aus gestampften Lehmsteinen

Westansicht des Wohnhauses (von Titus Bernhard Architekten)

Westansicht des Wohnhauses (von Titus Bernhard Architekten)

Wohnen/​EFH

Wohnhaus in Grünwald

Natursteinmauerwerk aus bruchrauem Gneis

Nord-Westfassade: Querseite mit überdachter Terrasse

Nord-Westfassade: Querseite mit überdachter Terrasse

Wohnen/​EFH

Wohnhaus in Pilar

Gegen alle Verbandsregeln

Ansicht der Villa von Nordosten

Ansicht der Villa von Nordosten

Wohnen/​EFH

Villa in Pilar

Zweischaliges Mauerwerk aus Handstrichziegeln

Ansicht von Südost

Ansicht von Südost

Wohnen/​EFH

Bungalow in Lelystad

Zweischaliges Mauerwerk mit unsichtbaren Dehnungsfugen

Schwarzgestrichenes Sichtmauerwerk im Hilversum-Format

Schwarzgestrichenes Sichtmauerwerk im Hilversum-Format

Wohnen/​EFH

Reiheneckhaus in Leiden

Schwarzgestrichenes Sichtmauerwerk

Die beiden oberen Etagen ermöglichen den Blick über die Dünen

Die beiden oberen Etagen ermöglichen den Blick über die Dünen

Wohnen/​EFH

Einfamilienhaus in Bergen aan Zee

Mauersteine an der Fassade und auf dem Dach

Ansicht vom See

Ansicht vom See

Wohnen/​EFH

Einfamilienhaus in Wandlitz

Einschaliges Mauerwerk aus Porenbeton ohne zusätzliche Wärmedämmung

Einfamilienhaus mit vorspringedem Essbereich im Erdgeschoss

Einfamilienhaus mit vorspringedem Essbereich im Erdgeschoss

Wohnen/​EFH

Wohnhaus in Denkendorf

Massivbau mit Wärmedämmverbundsystem

Straßenansicht des Einfamilienhauses

Straßenansicht des Einfamilienhauses

Wohnen/​EFH

Wohnhaus in Ottobrunn

Kompakter Baukörper in Porenbeton

Westansicht

Westansicht

Wohnen/​EFH

Einfamilienhaus in Hamburg

Maßgeschneidertes aus Kalksandstein

Einfamilienhaus in Minden-Hille

Wohnen/​EFH

Einfamilienhaus in Minden-Hille

Hochlochziegel - aus raumklimatischen und ästhetischen Gründen

Wohn- und Atelierhaus in Lübeck

Wohnen/​EFH

Wohn- und Atelierhaus in Lübeck

Modernes Altstadthaus aus Porenbeton

Wohnen/​EFH

Wohnhaus in Gersdorf

Gute Energiebilanz und Mauerwerk aus Porenbeton

Wohnen/​EFH

Einfamilienhaus in Krefeld

Homogenes Kleid aus Backstein

Einfamilienhaus in Nürnberg

Wohnen/​EFH

Einfamilienhaus in Nürnberg

Kalksandstein mit Besenstrichputz

Siedlungshaus in Ingolstadt

Wohnen/​EFH

Siedlungshaus in Ingolstadt

Konzentration auf das Nötige

Einfamilienhaus in Würzburg

Wohnen/​EFH

Einfamilienhaus in Würzburg

Wilder Verband aus Naturstein

Wohnen/​EFH

Einfamilienhaus in Voggenthal

Energiesparhaus aus Porenbeton-Mauerwerk

Eingangsseite

Eingangsseite

Wohnen/​EFH

Einfamilienhaus in Amsterdam

Plastisches Mauerwerk mit Pflanzsteinen

Durch das Fensterband scheint das Dach über der massiven Struktur zu schweben

Durch das Fensterband scheint das Dach über der massiven Struktur zu schweben

Wohnen/​EFH

Wohnhaus in Lüneburg

Filigran strukturierte Klinkerfassade

Zweigeschossiger, lang gestreckter Flachbau

Zweigeschossiger, lang gestreckter Flachbau

Wohnen/​EFH

Einfamilienhaus in Steensel

Dunkle Keramik-Klinker mit tief zurückliegenden Fugen

Sämtliche Aufenthaltsräume sind zur Sonne ausgerichtet

Sämtliche Aufenthaltsräume sind zur Sonne ausgerichtet

Wohnen/​EFH

Einfamilienhaus in Plettenberg

Massive Ziegelwände und passive Energiegewinnung

Kompakte, asymmetrische Form mit traditionellen Elementen

Kompakte, asymmetrische Form mit traditionellen Elementen

Wohnen/​EFH

Wohnhaus in Löwersberg

Grob verputztes Mauerwerk

Schnörkellose Architektursprache

Schnörkellose Architektursprache

Wohnen/​EFH

Einfamilienhaus in Hamburg

Moderne Formensprache in Porenbeton

Strenge Formen, klare Linien

Strenge Formen, klare Linien

Wohnen/​EFH

Einfamilienhaus im oberpfälzischen Ursensollen

Weiß verputzte Wände aus Kalksandstein

Bruchsteinmauerwerk, knirsch mit scheinbar offener Lagerfuge

Bruchsteinmauerwerk, knirsch mit scheinbar offener Lagerfuge

Wohnen/​EFH

Einfamilienhaus in Bielefeld

Bruchsteinmauerwerk mit Grauwacke

Südansicht mit auskragendem Kubus über dem Eingang

Südansicht mit auskragendem Kubus über dem Eingang

Wohnen/​EFH

Energiesparhaus in Lübeck

Porenbeton und viel Glas

Ansicht der beiden Baukörper - im Vordergrund das Atelier, im Hintergrund das Wohnhaus

Ansicht der beiden Baukörper - im Vordergrund das Atelier, im Hintergrund das Wohnhaus

Wohnen/​EFH

Wohnhaus mit Atelier in Weimar

Glatt verputzte Leichthochlochziegel

Gartenansicht

Gartenansicht

Wohnen/​EFH

Einfamilienhaus in Lübeck

Geschosshohe Wandtafeln aus Porenbeton

Ostfassade

Ostfassade

Wohnen/​EFH

Einfamilienhaus in Wilmenhorst

Torfbrandklinker im Läuferverband

Haus Schminke in Löbau

Wohnen/​EFH

Haus Schminke in Löbau

Revitalisierung eines Wohnbauklassikers

Ziegelkonfigurator

Verband, Fugenfarbe und -dicke
für über 200 Vormauerziegel
konfigurieren – mit dem Textur-
generator Terca von Wienerberger

Partner-Anzeige