Sanierung Busbahnhof in Brünn

Wiederbelebter Verkehrsknotenpunkt

Im tschechischen Brünn hat das Architekturbüro Chybik + Kristof ein brutalistisches Gebäude aus den 1980er-Jahren in einen zeitgemäßen Busbahnhof verwandelt. Im Dunkeln scheint das riesige, beleuchtete Flachdach über der Stadt zu schweben.

Gallerie

Brutalistisches Ungetüm
Das Gebäude des Zentralen Busbahnhofs Zvonarka ist mit seiner prägnanten Stahlkonstruktion und dem riesigen Betonflachdach ein architektonisches Statement im Stadtzentrum von Brünn. Entstanden in den 1980er-Jahren, ist es eines der wichtigen Beispiele des tschechischen Brutalismus, das das in Prag ansässige Architekturbüro Chybik + Kristof unbedingt erhalten und als Verkehrsknotenpunkt wiederbeleben wollte. Die Bauaufgabe: die Sanierung des heruntergekommenen Gebäudes sowie die Revitalisierung des umgebenen öffentlichen Raums.

Fenster zur Stadt
Der in den Jahren 1984 bis 1988 errichtete Zentrale Busbahnhof des Architekten Radúz Russ ging kurz nach seiner Fertigstellung in Privatbesitz über und verkam wegen der hohen Instandhaltungskosten sukzessive. Bereits vor zehn Jahren war das Architekturbüro mit einem Neugestaltungsvorschlag auf die Eigentümer zugekommen und hatte auch die Stadt Brünn mit ins Boot geholt. Das Ergebnis: die Anerkennung als brutalistisches Kulturdenkmal und die Finanzierung durch ein europäisches Förderprojekt. Die architektonische, technische und restauratorische Instandsetzung sollte die Bedeutung des Gebäudes als Verkehrsknotenpunkt und als „Fenster zur Stadt“ hervorheben. Immerhin rund 17.000 Menschen nutzen den Busbahnhof täglich als Transitraum oder starten von hier mit Bussen zu einem der insgesamt 820 Ziele. „Die Rolles des Architekten beginnt weit vor den ersten Skizzen“, sagt Ondrej Chybik, einer der Gründer des Architekturbüros. „Die soziale Dynamik eines Projekts zu verstehen steht im Mittelpunkt unseres Architekturverständnisses.“

Lichtplanung: schwebender Block
Eine ausgeklügelte Lichtplanung sorgt dafür, dass das weitgespannte Dach wie schwebend erscheint – trotz der Massivität der Stahlkonstruktion und des Betons. Die Architekten haben insgesamt 400 neue Leuchten entworfen und maßfertigen lassen – mit direktem und indirektem Licht. Das farblich an die Stahlkonstruktion angepasste System ist DALI-gesteuert, wobei es Voreinstellungen für verschiedene Lichtstimmungen gibt. Sensoren sorgen dafür, dass die Intensität des Tageslichts gemessen und die Beleuchtung dementsprechend angepasst wird. So wirken das massive Stahlgerüst und das schwere Betondach leicht.

Das Runde muss ins Eckige
Dass das Gebäude nach der Sanierung insgesamt sehr luftig und leicht wirkt, hat auch damit zu tun, dass Wände herausgenommen und die Tragstruktur weiß gestrichen wurde. Im Gegensatz zu den strengen Konturen des Originalbaus, hat Chybik + Kristof einen organischen, transparenten Baukörper unter das riesige Dach gesetzt, der einen Infopoint, Ticket- und Warteräume fasst. In seiner fluiden Form versinnbildlicht er die Verkehrsströme des Busbahnhofs und setzt mit seinen roten Elementen Akzente im Innen- und Außenraum. -csh

Bautafel

Architektur & Lichtplanung Sanierung: Chybik + Kristof Architects & Urban Designers, Prag
Architektur 1984-88: Radúz Russ, Brünn
Fertigstellung: 2021
Standort: ÚAN Zvonařka, 602 00 Brno-střed, Tschechien
Bildnachweis: Alexandra Timpau, Prag (Fotos), Chybik + Kristof, Prag (Pläne, Axonometrien, Diagramme)

Fachwissen zum Thema

Außenleuchten zur Beleuchtung von Gebäuden und Fassaden (im Bild: Straßen- und Fassadenbeleuchtung Wissenschaftszentrum Berlin WZB)

Außenleuchten zur Beleuchtung von Gebäuden und Fassaden (im Bild: Straßen- und Fassadenbeleuchtung Wissenschaftszentrum Berlin WZB)

Leuchten

Außenleuchten

Belichtung im öffentlichen Raum: Außenleuchten für Gebäuden und Fassaden,  für Parks, Gehwege und Fußgängerzonen, für Straßen und Verkehrswege sowie Sportplätze

Bauwerke zum Thema

Das Areal um den Bahnhof von Utrecht wird neu strukuriert; den Vorplatz mit der markanten Überdachung und die darunterliegende Tiefgarage für 12.500 Fahrräder planten Ector Hoogstad Architecten.

Das Areal um den Bahnhof von Utrecht wird neu strukuriert; den Vorplatz mit der markanten Überdachung und die darunterliegende Tiefgarage für 12.500 Fahrräder planten Ector Hoogstad Architecten.

Verkehr

Fahrradtiefgarage in Utrecht

Parkplätze für 12.500 Räder stehen unterirdisch am Hauptbahnhof bereit: Ohne abzusteigen können die Fietser einfahren und bis zur Parklücke rollen.

Netzwerkarchitekten und Tragraum Ingenieure haben in Darmstadt eine Fuß- und Radwegbrücke konzipiert, die sich wie eine Schlange über die vielbefahrene Rheinstraße windet.

Netzwerkarchitekten und Tragraum Ingenieure haben in Darmstadt eine Fuß- und Radwegbrücke konzipiert, die sich wie eine Schlange über die vielbefahrene Rheinstraße windet.

Verkehr

Fuß- und Radwegbrücke in Darmstadt

Die Farbe Rot und eine in die Handläufe integrierte LED-Beleuchtung lassen den gesamten Brückenverlauf erstrahlen und bieten eine sichere Überquerung.

Die Nørreport Station ist Kopenhagens zentraler Verkehrsknotenpunkt, den täglich mehrere Hunderttausend Reisende und Pendler passieren.

Die Nørreport Station ist Kopenhagens zentraler Verkehrsknotenpunkt, den täglich mehrere Hunderttausend Reisende und Pendler passieren.

Verkehr

Norreport Station in Kopenhagen

Trafikkknudepunkt: Kluge Wegeführung, Betondächer und eine differenzierte Beleuchtung prägen den Bahnhofsvorplatz vom zentralen Verkehrsknotenpunkt der dänischen Hauptstadt.

Die Planer des Ingenieurbüros Schülke Wiesmann entwarfen eine filigrane Fachwerk-Bogenbrücke mit 44 Metern Spannweite

Die Planer des Ingenieurbüros Schülke Wiesmann entwarfen eine filigrane Fachwerk-Bogenbrücke mit 44 Metern Spannweite

Verkehr

Salfordbrücke in Lünen

Für die Einwohner der nordrhein-westfälischen Stadt Lünen war es bitter als die nach über sechzig Jahren vollkommen marode...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Licht sponsored by:
Plug & Light
Kontakt: +49 (0)2351 936-4100 | service@plugandlight.de
Zum Seitenanfang

Das Architekturbüro Chybik + Kristof hat in Brünn ein brutalistisches Gebäude in einen zeitgemäßen Busbahnhof verwandelt – samt maßgefertigter Beleuchtung.

Das Architekturbüro Chybik + Kristof hat in Brünn ein brutalistisches Gebäude in einen zeitgemäßen Busbahnhof verwandelt – samt maßgefertigter Beleuchtung.

Verkehr

Sanierung Busbahnhof in Brünn

Wiederbelebter Verkehrsknotenpunkt

Das Architekturbüro Bachschuster hat zur Landesgartenschau in Ingolstadt einen Stahlsteg entworfen, der im Dunkeln durch feine LED-Leuchtlinien akzentuiert wird.

Das Architekturbüro Bachschuster hat zur Landesgartenschau in Ingolstadt einen Stahlsteg entworfen, der im Dunkeln durch feine LED-Leuchtlinien akzentuiert wird.

Verkehr

Stahlsteg in Ingolstadt

Mit Licht nachgezeichnete Konstruktion

Netzwerkarchitekten und Tragraum Ingenieure haben in Darmstadt eine Fuß- und Radwegbrücke konzipiert, die sich wie eine Schlange über die vielbefahrene Rheinstraße windet.

Netzwerkarchitekten und Tragraum Ingenieure haben in Darmstadt eine Fuß- und Radwegbrücke konzipiert, die sich wie eine Schlange über die vielbefahrene Rheinstraße windet.

Verkehr

Fuß- und Radwegbrücke in Darmstadt

In Handläufe integrierte LED-Beleuchtung

Die Planer des Ingenieurbüros Schülke Wiesmann entwarfen eine filigrane Fachwerk-Bogenbrücke mit 44 Metern Spannweite

Die Planer des Ingenieurbüros Schülke Wiesmann entwarfen eine filigrane Fachwerk-Bogenbrücke mit 44 Metern Spannweite

Verkehr

Salfordbrücke in Lünen

Beleuchtungskonzept für mehr Sicherheit und hohen ästhetischen Anspruch

Das Areal um den Bahnhof von Utrecht wird neu strukuriert; den Vorplatz mit der markanten Überdachung und die darunterliegende Tiefgarage für 12.500 Fahrräder planten Ector Hoogstad Architecten.

Das Areal um den Bahnhof von Utrecht wird neu strukuriert; den Vorplatz mit der markanten Überdachung und die darunterliegende Tiefgarage für 12.500 Fahrräder planten Ector Hoogstad Architecten.

Verkehr

Fahrradtiefgarage in Utrecht

Parkplätze mit Leitsystem für 12.500 Räder

Mit der Neugestaltung des Zentralomnibusbahnhof in Eisenach entstand ein regionaler Verkehrsknotenpunkt in der Lutherstadt

Mit der Neugestaltung des Zentralomnibusbahnhof in Eisenach entstand ein regionaler Verkehrsknotenpunkt in der Lutherstadt

Verkehr

Zentraler Busbahnhof in Eisenach

Orientierungsfreundlicher Verkehrsknotenpunkt

Konversion des Bahnhofsareals von Tilburg: Mitten durch umgenutzte Industriehallen und unter Gleisen des Zugverkehrs hindurch führt die Passage Willem II.

Konversion des Bahnhofsareals von Tilburg: Mitten durch umgenutzte Industriehallen und unter Gleisen des Zugverkehrs hindurch führt die Passage Willem II.

Verkehr

Bahnhofspassage Willem II in Tilburg

Mit LED hinterleuchtete Glasziegelwand erhellt Unterführung

Die Nørreport Station ist Kopenhagens zentraler Verkehrsknotenpunkt, den täglich mehrere Hunderttausend Reisende und Pendler passieren.

Die Nørreport Station ist Kopenhagens zentraler Verkehrsknotenpunkt, den täglich mehrere Hunderttausend Reisende und Pendler passieren.

Verkehr

Norreport Station in Kopenhagen

Lichtsäulen, LED-Bänder und Laternen erhellen den Bahnhofsvorplatz

Die U-Bahn-Linie 5 verbindet den Frankfurter Hauptbahnhof mit dem Stadtteil Preungesheim, in den letzten Jahren wurden die Bahnsteige barrierefrei umgebaut

Die U-Bahn-Linie 5 verbindet den Frankfurter Hauptbahnhof mit dem Stadtteil Preungesheim, in den letzten Jahren wurden die Bahnsteige barrierefrei umgebaut

Verkehr

U-Bahn-Haltestelle Glauburgstraße in Frankfurt am Main

Hochbahnsteige mit Mast- und Bodeneinbauleuchten

Am Pariser Verkehrsknotenpunkt Porte de Panton entstand unter der Stadtautobahn ein Wertstoffhof nach Plänen von Data Architectes (Ansicht West)

Am Pariser Verkehrsknotenpunkt Porte de Panton entstand unter der Stadtautobahn ein Wertstoffhof nach Plänen von Data Architectes (Ansicht West)

Verkehr

Recyclinghof Porte de Pantin in Paris

Außenleuchten bringen Licht ins Dunkel

Licht. Aus der Steckdose

Mit Plug & Light wird Lichtgestaltung im Innenraum neu definiert und die Lichtsteuerung wunderbar einfach

Partner-Anzeige