Mit Biomethan KfW-Standard 55 oder 40 erreichen

Broschüre der ASUE informiert über Biogas-Einsatz

Biogasanlagen sind in Verruf geraten, da sie zur Energieerzeugung meist Mais vergären, der großflächig in Monokulturen angebaut wird. Naturschützer kritisieren die ökologischen Folgen des Maisanbaus. Dazu zählen der Verlust von artenreichem Grünland, die starke Bodenerosion und intensive Düngung, die das Grundwasser mit Herbiziden und Nitrat belastet. Dass es auch anders geht, zeigt eine neue Veröffentlichung der Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch (ASUE).

Gallerie

Die Broschüre Biogas/Biomethan – erneuerbare Energie aus der Leitung liefert auf zwanzig Seiten die wichtigsten Fakten zur Herstellung und Verwendung der beiden im Titel genannten Gase. In anschaulicher Weise wird auf die bestehenden Vorurteile eingegangen und dargelegt, dass die Nutzung von Biomasse und Energiepflanzen auch eine große Chance bedeutet. Denn durch die Auswahl der richtigen Gewächse bietet die Herstellung von Biogas eine Reihe von Vorteilen, von der nicht nur die Energieversorgung und die lokale Wirtschaft, sondern auch die Artenvielfalt profitiert. Werden beispielsweise blühende und mehrjährige Pflanzen oder Grassorten für Biogasanlagen a   ngebaut, können sich auf den Feldern Insekten, Vögel und Jungwild entwickeln.

Auf der Suche nach erneuerbaren Energien zur Wärmeerzeugung in verdichteten Wohngebieten, beispielsweise in Städten, in denen bei mehrgeschossiger Bebauung weder Solarthermie noch der Einsatz von Wärmepumpen möglich ist, stellt laut der Publikation einzig erneuerbares Gas eine wirtschaftliche, effiziente und klimaneutrale Möglichkeit der Wärmeerzeugung dar. Besonders effizient ist der Betrieb eines Blockheizkraftwerks oder einer Brennstoffzelle mit Biomethan. Der Gesetzgeber hat dementsprechend in der Energieeinsparverordnung sowie im Erneuerbare-Energien-Gesetz dem Biomethan eine wichtige Rolle eingeräumt. Bei eigener Stromerzeugung im Ein- oder Mehrfamilienhaus kann durch eine Effizienzgutschrift beim Einsatz von Biomethan leichter der KfW-Standard 55 oder 40 erreicht werden. Auch Nah- und Fernwärmesysteme mit dem Gas werden als besonders effizient eingestuft.

Die Broschüre steht auf der Seite des Herausgebers als PDF-Datei zum kostenlosen Download zur Verfügung (siehe Surftipps).

Herausgeber: Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch (ASUE), Berlin

Artikel zum Thema

Zur Biomasse gehören u.a. Nebenprodukte tierischer Herkunft aus der Landwirtschaft

Zur Biomasse gehören u.a. Nebenprodukte tierischer Herkunft aus der Landwirtschaft

Brennstoffe

Biomasse

Als Biomasse werden die gesamte durch Pflanzen oder Tiere anfallende/erzeugte organische Substanzen bezeichnet. Zu den Biomassen...

Exemplarischer Aufbau einer Biogasanlage

Exemplarischer Aufbau einer Biogasanlage

Brennstoffe

Biogas

Biogas kann aus Bioabfall, Gülle, Klärschlamm, Fetten oder Pflanzen gewonnen werden. Es entsteht durch anaerobe Gär- und...

Objekte zum Thema

Überwiegend in Holzbauweise ist die neue Unternehmenszentrale der Stadtwerke Lübeck errichtet (Südansicht mit Haupteingang)

Überwiegend in Holzbauweise ist die neue Unternehmenszentrale der Stadtwerke Lübeck errichtet (Südansicht mit Haupteingang)

Büro/​Gewerbe

Unternehmenszentrale Stadtwerke Lübeck

Helles Nadelholz und leuchtendes Grün prägen das Erscheinungsbild des neuen Hauptsitzes der Stadtwerke Lübeck. Das nach einem...

Die Häuser stehen auf einem Sockel entlang der neu angelegten Straße Am Lokdepot gegenüber von backsteinernen Lagerhallen

Die Häuser stehen auf einem Sockel entlang der neu angelegten Straße Am Lokdepot gegenüber von backsteinernen Lagerhallen

Wohnen

Wohnhäuser Am Lokdepot in Berlin

Dass es nicht leicht sein würde, auf einer typischen Berliner Brache eine dichte Wohnbebauung zu realisieren, wird Nils Buschmann...

Surftipps

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Heizung sponsored by:
Buderus | Bosch Thermotechnik GmbH | Kontakt 06441 418 0 | www.buderus.de
Zum Seitenanfang

Mit Biomethan KfW-Standard 55 oder 40 erreichenneu

Biogas entsteht beim bakteriellen Abbau von organischem und tierischem Abfallmaterial unter Licht- und Luftabschluss in einem Faulbehälter

Biogas entsteht beim bakteriellen Abbau von organischem und tierischem Abfallmaterial unter Licht- und Luftabschluss in einem Faulbehälter

Biogasanlagen sind in Verruf geraten, da sie zur Energieerzeugung meist Mais vergären, der großflächig in Monokulturen angebaut...

Brennstoffzellen für die Hausenergieversorgung

Als energieeffiziente und umweltschonende Technologie zur Erzeugung von Wärme und Strom wird der Brennstoffzelle ein großes...

Bürogebäude dezentral lüften und klimatisieren

Viele von uns verbringen einen Großteil ihrer Zeit im Büro. Meist hinter großflächigen Verglasungen, die sich oft nicht öffnen...

Die Strom erzeugende Heizung

Eine Möglichkeit der effizienten und umweltschonenden Strom- und Wärmeerzeugung sind Blockheizkraftwerke (BHKW), also Anlagen die...

Effiziente Energienutzung in Bürogebäuden

Während neue Wohngebäude den Stand der Technik hinsichtlich eines minimierten Energieverbrauchs bereits erfüllen, ist bei Büro -...

EnEV 2014

Am 1. Mai 2014 ist die neue Energieeinsparverordnung (EnEV) in Kraft getreten. Seitdem müssen Architekten und Ingenieure die...

Fachinformationen für Wohnungsgesellschaften

Wie viel Energie benötigt mein Mietobjekt? Besser mit Öl, Gas oder mit erneuerbaren Energien heizen? Und wie steht es eigentlich...

Heizen mit Holz – so geht’s richtig

Heizen mit Holz – so geht’s richtig

Einzelraumfeuerstätten wie Kamin-, Kachel- und Pelletsöfen sowie mit Holz befeuerte Küchenherde erfreuen sich wieder größerer...

Heizkosten senken

In der Ratgeberreihe des Beuth Verlags werden Themen, in denen die DIN-Normung eine Rolle spielt, in verständlicher Sprache auch...

Leitfaden Nachhaltiges Bauen

Ob Carl von Carlowitz wohl geahnt hat, dass der von ihm im Jahr 1713 erstmals verwendete Begriff der Nachhaltigkeit einmal so...

Leitfaden zur Planung neuer Hallengebäude

Leitfaden zur Planung neuer Hallengebäude

Um bestehende Gewerbe- und Industriebauten energetisch zu modernisieren und neue Hallen als Niedrigstenergie-Gebäude umzusetzen,...

Marktübersicht Pelletheizungen

Über 450 Pelletskessel- und Pelletsöfen von rund 70 Herstellern hat die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) in ihrer...

Marktübersicht Scheitholzvergaser- und Kombikessel 2015

Moderne Scheitholzvergaserkessel zählen zu den umweltverträglichen Holzheizungen. Sie heizen mit hohen Wirkungsgraden bei geringen...

Neues Gebäudeenergiegesetz: Was kommt wann?

Vorschriften zum energiegerechten Bauen existieren viele und sie werden häufig verändert. Für jeden, der heutzutage mit der...

Szenarien für Klima- und Ressourcenschutz

Wie lässt sich die politisch angestrebte Senkung der Treibhausgase um 80 bis 95 Prozent im Gebäudesektor tatsächlich umsetzen?...

Heizsystemberater

Mit dem Online-Tool von Buderus bequem
und unverbindlich die optimale Heizung
für das Ein- oder Zweifamilienhaus finden

Partner-Anzeige