Abgasanlagen

Abgasanlagen haben die Aufgabe, die Rauchgase angeschlossener Feuerstätten sicher ins Freie abzuleiten. Gleichzeitig müssen sie die Baukonstruktion vor Brandbelastung schützen. Die Triebkraft zum Abtransport der Abgase wird entweder durch einen natürlichen Zug oder ein Gebläse erzeugt. Ein Naturzug entsteht durch den Temperaturunterschied zwischen dem warmen Rauchgas im Rauchgasabzug und der kälteren Außenluft. Er sorgt dafür, dass sich das Rauchgas nach oben bewegt. Je heißer das Abgas und je höher der Abzug, umso größer ist der entstehende Förderdruck.

Gallerie

Baurechtlich werden Abgasanlagen in Abgasleitungen und in Schornsteine unterteilt. An Abgasleitungen dürfen nur Feuerstätten für flüssige und gasförmige Brennstoffe angeschlossen werden, wie beispielsweise Öl- und Gasbrennwertkessel. Für Feuerstätten, die mit festen Brennstoffen wie Scheitholz, Hackschnitzel oder Holzpellets beheizt werden, sind Abgasleitungen nicht zugelassen.

An Schornsteine dürfen neben Feuerstätten für flüssige und gasförmige Brennstoffe auch Feuerstätten für feste Brennstoffe, wie beispielsweise Kaminöfen oder Pelletheizungen angeschlossen werden. Im Gegensatz zu einer Abgasleitung müssen Schornsteine rußbrandbeständig sein, das heißt, sie müssen einen Rußbrand im Inneren des Schornsteins unbeschadet überstehen. Zu einem Schornsteinbrand kann es kommen, wenn sich bei der unvollständigen Verbrennung von Holz Glanz- und Schmierrußschichten im Schornstein ablagern und entzünden.

Fachwissen zum Thema

Schema der Abgasanlage eines Brennwertkessels

Schema der Abgasanlage eines Brennwertkessels

Schornsteine/​Abgase

Abgasleitungen

Da die Abgase eines Brennwertkessels in der Abgasleitung aufgrund ihrer niedrigen Temperatur weiter kondensieren können, muss...

An der Fassade montierter Edelstahlschornstein

An der Fassade montierter Edelstahlschornstein

Schornsteine/​Abgase

Schornsteine

Schornsteine sind Abgasanlagen, an die neben Feuerstätten für flüssige und gasförmige Brennstoffe (z.B. Öl- und...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Heizung sponsored by:
Buderus | Bosch Thermotechnik GmbH | Kontakt 06441 418 0 | www.buderus.de
Zum Seitenanfang

Abgassysteme für den raumluftunabhängigen Betriebneu

Verschiedene Bauweisen raumluftunabhängiger Abgassysteme

Verschiedene Bauweisen raumluftunabhängiger Abgassysteme

Moderne Gebäude besitzen in der Regel dichte Gebäudehüllen. Der natürliche Luftaustausch, der in unsanierten Altbauten durch Fugen...

Abgasanlagen

Doppelwandige Edelstahlschornsteine

Doppelwandige Edelstahlschornsteine

Abgasanlagen haben die Aufgabe, die Rauchgase angeschlossener Feuerstätten sicher ins Freie abzuleiten. Gleichzeitig müssen sie...

Abgasleitungen

Schema der Abgasanlage eines Brennwertkessels

Schema der Abgasanlage eines Brennwertkessels

Da die Abgase eines Brennwertkessels in der Abgasleitung aufgrund ihrer niedrigen Temperatur weiter kondensieren können, muss...

Abstände für Schornsteinmündungen

Schornsteinhöhen über Dach für Heizungen mit festen Brennstoffen (z.B. Holz/Pellets)

Schornsteinhöhen über Dach für Heizungen mit festen Brennstoffen (z.B. Holz/Pellets)

Mit der Novellierung der ersten Bundesimissionsschutzverordnung (1. BImSchV), die seit dem 22. März 2010 gilt, sind bei...

Mehrfachbelegung

An einen Schornstein dürfen mehrere Wärmeerzeuger angeschlossen werden mit Ausnahme von Feuerstätten, deren Feuerraum offen zum...

Schornsteine

An der Fassade montierter Edelstahlschornstein

An der Fassade montierter Edelstahlschornstein

Schornsteine sind Abgasanlagen, an die neben Feuerstätten für flüssige und gasförmige Brennstoffe (z.B. Öl- und...

Taupunkt der Abgase

In Abgasen von Kesseln befindet sich Wasserdampf, der bei Unterschreitung einer Grenztemperatur kondensiert. Der Wasserdampf...

Heizsystemberater

Mit dem Online-Tool von Buderus bequem
und unverbindlich die optimale Heizung
für das Ein- oder Zweifamilienhaus finden

Partner-Anzeige