Externe Heizzentralen

Schlüsselfertige Heizcontainer ersetzen Heizungskeller

Neubauten ohne Keller und sanierte Wohn- und Betriebsgebäude bieten nicht immer ausreichend Platz für die Einrichtung eines Heizraums oder einer Heizzentrale. Abhilfe bieten externe Heizzentralen in Form eines Stahl-, Beton- oder Holz-Containers. Sie enthalten die komplette Heizanlage inklusive Kessel, Regelungstechnik und Abgassystem.

Gallerie

Die schlüsselfertigen Heizcontainer, die auch unter den Bezeichnungen Heizbox, Energiezentrale, Energiecontainer oder Containerheizung auf dem Markt sind, werden vorinstalliert mit einem LKW angeliefert und in der Regel per Kran entladen. Als Vorleistungen sind eine betonierte Bodenplatte oder ein Streifenfundament sowie ein Strom- und Wasseranschluss notwendig. Ähnlich wie eine Fertiggarage werden sie neben dem zu beheizenden Gebäude platziert und sind mit diesem über eine Nahwärmeleitung verbunden. Bei manchen Anlagen können auch Brennstofflager und Wärmespeicher integriert sein. Einige Hersteller bieten zudem die Möglichkeit, auf dem Containerdach eine Solarthermieanlage aufzustellen.

Ihren Ursprung haben die mobilen Heizzentralen in der Industrie, wo sie seit vielen Jahren im großen Leistungsbereich die Versorgung von Betrieben mit Wärme, Heißdampf oder Kälte übernehmen. Moderne Heizcontainer werden heute von Wohnungsbaugesellschaften, Kommunen, Energieversorgern, Gewebebetrieben und privaten Hausbesitzern genutzt. Häufige Abnehmer sind Dienstleister, die sich auf Wärme-Contracting spezialisiert haben. Für sie bieten Containerheizungen den Vorteil, dass die Anlagen nicht dauerhaft mit dem Gebäude verbunden sind und sich jederzeit rasch abbauen lassen.

Neben dem schnellen Auf- und Abbau punkten Heizcontainer mit kalkulierbaren Baukosten und der flexiblen Gestaltung. Nutzer haben die Wahl zwischen Holzverschalungen, Putzfassaden, Wellblechverkleidungen und Fassadenplatten in unterschiedlichen Farben. Durch die externe Aufstellung lassen sich Brand- und Schallschutzbestimmungen einfacher und damit kostengünstiger umsetzen. Auch der Zugang für externe Wartungs- und Servicetechniker lässt sich leichter regeln.

Fachwissen zum Thema

Heizzentrale des Werks Lollar

Heizzentrale des Werks Lollar

Heizungsanlagen

Heizzentralen

Heizzentralen sind Betriebsstätten zur Erzeugung und Verteilung von Wärme zu Gebäudeteilen oder Wohnungen. Um lange Verbindungen...

Voll funktionsfähige Ölheizanlage im isolierten Tandem-Kofferanhänger – zur Ausstattung gehören auch ein Edelstahl-Abgaskamin und eine Frostschutzsicherung

Voll funktionsfähige Ölheizanlage im isolierten Tandem-Kofferanhänger – zur Ausstattung gehören auch ein Edelstahl-Abgaskamin und eine Frostschutzsicherung

Heizungsanlagen

Mobile Heizgeräte

Mobile Heizgeräte übernehmen die Versorgung von Immobilien mit Wärme, Warmwasser und Warmluft, wenn der Einbau eines festen...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Heizung sponsored by:
Buderus | Bosch Thermotechnik GmbH | Kontakt 06441 418 0 | www.buderus.de
Zum Seitenanfang

Externe Heizzentralenneu

Der Heizcontainer MH1000C von Mobiheat ist mit einem Spezialheizkessel mit Öl- und Gasbrenner ausgerüstet.

Der Heizcontainer MH1000C von Mobiheat ist mit einem Spezialheizkessel mit Öl- und Gasbrenner ausgerüstet.

Schlüsselfertige Heizcontainer kommen dort zum Einsatz, wo nicht genügend Platz für die Einrichtung eines Heizraums oder einer Heizzentrale zur Verfügung steht.

Aufstellräume für Feuerstätten

Für Feuerstätten mit einer Gesamtnennwärmeleistung von mehr als 50 kW sind gesonderte Räume vorzusehen. Diese dürfen, ausgenommen...

Fernwärme-Hausstationen

Platzbedarf für Fernwärmestation, Bedien- und Arbeitsflächen nach DIN 18012

Platzbedarf für Fernwärmestation, Bedien- und Arbeitsflächen nach DIN 18012

Die zu beachtenden (baulichen) Anforderungen an Fernwärme-Hausstationen regeln die Technischen Anschlussbedingungen (TAB) der...

Feuerstätten

Feuerstätten sind bauliche und ortsfeste – aus Baustoffen oder Bauteilen hergestellte – Anlagen, in der durch Verbrennung fester,...

Heizräume

Feuerstätten für feste Brennstoffe mit einer Gesamtnennwärmeleistung von mehr als 50 kW dürfen nur in Heizräumen aufgestellt...

Heizzentralen

Heizzentrale des Werks Lollar

Heizzentrale des Werks Lollar

Heizzentralen sind Betriebsstätten zur Erzeugung und Verteilung von Wärme zu Gebäudeteilen oder Wohnungen. Um lange Verbindungen...

Mobile Heizgeräte

Voll funktionsfähige Ölheizanlage im isolierten Tandem-Kofferanhänger – zur Ausstattung gehören auch ein Edelstahl-Abgaskamin und eine Frostschutzsicherung

Voll funktionsfähige Ölheizanlage im isolierten Tandem-Kofferanhänger – zur Ausstattung gehören auch ein Edelstahl-Abgaskamin und eine Frostschutzsicherung

Mobile Heizgeräte übernehmen die Versorgung von Immobilien mit Wärme, Warmwasser und Warmluft, wenn der Einbau eines festen...

Heizsystemberater

Mit dem Online-Tool von Buderus bequem
und unverbindlich die optimale Heizung
für das Ein- oder Zweifamilienhaus finden

Partner-Anzeige