Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Karusselltüren

Karusselltüren sind Drehtüren mit zwei oder mehreren Flügeln, die an einem oben und unten gelagerten Drehkreuz befestigt sind. Den oberen Abschluss bildet ein Deckenring bzw. eine Deckenscheibe, den seitlichen die Trommel. Karusselltüren bedürfen besonderer Beschläge an der Drehachse.

Da sich eine Windfangkonstruktion bei ihrem Einsatz erübrigt, eignen sich Karusselltüren besonders für Gebäude mit direktem Zugang zu einer Eingangshalle wie z.B. in Bahnhöfen, Flughäfen und Einkaufszentren. Die ständige Geschlossenheit der Tür verhindert Wärmeverluste und gewährleistet damit ein gleichbleibendes Innenraumklima.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

3-flügelige Karusselltür

3-flügelige Karusselltür

Flucht-/​Rettungswege

Automatische Karusselltüren

Auch für Karusselltüren stehen unterschiedliche Lösungen zum Einsatz in Flucht- und Rettungswegen zur Verfügung. Wie bei den...

Automatische Drehflügeltüren am Eingang einer Bibliothek in Berlin-Friedrichshain

Automatische Drehflügeltüren am Eingang einer Bibliothek in Berlin-Friedrichshain

Automatiktüren

Automatische Türen zur Nachrüstung von Gebäuden

Türen, die sich berührungslos öffnen lassen, sind nicht nur für Menschen im Rollstuhl oder mit Kinderwagen bequem passierbar, sie...

Normen im Detail

DIN EN 14351-1 Fenster und Türen - Produktnorm

Die Produktnorm DIN EN 14351-1 Fenster und Türen - Produktnorm, Leistungseigenschaften - Teil 1: Fenster und Außentüren ohne...

Beispiel einervierflügeligen Karusselltür

Beispiel einervierflügeligen Karusselltür

Türarten

Karusselltüren

Als Karusselltüren bezeichnet man Türsysteme, welche aus einem runden Korpus und einem darin sich drehendem Rotor mit jeweils zwei...

Zur Glossar Übersicht

237 Einträge