Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen und Fachterminologien zu allen Themengebieten von Baunetz Wissen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z
  27. 0-9

Estrich

Estrich ist nach DIN 18560 Estriche im Bauwesen ein auf einem tragenden Untergrund oder auf einer zwischenliegenden Trenn- oder Dämmschicht hergestelltes Bauteil, das unmittelbar als Boden nutzfähig ist oder mit einem Belag, gegebenenfalls frisch in frisch versehen werden kann. Estriche gleichen Unebenheiten der Rohbaukonstruktion aus und übernehmen – je nach Ausführung – Feuchtigkeitsschutz, Wärme- und Schallschutz. In der DIN 18560 werden Estriche zum einen nach ihrer Konstruktion zum anderen nach der Art ihres Bindemittels eingeteilt.

Konstruktionsprinzipien:

  • Estriche auf Dämmschicht (schwimmende Estriche)
  • Estriche auf Trennschicht
  • Verbundestriche

Bindemittel:

  • Anhydritbinder
  • Magnesia
  • Bitumen
  • Zement

Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Estricharten, zum Beispiel Kunstharzestriche. In der Praxis wird der Begriff Estrich häufig auch für das verwendete Baustoffgemisch, sowohl in frischem als auch in erhärtetem Zustand, verwendet.

Artikel zum Thema

Geschliffener Estrich im Wohnzimmer

_Estriche

Einsatzbereiche von Estrich

Im Bauwesen kommen Estriche fast überall zum Einsatz: im Wohnungs- und Objektbereich, in Industrie und Gewerbe, in Tiefgaragen...

Zementestrich

_Estriche

Estrich: Arten und Konstruktionen

Estriche können nach der Art des verwendeten Bindemittels, nach Einbauweise, Konstruktion oder Nutzung unterschieden werden. Bei...

_Estriche

Estrichart: Calciumsulfatestrich CA

Das Bindemittel des früher als Anhydritestrich (AE) bezeichneten Calciumsulfatestrichs besteht aus Calciumsulfat. Unter dem...

Geschliffener Gussasphalt

_Estriche

Estrichart: Gussasphaltestrich AS

Gussaphalt ist ein Gemisch aus verschiedenen Stoffen, das entweder als Bauwerksabdichtung verwendet wird oder als...

Kunstharzestrich

_Estriche

Estrichart: Kunstharzestrich SR

Kunstharzestriche bestehen aus Kunstharzmörtel und synthetischem Reaktionsharz als Bindemittel. Infolge einer chemischen Reaktion...

Professionelle Schleiftechnik kann Magnesiaestriche in terrazzo-ähnliche Böden verwandeln

_Estriche

Estrichart: Magnesiaestrich MA

Magnesiaestrich enthält als Bindemittel Kaustische Magnesia nach DIN 273 Teil 1, in der Regel in Verbindung mit einer wässrigen...

Zementgebundener Estrich im Gewerbebau

_Estriche

Estrichart: Zementestrich CT

Zementestrich CT (früher ZE) ist der meistverlegte Estrich. Er besteht aus Zement, Gesteinskörnung wie Sand oder Kies, eventuellen...

Prinzip

_Estriche

Estrichkonstruktion: Estrich auf Trennschicht

Estrich auf Trennschicht - auch Estrich auf Trennlage oder gleitender Estrich genannt - wird überall dort eingesetzt, wo keine...

_Estriche

Estrichkonstruktion: Schwimmender Estrich

Schwimmende Estriche - auch Estriche auf Dämmschicht genannt - dienen der Verbesserung der Wärme- und Trittschalldämmung. Das...

_Estriche

Estrichkonstruktion: Verbundestrich

Bei hohen mechanischen Belastungen und wenn keine besonderen Anforderungen an den Schall- und Wärmeschutz bestehen, bieten sich...

Zur Glossar Übersicht

233 Einträge