Medienfenster Adlershof in Berlin

Zweischaliger Mauerwerksbau mit hochwärmedämmenden Ziegeln

Gallerie

Seit den 1990er-Jahren wird der Berliner Stadtteil Adlershof zum Wissenschafts-, Technologie-, Wirtschafts- und Medienstandort ausgebaut. Im Umfeld von Universitätsbauten, technischen Forschungseinrichtungen und zahlreichen Unternehmen entsteht auch ein Ensemble aus Wohnhäusern, Läden, Hotels und Gastronomie. Zudem gehört ein Landschaftspark zum großflächigen Areal. Unweit der S-Bahnstation Adlershof säumt ein verklinkerter Neubau nach Plänen von Thomas Müller Ivan Reinmann Architekten die Straße. Das Medienfenster genannte Gebäude bietet auf einer Fläche von 6.600 Quadratmetern Platz für studentisches Wohnen und Gewerbeeinheiten im Erdgeschoss. Sein Name erinnert an das einst sich hier befindende Sendezentrum des Fernsehens der DDR. Hinter dem neuen Wohn- und Geschäftsbau ist noch das ehemalige Film- und TV-Studio S5 erhalten. Der denkmalgeschützte, heute als Theater genutzte Bestand stammt aus den 1950er-Jahren.

Der von Thomas Müller Ivan Reinmann Architekten (LPH 1-5) entworfene Neubau setzt sich aus zwei Baukörpern zusammen: Markant an der Straßenecke ragt ein Turm auf quadratischem Grundriss acht Geschosse empor. Daran schließt ein fünfgeschossiger Riegel an, der durch Vor- und Rücksprünge rhythmisiert wird. An der Nahtstelle zwischen den Gebäudeteilen führt ein Durchgang zum ehemaligen Fernsehstudio und gibt von der Straße aus den Blick auf dieses frei. Außer gleichmäßig angeordneten Fenster- und Türöffnungen strukturieren unterschiedliche Tiefen des Sichtmauerwerks die Fassaden.

Die verschiedenen Nutzungen sind deutlich am Erscheinungsbild des Hauses ablesbar: Im Erdgeschoss mit zehn Gewerbe- und Gastronomieeinheiten sind die verglasten Flächen größer und etwas höher ausgebildet als in den übrigen Etagen. Hier sind 153 Appartements mit ein bis drei Zimmern untergebracht. Sie sind möbliert und auf die Bedürfnisse von Studierenden, wissenschaftlichen Mitarbeitern und für Gastaufenthalte zugeschnitten. Zu jeder Wohneinheit gehören ein Bad und eine offene Kochnische mit Einbauküche.

Gesund Bauen
Das Medienfenster wurde in zweischaliger Ziegelbauweise errichtet. Das Mauerwerk besitzt eine ausreichende Tragwirkung über alle acht Geschosse und erfüllt zugleich die Anforderungen an den Wärme-, Schall- und Brandschutz. Für die Hintermauer wählte man mineralwollverfüllte Leichthochlochziegel in 36,5 cm Dicke. Mit dem integrierten Dämmstoff erreichen sie eine geringe Wärmeleitfähigkeit von 0,10 W/mK, besitzen also ein sehr gutes Dämmvermögen. Ihre charakteristische Mauerwerksdruckfestigkeit von 5,2 MN/m² (Steindruckfestigkeitsklasse 12) sorgt für die notwendige Tragfähigikeit der Ziegel.

Für die Innenwände verwendete man Planfüllziegel aus Ton und Lehm. Aufgrund ihrer natürlichen Rohstoffe sind die Ziegel nicht nur per se der Wohngesundheit zuträglich, sondern sorgen mit ihrer porigen Struktur auch für eine gute Feuchtepufferung. Das Mauerwerk nimmt überschüssige Feuchtigkeit aus der Luft auf und gibt sie zeitversetzt an die Umgebung wieder ab. Die Diffusionsoffenheit ist gut für das Raumklima und beugt zudem der Schimmelpilzbildung vor. Die Speichermasse der Ziegelwände verhindert darüber hinaus kurzfristige Temperaturschwankungen und erhöht so die thermische Behaglichkeit für die Bewohner.

Für die Vormauer fiel die Wahl auf orange-bunt geschlämmte Verblender, die im wilden Verband vermauert wurden. Der Wasserstrichziegel mit seinem kräftigen Rot und der rauen Oberflächenstruktur ist als Reminiszenz an die Industriearchitektur des 19. Jahrhunderts gedacht. Neben hellen und dunklen Farbschattierungen werden Akzente durch unterschiedliche Tiefen der Ziegellagen an den Gebäudeecken und seitlich der Fenster gesetzt. Die mineralische Gebäudehülle aus nicht brennbaren, emissionsfreien Materialien wirkt – zumal in Kombination – positiv auf das Raumklima. Sowohl der Ziegel als auch die Füllung sind frei von Schadstoffen. Außerdem tragen die Wände zur Regulation der Luftfeuchtigkeit in den Wohnungen und zur Wohngesundheit bei. -jb

Bautafel

Architekten: Thomas Müller Ivan Reinmann Architekten, Berlin (LPH 1-5); Albrecht Projektentwicklungsgesellschaft, Berlin (LPH 6-9)
Projektbeteiligte: Ingenieurbüro Rüdiger Jockwer, Berlin (Statik und Bauphysik) ; Kessler Ingenieure, Berlin (Heizung Lüftung Sanitär); Planungsbüro Zilch, Berlin (Elektroplanung); hhp Berlin (Brandschutz); Kucharzak Fassaden Engineering, Berlin (Fassadenplanung); Ingenieurgruppe Bauen, Berlin (Statik Fassade); Birgit Ehmann Design, Starnberg (Innenarchitektur); Outdoor Freiraumgestaltung, Glienicke (Außenanlagen); Wienerberger, Hannover (Porotonziegel S10-MW und Planfüllziegel, Terca-Wasserstrichziegel Keitum)
Bauherr: Projektgesellschaft Medienfenster, Berlin
Fertigstellung: 2016
Standort: Rudower Chaussee 5a-c, 12489 Berlin
Bildnachweis: Claudius Pflug für Wienerberger, Hannover

Artikel zum Thema

Naturparkzentrum Barnim Panorama in Massivbauweise

Naturparkzentrum Barnim Panorama in Massivbauweise

Bautechnik

Massivbauweise mit Mauerwerk und Beton

Bei der Massivbauweise dienen Natursteine, gefertigte Mauersteine oder Betonelemente nicht nur dem Raumabschluss, sondern...

Planungsgrundlagen

Raumklima und Behaglichkeit

Ob man sich in einem Raum wohlfühlt oder nicht, wird im Wesentlichen durch drei Faktoren bestimmt: Die thermische Behaglichkeit,...

Baustoffe

Wandbaustoffe

Außen- und Innenwände bilden das Grundgerüst eines jeden Gebäudes. Sie prägen das Erscheinungsbild und strukturieren den umbauten...

Wohnhaus mit Fassade aus beige-braunen, weiß geschlämmten Handformziegeln (Terca-Vormauerziegel) am Phoenixsee in Dortmund

Wohnhaus mit Fassade aus beige-braunen, weiß geschlämmten Handformziegeln (Terca-Vormauerziegel) am Phoenixsee in Dortmund

Baustoffe

Wandbaustoffe: Ziegelsteine

Aus einer Mischung von Lehm, Ton, Sand und Zusatzstoffen werden Ziegelsteine in Form von Vollziegeln, Lochziegeln oder...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Mauerwerk sponsored by:
Wienerberger | Kontakt 0511 / 610 70-0 | www.wienerberger.de
Zum Seitenanfang

Am Ortsrand vom schwedischen Åkersberga stehen in Hanglage die vier schmalen Wohnbauten The Ship (auf Schwedisch Skeppet)

Am Ortsrand vom schwedischen Åkersberga stehen in Hanglage die vier schmalen Wohnbauten The Ship (auf Schwedisch Skeppet)

Wohnen

Einfamilienhäuser The Ship in Åkersberga

Tragwerk aus Brettsperrholz und Hartholzfaserdämmung

Das Medienfenster genannte Gebäude umfasst 153 möblierte Appartements und zehn Gewerbeeinheiten mitten im Berliner Wissenschafts- und Technologiestandort Adlershof

Das Medienfenster genannte Gebäude umfasst 153 möblierte Appartements und zehn Gewerbeeinheiten mitten im Berliner Wissenschafts- und Technologiestandort Adlershof

Wohnen

Medienfenster Adlershof in Berlin

Zweischaliger Mauerwerksbau mit hochwärmedämmenden Ziegeln

Mit dem Seniorenwohnhaus Sankt Cyriak in Pfarrwerfen hat der Architekt Gerhard Mitterberger eine durchweg altersgerechte Umgebung für 48 Bewohner geschaffen

Mit dem Seniorenwohnhaus Sankt Cyriak in Pfarrwerfen hat der Architekt Gerhard Mitterberger eine durchweg altersgerechte Umgebung für 48 Bewohner geschaffen

Wohnen

Seniorenwohnhaus Sankt Cyriak in Pfarrwerfen

Offene Disposition für soziale Teilhabe und helle, holzverkleidete Räume

In einem Hinterhof im Stuttgarter Lehenviertel erstrahlt ein ehemaliges Werkstattgebäude dank des Eingriffs von Architektin Tina Kammer in neuem Glanz und beherbergt nun das Wohnatelier Schlosserhof

In einem Hinterhof im Stuttgarter Lehenviertel erstrahlt ein ehemaliges Werkstattgebäude dank des Eingriffs von Architektin Tina Kammer in neuem Glanz und beherbergt nun das Wohnatelier Schlosserhof

Wohnen

Sanierung Schlosserhof in Stuttgart

Innenausbau mit Lehmputz, Kalkfarbe und Linoleum

Im Stadtzentrum von Landau in der Pfalz ist auf dem Gelände eines ehemaligen Weinhandels das Ensemble Grüne Wohnhofgärten entstanden

Im Stadtzentrum von Landau in der Pfalz ist auf dem Gelände eines ehemaligen Weinhandels das Ensemble Grüne Wohnhofgärten entstanden

Wohnen

Mehrfamilienhäuser Grüne Wohnhofgärten in Landau

Monolithische Mauerwerksbauten ohne Zusatzdämmung

Als Zusammenschluss von 16 Familien hat sich die Baugruppe Sülzer Freunde in einem durch die Stadt ausgelobten Wettbewerb für für die Bebauung eines Teilgrundstücks im Köln-Sülz durchgesetzt und den Architekten Klaus Zeller mit der Planung betraut

Als Zusammenschluss von 16 Familien hat sich die Baugruppe Sülzer Freunde in einem durch die Stadt ausgelobten Wettbewerb für für die Bebauung eines Teilgrundstücks im Köln-Sülz durchgesetzt und den Architekten Klaus Zeller mit der Planung betraut

Wohnen

Passivhäuser der Sülzer Freunde in Köln

Mehrgeschosser in monolithischer Ziegelbauweise

Eine Osloer Familie wollte ihre Wohnung in einem typisch skandinavischen, holzverkleideten Haus in der Stadt nicht nur behaglich gestalten, sondern vor allem größeren und helleren Wohnraum haben

Eine Osloer Familie wollte ihre Wohnung in einem typisch skandinavischen, holzverkleideten Haus in der Stadt nicht nur behaglich gestalten, sondern vor allem größeren und helleren Wohnraum haben

Wohnen

Erweiterung einer Wohnung in Oslo

Innenausbau mit Birkenholzplatten

Die Stallanlagen und Scheune eines Gehöfts in Gütersloh wurden nach Plänen von Spooren Architekten aufwendig saniert und zu Wohnzwecken umgebaut

Die Stallanlagen und Scheune eines Gehöfts in Gütersloh wurden nach Plänen von Spooren Architekten aufwendig saniert und zu Wohnzwecken umgebaut

Wohnen

Umbau eines Schafstalls zum Wohnhaus in Gütersloh

Wände aus Ziegeln, Schilfrohrmatten und Lehmputz

Auf einer Bergkuppe über dem norwegischen Skiresort Kvitfjell ist ein flaches, von Lund Hagem entworfenes Ferienhaus platziert

Auf einer Bergkuppe über dem norwegischen Skiresort Kvitfjell ist ein flaches, von Lund Hagem entworfenes Ferienhaus platziert

Wohnen

Wochenendhaus in Kvitfjell

Kiefernholz und Eiche für außen und innen

Stadthaus_Arnstadt

Das als Ensemble denkmalgeschützte Stadthaus in Arnstadt besteht aus einem Fachwerkbau von 1582 und einem Fabrikgebäude von 1903

Wohnen

Stadthaus in Arnstadt

Sanierung mit Lehm, Schilf, Holz, Kalk und Leinölfarbe

Das denkmalgeschützte Ensemble der Burgmühle (rechts) und des Mehlspeichers (links im Bild) ist ein Blickfang der Dominsel von Brandenburg an der Havel

Das denkmalgeschützte Ensemble der Burgmühle (rechts) und des Mehlspeichers (links im Bild) ist ein Blickfang der Dominsel von Brandenburg an der Havel

Wohnen

Burgmühle in Brandenburg an der Havel

Wärme- und Schallschutz durch Ziegel beim Industriedenkmal

Das von Michelle Howard entworfene Stacked House entstand in einer Baulücke in Berlin-Weißensee

Das von Michelle Howard entworfene Stacked House entstand in einer Baulücke in Berlin-Weißensee

Wohnen

Stacked House in Berlin

Sichtbare Mauerstruktur, diffusionsoffene Wände

Beim dem ungewöhnlichen Wohnhaus in Linz-Urfahr ist "Pure Wood" Name und Programm zugleich, entworfen hat es der Architekt Michael Shamiyeh

Beim dem ungewöhnlichen Wohnhaus in Linz-Urfahr ist "Pure Wood" Name und Programm zugleich, entworfen hat es der Architekt Michael Shamiyeh

Wohnen

Wohnhaus Pure Wood in Linz

Massive Holzkonstruktion ohne Folien, Leim und Dämmstoffe

Am nördlichen Rand von Mérida, einer Großstadt auf der Halbinsel Yucatán am Golf von Mexiko, liegt das Earth House in tropischem Klima

Am nördlichen Rand von Mérida, einer Großstadt auf der Halbinsel Yucatán am Golf von Mexiko, liegt das Earth House in tropischem Klima

Wohnen

Earth House in Merida

Wohnhaus mit Herzstück aus tragenden Stampflehmwänden

Altes Bauernhaus (dunkle Holzverkleidung) und das neue Loft in der Scheune (helle Holzschindeln) sind unter einem Satteldach vereint (Südwestansicht)

Altes Bauernhaus (dunkle Holzverkleidung) und das neue Loft in der Scheune (helle Holzschindeln) sind unter einem Satteldach vereint (Südwestansicht)

Wohnen

Loft in der Scheune in Hittisau

Holzständerkonstruktion mit Verschalung aus rohen Massivholzbrettern und Zellulosedämmung

Das von dem Architekten Javier Palancares entworfene Einfamilienhaus befindet sich nördlich des Kurparks von Bad Homburg

Das von dem Architekten Javier Palancares entworfene Einfamilienhaus befindet sich nördlich des Kurparks von Bad Homburg

Wohnen

Wohnhaus in Bad Homburg

Einschaliges Mauerwerk ohne Zusatzdämmung

Mitten im nordspanischen Städtchen Ayerbe hat Angels Castellarnau ein Wohnhaus geplant, das an lokaler traditioneller Architektur orientiert ist

Mitten im nordspanischen Städtchen Ayerbe hat Angels Castellarnau ein Wohnhaus geplant, das an lokaler traditioneller Architektur orientiert ist

Wohnen

Casa de tierra in Ayerbe

Tradition und Modernität verbindender Stampflehmbau

Im Bregenzerwald beherbergt das Ferienhaus Islen hinter einer modernen, hellen Fichtenholzfassade Urlaubsgäste (Westansicht)

Im Bregenzerwald beherbergt das Ferienhaus Islen hinter einer modernen, hellen Fichtenholzfassade Urlaubsgäste (Westansicht)

Wohnen

Ferienhaus Islen in Mellau

Folienfreier und modularer Massivholzbau

Zwei Doppelhaushälften und ein frei stehendes Einfamilienhaus entstanden in ruhiger Lage auf einem Eckgrundstück im Berliner Ortsteil Wannsee (Ansicht Nordost)

Zwei Doppelhaushälften und ein frei stehendes Einfamilienhaus entstanden in ruhiger Lage auf einem Eckgrundstück im Berliner Ortsteil Wannsee (Ansicht Nordost)

Wohnen

Wohnhäuser Holistic Living in Berlin

Plusenergiehäuser mit Holz und Lehm für ein angenehmes Raumklima

73 Ein- bis Vierzimmerwohnungen entwarfen Bruno Fioretti Marquez Architekten für die Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft 1892

73 Ein- bis Vierzimmerwohnungen entwarfen Bruno Fioretti Marquez Architekten für die Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft 1892

Wohnen

Wohnanlage Schwyzer Straße in Berlin

Generationenübergreifendes Wohnen im monolithischen Mauerwerksbau

Vom Bauernhaus zum Ferienhaus

Vom Bauernhaus zum Ferienhaus

Wohnen

Ferienhaus in Kumrovec

Umgebautes Bauernhaus mit Strohdeckung und gläsernem Freisitz

Schadstoffarme Materialien und ein enger Bezug zur Natur zeichnen das Wohnhaus aus

Schadstoffarme Materialien und ein enger Bezug zur Natur zeichnen das Wohnhaus aus

Wohnen

Haus am Moor in Krumbach

Unbehandeltes Weißtannenholz, Lehmziegel und Zellulosedämmung

In dem würfelförmigen Gebäude haben acht barrierereduzierte Eigentumswohnungen mit 70 bis 190 m² Wohnfläche Platz

In dem würfelförmigen Gebäude haben acht barrierereduzierte Eigentumswohnungen mit 70 bis 190 m² Wohnfläche Platz

Wohnen

Mehrfamilienwohnhaus Woodcube in Hamburg

Außenwände und Decken aus gestapeltem Massivholz

Südansicht mit der Fassade aus einer schmalen Weißtannenholzlattung (unbehandelt) und dem charakteristischen flachen Satteldach mit unterschiedlichen Neigeflächen

Südansicht mit der Fassade aus einer schmalen Weißtannenholzlattung (unbehandelt) und dem charakteristischen flachen Satteldach mit unterschiedlichen Neigeflächen

Wohnen

Hofhaus in Sulz

Unbehandeltes Weißtannenholz innen und außen

Weiße Kalkfarbe und eine Stülpschalung aus Lärchenholz bilden einen angenehmen Kontrast in den Giebelfassaden

Weiße Kalkfarbe und eine Stülpschalung aus Lärchenholz bilden einen angenehmen Kontrast in den Giebelfassaden

Wohnen

Sanierung und Umbau eines Bauernhauses in Schönberg am Kamp

Lehmputz, Kalkfarben und Lärchenholz für ein gesundes Raumklima

Das Wohnhaus besteht aus kostengünstigen Baumaterialien aus der Umgebung

Das Wohnhaus besteht aus kostengünstigen Baumaterialien aus der Umgebung

Wohnen

Wohnhaus im Village of Hope in Grabouw

Tragwerk aus Pinienholz, Wände aus Strohstampflehm

Der Neubau befindet sich im historischen Dorfkern des Ferienortes Films

Der Neubau befindet sich im historischen Dorfkern des Ferienortes Films

Wohnen

Wohnhaus in Flims

Stampflehm, Fichtenholz und Zellulosedämmung

Der Veranstaltungssaal ist von einem historischen, zweischiffigen Kreuzgradgewölbe mit Gurtbögen geprägt

Der Veranstaltungssaal ist von einem historischen, zweischiffigen Kreuzgradgewölbe mit Gurtbögen geprägt

Wohnen

Seniorenwohnungen im Gerberhausensemble in Schongau

Sanierung von denkmalgeschützten Gebäuden mit schadstofffreien Baustoffen

Auf der Eingangsseite schiebt sich der Holzbaukörper beinahe schlangenartig über das weiß verputzte Erdgeschoss

Auf der Eingangsseite schiebt sich der Holzbaukörper beinahe schlangenartig über das weiß verputzte Erdgeschoss

Wohnen

Wohnhaus in Frohnleiten

Oberflächen aus Zedernholzschindeln, Lehmputz und antikem Eichenholz

Westfassade

Westfassade

Wohnen

Wohnhaus in Waidhofen an der Thaya

Natürliche Baustoffe innen und außen

Vor- und Rücksprünge betonen das Fassadenbild

Vor- und Rücksprünge betonen das Fassadenbild

Wohnen

Wohnquartier Treehouses in Hamburg

Aufstockung in Holzrahmenbauweise

Obwohl das Haus am Stadtrand steht, hat man das Gefühl auf dem Land zu sein

Obwohl das Haus am Stadtrand steht, hat man das Gefühl auf dem Land zu sein

Wohnen

Einfamilienhaus in Zoetermeer

Traditionelle Materialien in neuer Form: Reet-Fassade auf Backsteinsockel

Im Südwesten schließt sich ein Holzdeck an den Wohnbereich an

Im Südwesten schließt sich ein Holzdeck an den Wohnbereich an

Wohnen

Wohnhaus in Leonberg-Warmbronn

Tageslicht, natürliche Materialien und ein enger Bezug nach außen

Haus Simma in Egg/A

Wohnen

Haus Simma in Egg/A

Ziegelhaus mit Stroh- und Schindelhülle

Wohnhaus Flury in Deitingen

Wohnen

Wohnhaus Flury in Deitingen

Lehmwellerbau mit Strohballendach

Gartenansicht des sanierten und teilweise neu aufgebauten Wohnhauses

Gartenansicht des sanierten und teilweise neu aufgebauten Wohnhauses

Wohnen

Wohnhaus in Berlin-Westend

Schilfrohrdämmung und Aufstockung mit Lehmsteinen

Südfassade

Südfassade

Wohnen

Zweifamilienhaus in Rosshäusern/CH

Holzständerkonstruktion mit Zellulose-Dämmung, Lehmputz und Gipsfaserplatten

Außenansicht des Lehmhauses

Außenansicht des Lehmhauses

Wohnen

Wohnhaus in Schlins/A

Aus dem Hang gewachsenes Lehmhaus mit eingefügten Ziegelleisten

Außenansicht mit Solarthermie auf dem Dach

Außenansicht mit Solarthermie auf dem Dach

Wohnen

Lehmhaus in Ihlow

Stampflehmhaus mit Solarwärme

Eine doppelte Schicht Strohballen dient als Gebäudedämmung

Eine doppelte Schicht Strohballen dient als Gebäudedämmung

Wohnen

Einfamlienhaus in Mladá Boleslav/CZ

Strohballenbau in der Landschaft

Statik-Tool

Genau, schnell und einfach:
Bemessung von Ziegelwänden mit
der Software NRd-Pro von Wienerberger

Partner-Anzeige