Handliches Schalungssystem aus Technopolymer

Komplexe Betonkonstruktion ohne Kraneinsatz

Holz oder Stahl sind im Wohnhausbau die üblichen Materialien für die Schalungen von Ortbeton. Aufgrund ihres hohen Gewichts ist in der Regel immer ein Kran notwendig, der die sperrigen Gussformen versetzt und positioniert. Leichtere Lösungen, die ohne schweres Gerät auf der Baustelle bewegt werden können, existieren zwar, eignen sich jedoch nur für kleinere Bauaufgaben mit limitiertem Schalungsvolumen – bislang. In Sussex ist erstmals ein komplex strukturiertes Einfamilienhaus mit einer leichten Systemschalung und ohne Baustellenkran betoniert worden.

Gallerie

Das Haus gehört Adrian Corrigall, einem Tiefseetaucher, der aufgrund seiner Leidenschaft, dem Skateboarding und BMX-Rad fahren, eine besondere Beziehung zum Baustoff Beton hat: Wegen seiner Strapazierfähigkeit und glatten Oberfläche ist das Material der bevorzugte Untergrund in Skateparks. Den Bauherrn begleitet es seit den ersten jugendlichen Fahrversuchen in seinem Heimatland Schottland. Weil allein das rohe Material sowohl den Innenraum als auch die äußere Erscheinung des Wohnhauses prägen sollte, wurde ein spezieller Dämmbeton verwendet, der in der Schweiz entwickelt wurde. Den monolithisch anmutenden Bau plante das Londoner Architekturbüro RAW Architecture Workshop.

Mit dem DUO System der Firma Peri aus Weißenhorn fand man einen Schalungsbaukasten, dessen Komponenten aus leichtem Technopolymer von Hand bewegt und eingebaut werden können. Kein Einzelteil der Serie wiegt mehr als 25 kg – ein wichtiger Aspekt für Corrigal, der Teile des Hauses in Eigenarbeit erstellen wollte. Auch verspringende Bodenhöhen und unregelmäßige Winkel ließen sich realisieren. Insgesamt wurden 355 Elemente montiert. Die zwischen 2,30 und 3,80 Meter hohen Wände wurden in 29 Abschnitten betoniert. Die 345 m2 Decke wurden mit den gleichen Platten geschalt. Mithilfe spezieller Montagetechnik konnten sie auch auf den Deckenstützen befestigt werden.

Um von der einfachen Handhabung der Schalung profitieren zu können, mussten einige Grundvoraussetzungen erfüllt werden. Indem eine faserverstärkte, selbstverdichtende Betonmischung verbaut wurde, konnte auf zusätzliche Vibrationen zur Verteilung und Verdichtung des Baustoffs in der Schalung verzichtet werden. Weil dieser Beton den Schalungsdruck erhöht und das DUO-System für einen maximalen Betondruck von 50KN/m2 ausgelegt ist, musste der Beton sehr kontrolliert eingebracht werden.

Weitere Information zum Schalungssystem sowie ein Interview mit Adrian Corrigall zum Bauprojekt: siehe Surftipps.

Hersteller: Peri, Weißenhorn

Artikel zum Thema

St. Canisius-Kirche in Berlin: Stahlbetonbau mit sichtbaren Betonoberflächen, Architekten: Büttner, Neumann, Braun

St. Canisius-Kirche in Berlin: Stahlbetonbau mit sichtbaren Betonoberflächen, Architekten: Büttner, Neumann, Braun

Grundlagen Schalungen

Gestaltung mit Schalungen: Betonoberflächen

Sichtbeton ist ein fundamentales Gestaltungsinstrument für besondere Bauteile oder ganze Bauwerke. Das Erscheinungsbild ist...

Großflächenschalungsplatte für fugenarme Sichtbetonoberflächen

Großflächenschalungsplatte für fugenarme Sichtbetonoberflächen

Grundlagen Schalungen

Schalhaut / Schalungsplatten

Die Schalungshaut gibt dem Beton seine Form und ist mitverantwortlich für die Struktur (z.B. glatt, rau, bestimmte Maserung etc.)...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Schalungen und Gerüste sponsored by:
PERI | Kontakt 07309 / 950-0 | www.peri.de
Zum Seitenanfang

Maßgefertigte Rundschalungenneu

Für das von Allied Works Architecture geplante National Veterans Memorial and Museum in Columbus, Ohio gab es keine Papierzeichnungen

Für das von Allied Works Architecture geplante National Veterans Memorial and Museum in Columbus, Ohio gab es keine Papierzeichnungen

Auch wenn heute immer mehr Bauprojekte am Computer entwickelt werden, sind es auf der Baustelle immer noch hauptsächlich auf...

Handliches Schalungssystem aus Technopolymerneu

Dieses Betonwohnhaus wurde ohne Kraneinsatz mit einer Systemschalung aus Kunststoff erstellt

Dieses Betonwohnhaus wurde ohne Kraneinsatz mit einer Systemschalung aus Kunststoff erstellt

Holz oder Stahl sind im Wohnhausbau die üblichen Materialien für die Schalungen von Ortbeton. Aufgrund ihres hohen Gewichts ist in...

Sonnentrichter am neuen Stuttgarter Hauptbahnhofneu

Visualisierung der unterirdischen Ankunftshalle von Stuttgart 21

Visualisierung der unterirdischen Ankunftshalle von Stuttgart 21

Nach jahrelanger Planung ist das Herzstück von Stuttgart 21 inzwischen in Bau: die neue unterirdische Ankunftshalle des...

Airbus Testanlage in Erding

Für das Großraumflugzeug Airbus A350 XWB wurden in einer eigens dafür errichteten Halle Belastungstests durchgeführt

Für das Großraumflugzeug Airbus A350 XWB wurden in einer eigens dafür errichteten Halle Belastungstests durchgeführt

Bevor ein neuer Flugzeugtyp in Serie gebaut werden kann, sind zahlreiche Prüfungen zu absolvieren. Dazu gehören auch...

Auslobung: Concrete Design Competition 2018/19

Auslobung: Concrete Design Competition 2018/19

Eine charakteristische Eigenschaft des Werkstoffs Beton ist seine Plastizität und Formbarkeit. Diese steht im Fokus des...

Dachkonstruktion aus Stahlnetzen

Eine Forschergruppe der ETH Zürich entwickelte eine innovative Dachkonstruktion und testete ihr Ergebnis in einem 1:1-Modell

Eine Forschergruppe der ETH Zürich entwickelte eine innovative Dachkonstruktion und testete ihr Ergebnis in einem 1:1-Modell

Keine konventionelle Schalung, sondern ein Lehrgerüst aus Stahlseilen nutzte die Forschergruppe rund um Professor Philippe Block...

Flexible Schalbohlen

Mit dem Schalungssystem Syflex lassen sich Rundungen ab einem minimalen Radius von 1,00 m herstellen

Mit dem Schalungssystem Syflex lassen sich Rundungen ab einem minimalen Radius von 1,00 m herstellen

Geschwungene Formen sind in der Architektur nicht neu. Gleichwohl ist ihre Umsetzung auf der Baustelle noch immer eine echte...

Flexibler Gerüstbaukasten

Das Rahmengerüst Peri Up Easy lässt sich über einen speziellen Gerüstknoten mit Bauteilen des Modulgerüstes Peri Up Flex kombinieren

Das Rahmengerüst Peri Up Easy lässt sich über einen speziellen Gerüstknoten mit Bauteilen des Modulgerüstes Peri Up Flex kombinieren

Die Kombinierbarkeit unterschiedlicher Gerüstbauarten ist bei stetig steigenden Sicherheitsanforderungen und komplexer werdenden...

Gefahrlos montierbares Fahrgerüst

Die Klappgerüste der Serie S-Plus Compact von Zarges können schon vor dem Einhängen der obersten Standebene montiert werden

Die Klappgerüste der Serie S-Plus Compact von Zarges können schon vor dem Einhängen der obersten Standebene montiert werden

Beim Aufbau eines Gerüsts wird nach Montage der neuen Gerüstlage und vor Fertigstellung des Geländers oft ohne Absturzsicherung...

Gerüsttreppe für öffentliche Nutzungen

Die Treppe Peri Up Rosett Public wurde für den öffentlichen Bereich und Publikumsverkehr entwickelt

Die Treppe Peri Up Rosett Public wurde für den öffentlichen Bereich und Publikumsverkehr entwickelt

Gerüste öffentlich zugänglich zu machen, ist eine besondere Herausforderung, denn bei Publikumsverkehr steigen die...

Leichtes Fassadengerüst

Das modulare Gerüstsystem Peri Up Easy ist ein sogenanntes Leichtgewicht unter den Stahl-Fassadengerüsten. Das schwerste Rahmenbauteil wiegt nur 11,5 Kilogramm

Das modulare Gerüstsystem Peri Up Easy ist ein sogenanntes Leichtgewicht unter den Stahl-Fassadengerüsten. Das schwerste Rahmenbauteil wiegt nur 11,5 Kilogramm

Es ist ein Leichtgewicht unter den Stahl-Fassadengrüsten und verspricht doch die volle Arbeitssicherheit: Das schwerste Bauteil...

Leichtschalung aus Technopolymeren

Mit der universellen Leichtschalung Dou von Peri lassen sich Wände, Säulen und Decken herstellen

Mit der universellen Leichtschalung Dou von Peri lassen sich Wände, Säulen und Decken herstellen

Jährlich kommen über 200 Millionen Tonnen Bauabfälle zusammen, die einer Verwertung oder einer Beseitigung zugeführt werden...

Recycelbare Schalungen aus Industriewachs

Im Rahmen des Forschungsprojekts "Non-Waste-Wachsschalungen" wird an der TU Braunschweig eine neuartige Schalungstechnologie erprobt

Im Rahmen des Forschungsprojekts "Non-Waste-Wachsschalungen" wird an der TU Braunschweig eine neuartige Schalungstechnologie erprobt

Die Herstellung frei geformter Betonbauteile steht im Zentrum eines Forschungsprojekts an der Technischen Universität...

Sanierung des Berliner Funkturms

Um den 147 m hohen Berliner Funkturm vor Rost zu schützten, standen auch in diesem Jahr wieder Sanierungsarbeiten an

Um den 147 m hohen Berliner Funkturm vor Rost zu schützten, standen auch in diesem Jahr wieder Sanierungsarbeiten an

Für bemerkenswerte Bauwerke ihrer Stadt finden die Berliner adäquate Spitznamen. Der Funkturm am Messegelände macht da keine...

Peri Infothek

Alles Wichtige auf einen Blick: Fachwissen, Filme, digitale Broschüren, Seminare und Referenzprojekte

Partner-Anzeige