Außenbereich einer Herberge bei Qingshi

Geschützter Garten

An den Hängen eines Berges liegt die Qianyi Farm, eine Herberge etwa 50 Kilometer östlich von Wuhan. In dem Gebäude war einst eine Grundschule untergebracht, danach stand es leer. Vor einigen Jahren wurde es grundlegend saniert und in einen Ort verwandelt, in dem die zumeist jugendlichen Gäste ländliches Leben kennenlernen, sich handwerklich betätigen und entspannen können.

Gallerie

Für die Umnutzung verantwortlich zeichnete damals das Büro Adap Architects, das nun zusammen mit Big Smallness, einem Architekturstudio der Huazhong University of Science and Technology, eine Erweiterung plante. Im Fokus stand dabei die dem Hang zugewandte Rückseite der Qianyi Farm, die bisher zum Anbau von Süßkartoffeln genutzt wurde. Mit geringem Budget verwirklichte das Planungsteam einen überdachten Außenbereich, der auf vielfältige Weise zur Aneignung einlädt.

Pultdächer über Rauten
Ein rautenförmiges Raster bildet im Grundriss die Grundlage der Gerüstkonstruktion, im Schnitt präsentiert sich der Bau als Zusammenspiel von drei versetzt zueinander angeordneten Pultdächern. Die Platten zur Deckung sind zumeist annähernd dreieckig geformt (oder zu Dreiecken zusammengesetzt) und entweder opak oder transparent ausgebildet.

Mauern in zwei Höhen teilen den überdachten Bereich räumlich ein. Die meisten davon zeichnen Teile der Rautenform nach, die anderen sind parallel zum benachbarten Haupttrakt der Anlage angeordnet. Gitterartige, durchlässige Strukturen wechseln mit geschlossenen Abschnitten.

Steinerner Garten
Den Übergang vom Haupttrakt zum geschützten Außenraum formt eine Mauer mit kreisrunder Öffnung, die von den Mondtoren der klassischen chinesischen Gartenarchitektur inspiriert scheint. Zwei Wasserbecken mit unregelmäßigen, fünfeckigen Formen, die weitgehend dem Grundrissraster folgen, sind frei von Überdachungen und greifen ein weiteres Element der traditionellen Gartengestaltung auf.

Die Kosten für die Erstellung des Bauwerks beliefen sich umgerechnet auf etwa 15.000 Euro. Ursprünglich war angedacht, die räumliche Komposition nach Bedarf zu ändern – in der Praxis ist es jedoch so, dass die vorhandene Struktur flexibel genutzt wird und strukturell unverändert bleibt.

Gerüste: Zwischen temporärer und dauerhafter Nutzung
Gerüstbauteile, einfache Platten aus Holzwerkstoff und Polycarbonat sowie Ziegel und Hohlmauersteine sind die prägenden Materialien des überdachten Außenbereichs; dazu kamen jede Menge Kabelbinder, die nicht nur die Elektroleitungen fixieren, sondern zum Teil auch konstruktiv eingesetzt wurden.

Die Vorgabe, dass die Struktur grundsätzlich veränderbar und leicht zu demontieren bleiben sollte, sorgte für die Wahl eines Stahlrohrkupplungsgerüstes als tragende Konstruktion. Dabei korrespondieren die Metallrohre mit dem Baustoff Bambus, der etwa für die Bekleidung der Vorderseite des Haupttraktes der Herberge oder für den Bau einer bühnenartigen Plattform im Eingangshof verwendet wurde.

Bei der Überdachung formen in der Regel je zwei miteinander verbundene Stahlrohre ein vertikales Stützelement. Sie setzen auf vorgefertigten Punktfundamente auf und sind über Ankerplatten daran befestigt. Das Dachtragwerk sowie die Streben zur Aussteifung sind an diese Stützelemente montiert.

Aufgrund der vielen unterschiedlichen Bauteillängen und Orientierungen wirkt die Konstruktion auf den ersten Blick komplexer, als sie ist. Dazu trägt auch bei, dass zwei der transparenten Dachelemente des nördlichen Dachbereichs eine halbe Konstruktionsebene höher liegen als die benachbarten Holzwerkstoffplatten, um einen reibungsloseren Ablauf des Regenwassers zu gewährleisten. -chi

Bautafel

Architektur: Big Smallness Studio / School of Architecture and Urban Planning / Huazhong University of Science and Technology (HUST), Wuhan, mit ADAP Architects, Wuhan
Projektteam: TAN Gangyi, Daniel, XIE Long, CHEN Bo
Bauherrschaft: Qian Yi Agriculture, Hubei
Projektbeteiligte: Lokale Fachkräfte und Studierende der Huazhong University of Science and Technology
Standort: Zhengjia Shan, Qingshi, Präfektur Qichun, Provinz Hubei
Fertigstellung: 2017
Bildnachweis: QIAN Min, TAN Gangyi, Tan Xinjie; Big Smallness Studio / HUST, Wuhan; ADAP Architects, Wuhan

Fachwissen zum Thema

Um die Malereien in der Höhle von Lascaux anzubringen waren Gerüste notwendig

Um die Malereien in der Höhle von Lascaux anzubringen waren Gerüste notwendig

Grundlagen Gerüste

Geschichte des Gerüstbaus

Schon immer bediente sich der Mensch der verschiedensten Hilfsmittel bei der Errichtung oder Gestaltung von Behausungen und...

Stahlrohr-Kupplungsgerüste und Leitergerüste

Gerüstarten

Stahlrohr-Kupplungsgerüste und Leitergerüste

Zur Ausführungsart von Gerüsten gehören Rahmen- und Modulgerüste sowie Stahlrohr-Kupplungsgerüste und Leitergerüste. Stahlrohr-Ku...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Schalungen und Gerüste sponsored by:
PERI | Kontakt 07309 / 950-0 | www.peri.de
Zum Seitenanfang

Eine leichte Schalenkonstruktion bildet das Dach der Forschungseinheit Hi-Lo, das sich auf dem NEST-Gebäude im Schweizer Dübendorf befindet.

Eine leichte Schalenkonstruktion bildet das Dach der Forschungseinheit Hi-Lo, das sich auf dem NEST-Gebäude im Schweizer Dübendorf befindet.

Sonderbauten

Dach der Forschungseinheit Hi-Lo in Dübendorf

Tragfähig vernetzt

Auf der Rückseite der Qianyi Farm, etwa 50 Kilometer östlich von Wuhan, entstand mithilfe von Gerüstbauteilen ein geschützter Außenbereich.

Auf der Rückseite der Qianyi Farm, etwa 50 Kilometer östlich von Wuhan, entstand mithilfe von Gerüstbauteilen ein geschützter Außenbereich.

Sonderbauten

Außenbereich einer Herberge bei Qingshi

Geschützter Garten

Das „Peach Hut“ getaufte Gemeindehaus von Atelier Xi befindet sich in einer Pfirsichbaumplantage im Kreis Xiuwu, Provinz Henan.

Das „Peach Hut“ getaufte Gemeindehaus von Atelier Xi befindet sich in einer Pfirsichbaumplantage im Kreis Xiuwu, Provinz Henan.

Sonderbauten

Gemeindehaus im Kreis Xiuwu

Kleine Hütte, große Wirkung

Das junge Büro Openact Architecture sah entlang des Flusses Save in Zagreb sogenannte Aktivatoren vor, um die Uferzone temporär zu beleben.

Das junge Büro Openact Architecture sah entlang des Flusses Save in Zagreb sogenannte Aktivatoren vor, um die Uferzone temporär zu beleben.

Sonderbauten

Temporäre Bauten am Flussufer in Zagreb

Vor der Flut

Die Weinkellerei Lahofer in Dobsice liegt in Tschechien nur neun Kilometer entfernt von der Grenze zu Österreich und lockt Weinliebhabende mit einem ansprechend gestalteten Besuchszentrum.

Die Weinkellerei Lahofer in Dobsice liegt in Tschechien nur neun Kilometer entfernt von der Grenze zu Österreich und lockt Weinliebhabende mit einem ansprechend gestalteten Besuchszentrum.

Sonderbauten

Besuchszentrum einer Weinkellerei in Dobsice

Wein und Weite

Bei der Gestaltung eines Platzes auf dem Südcampus der Universität Kopenhagen spielte der bequeme Zugang auf zwei Rädern eine große Rolle.

Bei der Gestaltung eines Platzes auf dem Südcampus der Universität Kopenhagen spielte der bequeme Zugang auf zwei Rädern eine große Rolle.

Sonderbauten

Karen Blixens Plads in Kopenhagen

Hügellandschaft mit Hosentaschen

Tectoniques Architectes aus Lyon zeichnen für den Entwurf des Umspannwerks in der Nähe eines Wasserkraftwerks in Villeurbanne verantwortlich.

Tectoniques Architectes aus Lyon zeichnen für den Entwurf des Umspannwerks in der Nähe eines Wasserkraftwerks in Villeurbanne verantwortlich.

Sonderbauten

Umspannwerk Cusset in Villeurbanne

Sichtbeton und Stampflehmwände

Das Schüttgutsilo blieb im Basler Erlenmattquartier als Zeugnis der Vergangenheit erhalten und wurde in eine neue Zeilenbebauung entlang der Autobahn integriert.

Das Schüttgutsilo blieb im Basler Erlenmattquartier als Zeugnis der Vergangenheit erhalten und wurde in eine neue Zeilenbebauung entlang der Autobahn integriert.

Sonderbauten

Umbau Silo Erlenmatt in Basel

Herberge statt Schüttgutlager

Das neue Ruderzentrum Rotsee stellt unter anderem Räume zur Durchführung internationaler Wettkämpfe zur Verfügung.

Das neue Ruderzentrum Rotsee stellt unter anderem Räume zur Durchführung internationaler Wettkämpfe zur Verfügung.

Sonderbauten

Ruderzentrum Rotsee bei Luzern

Gegossen statt gemeißelt

Die Kirche Don Bosco in Maribor ist in ein Gemeindezentrum der Salesianer eingebettet.

Die Kirche Don Bosco in Maribor ist in ein Gemeindezentrum der Salesianer eingebettet.

Sonderbauten

Don-Bosco-Kirche in Maribor

Ein Zelt aus Beton

Im texanischen San Antonio haben Lake Flato Architects mit Matsys Design ein Gelände, das zuvor als Industrielager diente, in den Confluence Park umgestaltet

Im texanischen San Antonio haben Lake Flato Architects mit Matsys Design ein Gelände, das zuvor als Industrielager diente, in den Confluence Park umgestaltet

Sonderbauten

Confluence Park in San Antonio

Schalungen aus Fiberglaskomposit

Der achteckige Hochheideturm hat eine Bauhöhe von 59 Metern

Der achteckige Hochheideturm hat eine Bauhöhe von 59 Metern

Sonderbauten

Hochheideturm bei Willingen

Selbstkletterschalung

Große Sichtbetonflächen mit positiv sichtbaren Fugen vermitteln den Eindruck riesiger Gesteinsblöcke

Große Sichtbetonflächen mit positiv sichtbaren Fugen vermitteln den Eindruck riesiger Gesteinsblöcke

Sonderbauten

Krematorium in Berlin-Treptow

Eine Balance von Raum und Licht meisterhaft inszeniert

Im Vordergrund der neu angelegte Eichenhain am linken Bildrand die Katzenhäuser

Im Vordergrund der neu angelegte Eichenhain am linken Bildrand die Katzenhäuser

Sonderbauten

Tierheim in Berlin-Falkenberg

Sichtbeton par excellence

Peri Newsletter

Abonnieren Sie den Peri-Newsletter und erhalten Sie wichtige Neuigkeiten rund um Schalungen und Gerüste.

Partner-Anzeige