Passivhäuser

Adolf-W. Sommer

Planung - Konstruktion - Details - Beispiele
Verlagsgesellschaft Rudolf Müller, Köln 2011
2. überarbeitete und erweiterte Auflage, 412 Seiten mit 496 farbigen Abbildungen und 39 Tabellen,17 x 24 cm, gebunden

Preis: 69,00 EUR

ISBN 978-3-481-02716-2

Die Grundsätze eines Passivhauses sind relativ einfach: Ein Haus so ausrichten, dass es möglichst viel Wärme aus natürlicher Sonneneinstrahlung einfängt, so wenig Wärme wie möglich wieder heraus lässt und gleichzeitig möglichst wenig Energie verbraucht. Dass diese Ziele erreichbar sind und sowohl im Wohnungsbau als auch bei Nichtwohngebäuden relativ leicht umsetzbar sind, ist inzwischen bekannt. Nur reicht diese Art der Umsetzung nicht aus, die Energieeinsparverordnung (EnEV) hat bereits 2002 den Wärmeschutz mit den Anforderungen an Heizungsanlagen zusammengeführt. Für ein Passivhaus sind jedoch auch die verschärften Vorschriften der letzte EnEV aus dem Jahr 2009 nicht ausreichend.
 
Die komplexen Ansprüche der Gebäudehülle, von Luftdichtheitskonzepten, Wärmebrückenvermeidung bis hin zu den unterschiedlichen Aufbauten von Fensterrahmen und Verglasung sind zu berücksichtigen und in ihren Variationen zu beherrschen. Ein hoher Anspruch, auch an die Handwerkskunst. Gleiches gilt - und hier wird es für viele Architekten schwierig - für die Haustechnik. Es sind die Anforderungen für Lüftung, Luftwechsel, Restheizung und Trinkwassererwärmung so zu verbinden, dass der passivhaustauglichen  Jahresheizenergiebedarf von 15 kwh/m² nicht überschritten wird. Außerdem ist nach der Planung auf eine sorgfältige Ausführung zu achten und diese auch zu kontrollieren.
 
Das Handbuch Passivhäuser ist diesen Anforderungen in einzelnen gewidmet. Der Autor des Buches, Adolf-W. Sommer, beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit Passivhäusern. Die 2. Auflage berücksichtigt die aktuellen Anforderungen der EnEV, die neuen bzw. geänderten DIN-Normen und Vorschriften sowie die aktuellen Förderprogramme. Sie wurde erweitert um ein Kapitel über Kommunikation. Anhand von typischen Fragen und Bedenken zur Passivhausbauweise liefert der Autor praktische Argumentationshilfen für eine überzeugende Kommunikation zwischen Planern, Ausführenden und Bauherren. Er erläutert neben den wesentlichen bauphysikalischen Grundlagen die grundsätzlichen Überlegungen beim Entwerfen sowie die konstruktiven und technischen Besonderheiten bei der Ausführung. Verschiedene Varianten werden dabei im Detail vorgestellt und verglichen. Hinweise zur Modernisierung zeigen, wie durch Passivhauskomponenten und nach Passivhausstandards auch eine wirtschaftlich vertretbare Modernisierung von Bestandsgebäuden möglich ist. Tipps aus der Praxis sensibilisieren für typische Fehlerquellen und verdeutlichen Lösungen für das fachgerechte Bauen eines Passivhauses.
 
22 Projektbeispiele mit anschaulichen Fotos, Zeichnungen und Tabellen dokumentieren Bauweisen, Materialien und technische Ausstattung gebauter Passivhäuser. Neben Wohnbauprojekten sind auch zwei Sanierungsprojekte und Beispiele aus dem Nichtwohnungsbau enthalten. Die Bauvorhaben sind größtenteils aus dem Fundus des Autors und ihr Schwerpunkt liegt auf den praktischen Fragen des Passivhausbaus und nicht ausschließlich auf Design. Geschrieben wurde das Buch für Architekten, Ingenieure und interessierte Bauherren.

Artikel zum Thema

EnEV

Anforderungen der EnEV an Neubauten

Nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) wird das Gebäude mit seinen Einflussfaktoren bezüglich des Energiebedarfs, des...

PV-Anlage statt Satteldach

Wohnen

Passivhaus in Hain

Der Bebauungsplan für das Grundstück im kleinen Ort Hain bei Ahrweiler schrieb Sattel- oder Walmdächer verbindlich vor. Kay Künzel...

EnEV

Vom Wärmeschutz zur Energieeinsparung

Die ersten Bauordnungen entstanden Ende des 19. Jahrhunderts. Der Begriff „Mindestwärmeschutz“ kam um 1920 auf, wurde jedoch erst...

Zum Seitenanfang

Winzigneu

Unter dem Motto „weniger ist mehr“ ist es aus ökologischen Gesichtspunkten mehr als sinnvoll, so wenig Bodenfläche wie möglich zu...

Kragkuppelbauten

Der einfachen, aber faszinierenden Bauform der Kragkuppelbauten hat der Verlag der Buchhandlung Walther König nun ein...

Altdeutsche Schieferdeckung

Alwin Punstein, Dachdeckermeister und langjähriger Dozent an der Bundesfachschule in Mayen, hat nunmehr die 2., überarbeitete und...

Ausbau von Dachgeschossen

Beim Dachgeschossausbau gilt es komplizierte Fragen zum Wärme- und Feuchteschutz, zur Belichtung und Belüftung sowie zum Brand-...

Bauen mit Membranen

Es macht Spaß, diesen in helles Leinen gebundenen Band mit einem Fenster auf der Vorderseite zu öffnen und die beigelegten...

Baustoffe für Dach und Wand 13. überarbeitete Auflage

Baustoffe unterliegen einer ständigen Entwicklung und neue Produkte kommen stetig hinzu. Das Nachschlagewerk Baustoffe für Dach...

Bauwerksabdichtungen, Dachabdichtungen, Feuchteschutz

Die Vielzahl von nationalen und internationalen Normen zum Thema Abdichtungen macht es Planern und Ausführenden schwer, den...

Brandschutz im Detail - Dächer

Der vorbeugende Brandschutz ist eine sehr komplexe Planungsaufgabe, die viel Fachwissen erfordert. Gerade im Bereich des Daches...

Dach Atlas

Wie die bisherigen Auflagen behandelt dieses Grundlagenwerk alle Themen rund um das geneigte Dach, vom Basiswissen über...

Dach- und Fassadensanierung mit Metall

Nach einem kurzen Einstieg zum Auftragspotenzial der Sanierung, den Prüfverfahren bei Bestandsgebäuden und der Wirtschaftlichkeit...

Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik

Durch die gestiegenen Anforderungen an Luftdichtigkeit und Wärmeschutz sowie immer häufiger auftretende Extreme bei Wetter und...

Dachaufbauten

Neubauten auf dem Dach sind eine besonders interessante und sinnvolle Entwurfsaufgabe, gerade im verdichteten, städtischen...

Dachausbauten und Aufstockungen

Angesichts steigender Grundstückspreise erweisen sich der Ausbau ungenutzter Dächer und die Aufstockung im Bestand als ökonomisch...

Dächer

Das Titelbild weist anschaulich auf den Inhalt des Buches hin: Walter Holzapfel behandelt darin typische und besonders...

Dächer - Neubau, Umbau, Ausbau

Das Dach als schützendes und gestaltendes Bauteil rückt wieder stärker in das Blickfeld von Architekten und Bauherren. Dies gilt...

Dächer begrünen - einfach und wirkungsvoll

Dachbegrünungen werden weder in der Energieeinsparverordnung noch in der DIN 4108 Wärmeschutz und Energie-Einsparung in Gebäuden...

Dächer über Berlin

Alte und neue, heruntergekommene oder luxuriös renovierte Häuser stehen hier nebeneinander – das architektonische Bild Berlins...

Dächer – Kompendium der Schadensursachen

Dächer sind mehr als alle anderen Teile eines Gebäudes Wind und Wetter ausgesetzt. Zugleich kommt ihnen die Funktion zu, die...

Dachkonstruktion

Welche Formen und Möglichkeiten der Konstruktion von schützenden Überdachungen eines Gebäudes gibt es? Im Vorwort heißt es, die...

Dachstühle

Vereinfacht könnte man schreiben: Dieses Buch handelt vom Setzling bis zum fertigen Dachstuhl. Bereits beim den ersten Kapitel zur...

Dachtabellen: Anforderungen, Berechnungen, Arbeitshilfen

Wenn im ersten Kapitel die Cosinussätze, der Satz des Pythagoras oder der Strahlensatz auftauchen, kann der Gedanke aufkommen:...

Das schräge Dach

Als Bilder- und Lesebuch konzipiert legt "Das schräge Dach" die gesamte Bandbreite architektonischer Möglichkeiten für geneigte...

Details - Holzarchitektur

Holzgitterkuppeln mit Kunststoffgewebe auf Long Island, ein gigantisches geschwungenes Gitterschalendach im englischen Surrey, ein...

ETFE - Technologie und Entwurf

Das Streben, Gebäude leicht und transparent wirken zu lassen, ist fast so alt wie die Architektur selbst. Bauwerke wie der...

Feuchtebedingte Schäden an Wänden, Decken und Dächern in Holzbauart

Tauwasserbedingte Feuchteschäden suchen sich ihren Weg; als besonders anfällig gelten Konstruktionen in Holzbauweise. So ist...

Grundwissen moderner Holzbau

Grundlagenkenntnisse in Handwerksberufen helfen Architekten und Ingenieuren bei der Planung und Überwachung von Bauvorhaben. Für...

Handbuch Geneigtes Dach

Immer höhere und vielfältigere Ansprüche werden an Dächer gestellt: Aus Dachräumen soll Wohnraum werden, CO2 - Emissionen müssen...

Historische Holzbauwerke und Fachwerk

Im Fraunhofer IRB Verlag ist der zweite Teil des Werkes Historische Holzbauwerke und Fachwerk erschienen. Während der Herausgeber...

Holzkonstruktionen im Baubestand

Sanierung, Umbau und Ausbau nehmen als Bauaufgaben eine immer größere Rolle ein. Bei der Bestandsanalyse sind daher...

Holzrahmenbau

Wenn der Bund Deutscher Zimmermeister im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, also die Berufsorganisation des deutschen...

Kleine Häuser modernisieren

Der Umbau von Bestandsgebäuden, insbesondere ein Anbau oder Dachausbau, bietet die Möglichkeit, vergleichsweise günstig zu...

Klempnerarbeiten

Im Rahmen der VOB-Aktualisierung 2012 wurden auch die Allgemeinen Technischen Vertragsbestimmungen (ATV) Klempnerarbeiten an die...

Kuppeln und Bogendächer aus Holz

„Besonders faszinierende Konstruktionen und Meisterwerke der Bau- und Zimmermannskunst sind die hölzernen Kuppeln, Tonnen und...

Lexikon Holzschutz

Holz steht uns als Baustoff, Konstruktionselement und Ausstattungsmaterial verschiedener Art und Herkunft zur Verfügung. So alt...

Luftdichtheitsmessung in der Praxis

Eine undichte Gebäudehülle führt zu Bauschäden und Wärmeverlusten sowie zu einem unbehaglichen Innenraumklima. Bereits kleinste...

Mängel an Gebäude- und Bauteiloberflächen

Die Anforderungen an Oberflächen der Gebäudehülle im Innen- und Außenbereich werden höher. Dies gilt auch für Dachabschlüsse und...

Metallarbeiten an Dach und Fassade

Der Band vermittelt Kenntnisse für Vorbereitung und Ausführung von Dach- und Fassadenkonstruktionen aus Metall. Der Autor...

Modern Construction Envelopes

Der Begriff der Gebäudehülle bezeichnet streng genommen alle Umfassungsflächen eines Bauwerks, doch wird die äußere Gestalt allein...

Moderne Dächer - richtig planen, ausführen und Schäden vermeiden

Ein Dach muss dicht sein. Eigentlich eine banale Feststellung, die aber erst einmal vom Bundesgerichtshof als Leitsatz geprägt...

Neue Dachausbauten

Dachausbauten und Aufstockungen können mehr sein als nur kostengünstige Wohnraumerweiterungen: Auf und unter dem Dach bieten sich...

Passivhäuser

Die Grundsätze eines Passivhauses sind relativ einfach: Ein Haus so ausrichten, dass es möglichst viel Wärme aus natürlicher...

Praxis-Handbuch Holzschutz

Alle Maßnahmen, die eine lange Gebrauchsdauer von Holzkonstruktionen sicherstellen und Schädigungen durch Witterung, Insekten und...

Richtig aufmessen – korrekt abrechnen im Dachdeckerhandwerk

Nicht allumfassend geregelte Vorschriften sowie einzelne in sich widersprüchliche Aufmaßregeln machen es selbst dem erfahrensten...

Sanieren im Dach- und Holzbau

Oft sind Handwerker bei Dachsanierungen sowohl für die Planung als auch für die Ausführung verantwortlich und stoßen insbesondere...

Sanierung und Ausbau von Dächern

Die Sanierung von Dächern ist eine der wichtigsten und im Baubereich leider schadensanfälligsten Aufgaben. Mit den gewachsenen...

Schäden am Dach

Dächer gehören zu den am höchsten belasteten Teilen eines Gebäudes, denn sie sind starken Witterungs- und Umwelteinflüssen...

Schäden an Fassaden und Dachdeckungen aus Aluminium und Stahl

Viele Architekturbüros sammelten früher fleißig die Artikel in der Rubrik Bauschäden aus dem Deutschen Architektenblatt (DAB). Der...

Schadstoffe in Innenräumen und an Gebäuden

Bei Aus- und Umbauten, Renovierungen und Sanierungen ist es nicht nur wichtig, die Bausubstanz richtig einzuschätzen, sondern auch...

Siedlungshäuser der 1930er bis 1960er Jahre modernisieren

Ein Siedlungshaus wirkt auf den ersten Blick nicht sonderlich spannend. In der Regel besteht es aus einem einfachen Grundriss,...

Solaranlagen an Dach und Fassade

Im Zuge der angestrebten Energiewende haben sich die Möglichkeiten zum Einsatz von Solarenergie in den letzten Jahren...

Statik im Dachgeschoss nach DIN 1052

Die Statik für einen Neubau fordert schon der Bauantrag - doch die statischen Belange bei Sanierungen oder Modernisierungen werden...

Statik im Dachgeschoss nach Eurocode

Was den alten Baumeistern noch durch Erfahrung und eine gehörige Portion Ausprobieren gelang, regelt heute eine Fülle von Normen....

Steildach

Steildächer sind seit Jahrhunderten der typische Gebäudeabschluss in Mittel-  und Nordeuropa. Sie dienen dem Schutz vor der...

Steildächer

Walter Holzapfel, ein renommierter und erfahrener Sachverständiger für den Dachbereich, widmet sich in seinem neuen Werk den...

Textile Hüllen

Ein intensives Zusammenwirken zwischen Form, Kraft und Material bei minimalem Volumen kennzeichnet biegeweiche Tragstrukturen. Sie...

The Sky’s the Limit

Unter dem verheißungsvollen Titel The Sky’s the Limit, zu deutsch Alles ist möglich, hat der Gestalten Verlag ein Buch...

Transparente Schalen

Die Entwicklung leicht anmutender Glaskuppeln geht auf die Zeit der Industrialisierung zurück. Heute werden diese effizienten und...

Typische Schäden am Dach

Ob die Fehler tatsächlich typisch sind – zahlreich sind sie allemal: Insgesamt 211 Schadenfälle aus allen Leistungsbereichen des...

Wärme- und Feuchteschutz im Dach- und Holzbau

Sanierungen stellen einen immer größeren Anteil aller Bauaufgaben dar. Dazu kommen Nachverdichtungen durch Dachausbauten oder...

Welcher Ziegel passt...?

Das Nachschlagewerk führender Dachziegel- und Dachsteinehersteller wurde in erster Linie für das Dachdeckerhandwerk...

Windsogsicherung am geneigten Dach

Die Anforderungen an die Windsogsicherung sind in den letzten Jahren enorm gestiegen. Die Neuregelungen der „Fachinformationen zu...

Zuverlässigkeit von Holzdachkonstruktionen ohne Unterlüftung der Abdichtungs- oder Decklage

Dachkonstruktionen sind auch heute noch vorwiegend aus Holz. Durch die steigenden Anforderung an die Dämmqualität von...

Dächer sicher dämmen

30 Jahre Garantie für Luftdichtheit, Feuchteschutz und Dämmwirkung mit Systemen von SAINT-GOBAIN ISOVER

Partner