Fachplanung Energie und Bau

Hannover und Springe

Veranstaltungszeitraum
26. bis 28. September 2018, 18. bis 20. Oktober 2018 und 02. bis 03. November 2018
Veranstaltungsort
Hannover und Springe

Gebäude verbrauchen einen wesentlichen Anteil der Energie in Deutschland und besitzen daher große Einsparpotenziale. Gebäudesanierung, Wärmeschutz, Energieberatung und hocheffiziente Gebäude sind längst ein wichtiges Arbeitsfeld von Planern geworden. Der achttägige Lehrgang Fachplanung Energie und BauBasismodul Energieeffizientes Bauen bietet den fachlichen Einstieg in das energieeffiziente Planen und Bauen in Form eines berufsbegleitenden, modularen Weiterbildungsstudiums. In Verbindung mit den Aufbaulehrgängen lassen sich Qualifizierungen zum Energieberater und zum Effizienzhausplaner erlangen.

Themen:

  • Bauphysik, konstruktiver und baulicher Wärmeschutz
  • Luftdichtheit, Wärmebrücken, Details und Anschlüsse
  • Gesetzliche Regelungen, Energieeinsparverordnung 2016
  • Öffentlich-rechtlicher Nachweis, Energieausweise
  • Energetische Bilanzierungen nach DIN 4108/4701 und DIN V 18599
  • Anwendungspraxis von Analyse- und Prüfverfahren, Gebäudediagnose
  • Gebäude- und Anlagentechnik: Arten der Wärmeerzeugung, Wärmeübergabe und Verteilung, Lüftungstechnik
  • Solartechnik und alternative Gebäudetechnik, erneuerbare Energien
  • Softwareeinsatz, EDV-Tools
  • Wirtschaftlichkeit und Investition
  • Beispielrechnungen, praxisnahe Übungen
Zielgruppen: Architekten

Teilnahmegebühr: 995 EUR; 790 EUR für Mitglieder

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen, Hannover
Bildnachweis: Baunetz, Berlin

Artikel zum Thema

Nutzung der Gezeiten zur Erzeugung von Strom

Nutzung der Gezeiten zur Erzeugung von Strom

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien in der Gebäudetechnik

Während die Nachfrage nach Energie weltweit stetig wächst, gehen die Ressourcen an fossilen Energieträgern, wie Braun- und...

Die Errichtung und Instandhaltung von Gebäuden verbraucht viel Energie. Die Nutzung von Solarenergie erzielt Einsparungen

Die Errichtung und Instandhaltung von Gebäuden verbraucht viel Energie. Die Nutzung von Solarenergie erzielt Einsparungen

Planungsgrundlagen

Nachhaltigkeit und umweltbewusste Gebäudetechnik

Der Begriff der Nachhaltigkeit ist zu einem festen Bestandteil unseres Alltags geworden, dabei scheint seine Bedeutung zunehmend...

Surftipps/Zur Veranstaltung

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Gebäudetechnik sponsored by:
Stiebel Eltron | Kontakt 0180 3 702003 | www.stiebel-eltron.de
Zum Seitenanfang

Seminare/Tagungen

Crashkurs Technische Gebäudeausrüstung

  • 27. bis 28. August 2018 in Freising bei München
  • 26. bis 27. November 2018 in Köln

Raumlufttechnik im Gesundheitswesen

  • 04. September 2018 in Dortmund
  • 22. Januar 2019 in Hamburg

Hygiene in der Trinkwasserinstallation

  • 11. September 2018 (Teil 1)
  • 25. September 2018 (Teil 2)
  • 16. Oktober 2018 (Teil 3)
  • 6. November 2018 (Teil 4)

Haustechnik für Architekten

Architektenkammer Niedersachsen, Hannover

  • 14. September 2018

Hochenergieeffiziente Gebäude

Haus der Architekten, Stuttgart

  • 14. und 15. September 2018
  • 27. bis 29. September 2018
  • 19. und 20. Oktober 2018

Fachplanung Energie und Bau

Hannover und Springe

  • 26. bis 28. September 2018, 18. bis 20. Oktober 2018 und 02. bis 03. November 2018

EnEV + EEWärmeG = GEG?

Architektenkammer Niedersachsen, Hannover

  • 24. Oktober 2018

Energieeinsparverordnung (EnEV) 2013/2016

Leonardo Hotel, Hamburg

  • 05. November 2018

Praxisseminar EnEV 2014/2016

Bayerische Architektenkammer, München

  • 15. November 2018

Richtig lüften

Lüftungsanlagen von Stiebel Eltron
sorgen für einen geregelten Luftaus-
tausch und übernehmen je nach Gerät
auch Heizung und Warmwasserbereitung

Partner-Anzeige