Energiegerechte Stadtentwicklung – Der Weg zur CO2-neutralen Stadt

Haus der Architekten, Stuttgart

Veranstaltungszeitraum
11. Juli 2018
Veranstaltungsort
Haus der Architekten, Stuttgart

Im Zusammenhang mit dem nationalen Energiekonzept der Bundesregierung wird deutlich, dass die größte Herausforderung darin besteht, die Klimaschutzziele in die Gesamtstrategien der nächsten Jahrzehnte einzubinden. Im Seminar Energiegerechte Stadtentwicklung – Der Weg zur CO2-neutralen Stadt werden die neuesten Ergebnisse aus Wissenschaft und Planungspraxis vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt auf der Herausarbeitung der wirksamen Klimaschutzstrategien und deren Umsetzung in der Stadtplanung und der Stadtentwicklung.

Themen:

  • Rahmenbedingungen für eine energiegerechte Stadtentwicklung
  • Nachhaltigkeit und Klimaschutz: Ziele und Trends
  • Effizienztechnologien Neubau, Altbau, Versorgung, Strategien der energieeffizienten Stadtplanung
  • Integration in die Stadtplanung: Solarisierung, Kompaktheit, Dichte
  • Energiegerechte Stadterneuerung: Quartierskonzepte, Programm KfW 432 und Umsetzungsstrategien
  • Integration in städtebauliche Werkzeuge und Strategien
  • Neue Planungsinstrumente: Energienutzungsplan
  • Partizipation und prozessorientiertes Vorgehen
  • Baukulturelle Fragen im Bestand, Flächeneffizienz, Dichte – Best Practice Projekte aus Ludwigsburg, München, Heidelberg, Stuttgart
Zielgruppen: Architekten, Stadtplaner, Ingenieure

Teilnahmegebühr: 305 EUR; 235 EUR für Mitglieder

Veranstalter: Institut Fortbildung Bau der Architektenkammer Baden-Württemberg, Stuttgart
Kati Türschnmann, Hamburg

Artikel zum Thema

DIN V 18599 – Energetische Bewertung von Gebäuden

Publikationen/​Planungshilfen

DIN V 18599 – Energetische Bewertung von Gebäuden

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) macht Bauherren und Planern verbindliche Vorgaben für die Energieeffizienz eines Gebäudes und...

Das Gebäudeenergiegesetz sieht eine Zusammenführung von Energieeinspargesetz (EnEG), Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) und Energieeinsparverordnung (EnEV) vor

Das Gebäudeenergiegesetz sieht eine Zusammenführung von Energieeinspargesetz (EnEG), Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) und Energieeinsparverordnung (EnEV) vor

Regelwerke

Gebäudeenergiegesetz (GEG) – Referentenentwurf

Am 23. Januar 2017 haben das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) und das Bundesministerium für Umwelt,...

Surftipps/Zur Veranstaltung

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Gebäudetechnik sponsored by:
Stiebel Eltron | Kontakt 0180 3 702003 | www.stiebel-eltron.de
Zum Seitenanfang

Seminare/Tagungen

Gute Gestaltung und energiesparrechtliche Nachweise

Düsseldorf

  • 26. Juni 2018

Lüftungskonzepte für Wohngebäude erstellen

Dortmund

  • 04. Juli 2018

Energiegerechte Stadtentwicklung – Der Weg zur CO2-neutralen Stadt

Haus der Architekten, Stuttgart

  • 11. Juli 2018

Crashkurs Technische Gebäudeausrüstung

  • 27. bis 28. August 2018 in Freising bei München
  • 26. bis 27. November 2018 in Köln

Messen/Ausstellungen

Intersolar Europe 2018

Messe München

  • 20. bis 22. Juni 2018

Richtig lüften

Lüftungsanlagen von Stiebel Eltron
sorgen für einen geregelten Luftaus-
tausch und übernehmen je nach Gerät
auch Heizung und Warmwasserbereitung

Partner-Anzeige