Energieeffizienz im Nichtwohnungsbau

Bremen

Veranstaltungszeitraum
14. März bis 16. März 2019 und 28. März bis 30. März 2019 (6 Seminartage)
Veranstaltungsort
Bremen

Die Wechselwirkungen zwischen Gebäudetechnik, Anlagentechnik und Nutzung werden in der DIN V 18599 differenziert abgebildet. Dieser ganzheitliche Bilanzierungsansatz hat weitreichende Konsequenzen in der Nachweisführung und für die Planung gemäß Energieeinsparverordnung (EnEV). Im Kompaktlehrgang Energieeffizienz im Nichtwohnungsbau werden die Grundsätze und Besonderheiten der DIN V 18599 praxisnah vorgestellt.

Themen:

  • EU-Richtlinie zur Energieeffizienz in Gebäuden und deren deutsche Umsetzung in die EnEV
  • Regelungen und Bedeutung der europäischen Rahmennormung
  • Nachweisverfahren und Anforderungen für Neubau und Bestand im Wohn- und Nichtwohnungsbau
  • KfW-Effizienzhausnachweis für Nichtwohngebäude, KfW-Förderprogramme Nichtwohnungsbau
  • Neufassung der DIN 4108-2 im Hinblick auf den sommerlichen Wärmeschutz
  • Vorstellung der neuen 11 Teile und der neuen Beiblätter zur DIN V 18599
  • Vorstellung der Bilanzmethodik der DIN V 18599 am Beispiel eines Bürogebäudes
  • Randbedingungen der Zonierung und Flächenermittlung nach DIN V 18599-1 und Nutzungsprofile nach DIN V 18599-10
  • Bilanz der Nutzwärme aus Wärmequellen und Wärmesenken nach DIN V 18599-2: Wechselwirkungen zwischen Kühl- und Heizbedarf, Möglichkeiten der Optimierung, außen liegende Verschattungstechniken, Wirksamkeit der Speicherfähigkeit
  • Berechnung des Energiebedarfs für Beleuchtung nach DIN V 18599-4: Grundlagen energieeffizienter Beleuchtung, Bilanzierungsmethodik, Optimierung von Planung und Nachweis, Optionen für Fassaden und Tageslichtsysteme, höherwertige Verfahren
  • Verfahren zur Bilanzierung der Heizung nach DIN V 18599-5, Warmwasserbereitung nach DIN V 18599-8, Klimatisierung und Kühlung nach DIN V 18599-3 und -7 in den Stufen Übergabe, Verteilung, Speicherung und Erzeugung, Ausblick auf die Wohnungslüftung nach Teil 6 und BHKWs nach Teil 9
  • Berechnung eines Beispiels mit Hilfe von Software, Erstellung eines Projektberichts, Prüfung
Zielgruppen: Energieberater, Effizienzhausplaner

Teilnahmegebühr: 990 EUR; 770 EUR für Mitglieder

Veranstalter: Architektenkammer Niedersachsen, Hannover

Artikel zum Thema

Bestandsgebäude energetisch bewerten

Planungshilfen

Bestandsgebäude energetisch bewerten

Zur vereinfachten Berechnung des Energiebedarfs von Nichtwohngebäuden im Bestand haben Wissenschaftler des Instituts Wohnen und...

Surftipps/Zur Veranstaltung

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Gebäudetechnik sponsored by:
Stiebel Eltron | Kontakt 0180 3 702003 | www.stiebel-eltron.de
Zum Seitenanfang

Seminare/Tagungen

Energieeffizienz im Nichtwohnungsbau

Bremen

  • 14. März bis 16. März 2019 und 28. März bis 30. März 2019 (6 Seminartage)

Energiesparende Gebäudekonzepte

Düsseldorf

  • 20. März 2019

Grundlagen BHKW

Berlin

  • 20. März 2019

Lehrgang Energieeffizienz-Planer Wohngebäude

München

  • 21. März 2019 bis 29. Juni 2019 (7 Module)

Planung, Bau und Installation von netzgekoppelten PV-Anlagen

Berlin

  • 27. März und 28. März 2019

Messen/Ausstellungen

ISH 2019

Messe Frankfurt

  • 11. bis 15. März 2019

Richtig lüften

Lüftungsanlagen von Stiebel Eltron
sorgen für einen geregelten Luftaus-
tausch und übernehmen je nach Gerät
auch Heizung und Warmwasserbereitung

Partner-Anzeige