Aktivhaus – Das Grundlagenwerk

Manfred Hegger u.a.

Vom Passivhaus zum Energieplushaus
Callwey Verlag, München 2013
288 Seiten, 612 Fotos, Pläne, Illustrationen und Tabellen, 23 x 29,7 cm, gebunden

Preis: 120 EUR

ISBN 978-3-7667-1902-7

Durch die Novellierung der Energieeinsparverordnung werden die energetischen Anforderungen an Neubauten weiter verschärft. Neben der Senkung des Energieverbrauchs und der CO₂-Emissionen soll vor allem auf den Einsatz fossiler Energieträger verzichtet werden. Während sich Passivhäuser bereits etabliert haben, sind Aktivhäuser noch nicht allen geläufig. Dieser Gebäudetyp beschreibt die Weiterentwicklung bisheriger Gebäudenenergie-Standards, die Ziele sind dabei ebenfalls gebäudeinterne Energieverluste und -verbrauch zu minimieren, die passive Nutzung der Sonnenenergie, der Einsatz regenerativer Energiequellen und die Energieerzeugung über die Gebäudehülle.

Wie ein solches Gebäude funktioniert und wie es sich planen lässt, ist Thema des Buches Aktivhaus – das Grundlagenwerk, welches von einem Autorenteam um den Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltig Bauen (DGNB) Manfred Hegger verfasst worden ist. Neben der Vermittlung von Grundlagenwissen und Planungshinweisen wird anhand von 14 Projekten aus den Bereichen Modernisierung und Neubau der beispielhafte Umgang Energie einsparender Maßnahmen aufgezeigt.

In mehreren Beiträgen versuchen Vertreter aus Politik, Lehre, Forschung und Architektur aus unterschiedlichen Blickwinkeln die Frage zu beantworten, wie energieeffizientes Bauen künftig realisiert werden kann. Der erste Beitrag stammt vom Bau- und Verkehrsminister Peter Ramsauer, der viele Zahlen und KfW-Programme auflistet und die Werbebtrommel für das von der Bundesregierung unterstützte Energieeffizienzhaus Plus rührt. Das genannte Objekt wurde nach Plänen von Werner Sobek realisiert und so vergleicht der Stuttgarter Architekt im anschließenden Beitrag die Passiv- mit der Aktivhaustechnologie. Er kommt zu dem Schluss, dass nicht nur der Gesamtenergieverbrauch gesenkt, sondern darüber hinaus die einhergehende Konstruktionsweise in Bezug auf verbrauchte Baustoffmenge reduziert und alle verwendeten Materialien möglichst technischen oder natürlichen Kreisläufen zurückgeführt werden sollten.

Aus dem Inhalt:

  • Positionen:
    Das Prinzip Aktivhaus (Werner Sobek)
    Architektur und Verantwortung (Interview mit Thomas Herzog)
    Pionierleistungen solarer Architektur (Interview mit Rolf Disch)
    Zehnkampf für die Zukunft (Maud Joppien)
    Kraftwerk statt Verschwender (Steffen Lehmann)
  • Planung:
    Grundlagen und Bilanzierung
    Aktivhäuser entwickeln
    Instrumentarium (Photovoltaik, Solarthermie, Geothermie, Wärmepumpe)
  • Projekte: Ein- und Mehrfamilienhäuser, Nichtwohngebäude
  • Perspektiven: Vom Aktivhaus zur Aktivstadt, Leitbild nachhaltiges Bauen

Zahlreiche farbige Fotos, Tabellen und Schemata, die z.B. die Prinzipien der Wärmeübertragung mittels Bauteilaktivierung oder die verschiedenen Arten der Wärmerückgewinnung aufzeigen, dienen dem besseren Verständnis. Das Buch bündelt die vielen bekannten Aspekte des energieeffizienten Bauens und richtet sich als Leitfaden an Architekten, Planer und Bauherren.

Artikel zum Thema

Nutzung der Gezeiten zur Erzeugung von Strom

Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien in der Gebäudetechnik

Während die Nachfrage nach Energie weltweit stetig wächst, gehen die Ressourcen an fossilen Energieträgern, wie Braun- und...

Die Errichtung und Instandhaltung von Gebäuden verbraucht viel Energie. Die Nutzung von Solarenergie erzielt Einsparungen

Planungsgrundlagen

Nachhaltigkeit und umweltbewusste Gebäudetechnik

Der Begriff der Nachhaltigkeit ist zu einem festen Bestandteil unseres Alltags geworden, dabei scheint seine Bedeutung zunehmend...

Planungsgrundlagen

Planung der Gebäudetechnik nach EnEV

Die erste Energieeinsparverordnung (EnEV) aus dem Jahre 2002 hat neben den Anforderungen an die Gebäudehülle auch die energetische...

Prinzip eines Plattenwärmetauschers

Lüftung

Wärmerückgewinnung in Lüftungsanlagen

Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung (WRG) sind heute Stand der Technik. Sie nutzen die Abwärme/Kühle der verbrauchten Luft...

Zum Seitenanfang

Praxis Wärmepumpeneu

Spätestens seit Inkrafttreten von Energieeinsparverordnung (EnEV) und Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) bestimmen...

Aktivhaus – Das Grundlagenwerk

Durch die Novellierung der Energieeinsparverordnung werden die energetischen Anforderungen an Neubauten weiter verschärft. Neben...

Atlas Gebäudetechnik

Bei der Gebäudeplanung stellt die Integration der Haustechnik hohe Anforderungen an Architekten und Ingenieure. Haustechnische...

Baubiologische Haustechnik

Die Wissenschaft der Baubiologie beschäftigt sich mit der ganzheitlichen Betrachtung und Beziehung von Menschen und ihrer umbauten...

Bauphysik Kalender 2013

Nachhaltige Bauwerke werden insbesondere an ihrer Energieeffizienz gemessen. Um jedoch energetisch sinnvolle Gebäudekonzepte...

BIM und TGA

Ein hoher Planungs- und Koordinationsaufwand und komplexe Installationen durch die Integration verschiedener Systeme machen die...

BKI Objektdaten Technische Gebäudeausrüstung G3

Viele Planer greifen bei der Kostenermittlung auf die bekannte Fachbuchreihe „BKI Baukosten“ zurück. Die Abrechnung bereits...

Blockheizkraftwerke

Mittels Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) ist es möglich, Strom und Wärme gleichzeitig in einem Gerät zu produzieren. Blockheizkraftwerke...

Das Mini-Blockheizkraftwerk

Bei einem Mini-Blockheizkraftwerk handelt es sich um eine ressourcenschonende und emissionsarme Technologie bei der mittels...

Dezentrale Regenwasserbewirtschaftung

Die Kombination von Versickerung, Rückhaltung und gedrosselter Ableitung bietet hinsichtlich der dezentralen...

Die Trinkwasserverordnung 2011

Seit November 2011 gilt die neue Trinkwasserverordnung. Ziel des Gesetzgebers war die verbesserte Praktikabilität ohne Abstriche...

Energieeffiziente Schulen – En­Eff: Schule

Die Sanierung sowie der Um- und Neubau von Schulgebäuden ist derzeit ein aktuelles Thema bei Bund und Ländern. Immerhin gelten...

Erdwärme für Bürogebäude nutzen

Bei großflächig verglasten Bürobauten belasten einfallende Sonnenstrahlung und innere Wärmequellen den thermischen Komfort im...

Erneuerbare Energien und Klimaschutz

Neben den Klimafolgen zeigen die immer weiter ansteigenden Preise für Erdöl oder Erdgas, dass diese nicht mehr lange unseren...

Faustformel Gebäudetechnik für Architekten

Die technische Auslegung von Gebäuden gewinnt zunehmend an Bedeutung. In der Folge verändert sich auch das Tätigkeitsfeld für...

Fensterlüftung und Raumklima

Die durch das Wohnen produzierte Feuchte muss durch Lüften abgeführt werden. Ist dies nicht der Fall, können Feuchteschäden und...

Gebäude- und Grundstücksentwässerung

Die neue Norm DIN 1986-100 in Verbindung mit DIN EN 752 und DIN EN 12056 und deren Kommentare sind äußerst komplex und zugleich...

Geothermie - Energie aus dem Inneren der Erde

Je tiefer man in das Innere unseres Planeten Erde vordringt, desto wärmer wird es. In unseren Breitengraden, also in Mitteleuropa,...

Grundlagen der Abwasserwärmenutzung

Die Abwasserwärmenutzung ist eine wichtige, längst noch nicht ausgeschöpfte Komponente für einen energieeffizienten Betrieb von...

Grundstücksentwässerung auf einen Blick

Bei der Instandhaltung und Sanierung von Gebäuden wurden die Grundstücksentwässerungsanlagen und ihr meist sehr schlechter Zustand...

Handbuch der Gebäudetechnik – Band 2

Das Handbuch der Gebäudetechnik ist ein praktisches Grundlagenwerk für die tägliche Planung. Die wesentlichen Begriffe und...

Handbuch Wärmepumpen

Immer häufiger setzen Architekten und Planer bei der Errichtung neuer Gebäude auf eine regenerative und kostengünstige...

Haustechnik

Das Fachbuch ist seit über 50 Jahren das Standardwerk der Haustechnik für Studierende, Architekten und Bauingenieure. Ursprünglich...

Heizung/Lüftung/Elektrizität

Eine leicht verständliche und klar formulierte Übersicht zur Energietechnik innerhalb von Gebäuden sowie über die wichtigsten...

Inspektion, Prüfung und Instandhaltung von Photovoltaik-Anlagen

In den letzten Jahren hat die solare Energieerzeugung insbesondere durch netzgekoppelte Photovoltaik-Anlagen erheblich an...

Integrale Planung der Gebäudetechnik

Heizung, Lüftung, Kühlung, Elektro, EDV, Telekommunikation, Sonnenschutz und Einbruchschutz – der Anteil an Geräten und Systemen,...

Kühlen und Klimatisieren mit Wärme

Die Aufgabe der Klimatechnik besteht darin, einen Raum fortwährend mit sauberer, frischer und angenehm temperierter Luft zu...

Leitfaden für Lüftungs- und Klimaanlagen

Die wichtigsten Gesichtspunkte zur Planung und Ausführung, zum Betrieb und zur Wartung von raumlufttechnischen Anlagen sind...

Mini-Blockheizkraftwerke

Mit der Anwendung der Kraft-Wärme-Kopplung steht eine energiesparende Technologie mit einem hohem Wirkungsgrad zur Verfügung. Bei...

Modern heizen mit Solarthermie

Photovoltaik-Module zur regenerativen Stromerzeugung sind heute weit verbreitet und leisten ihren Beitrag zur Energiewende, haben...

Nutzung der Windenergie

Der geplante sukzessive Ausstieg aus der Atomenergie bis zum Jahr 2022 verpflichtet zu einer alternativen Stromgewinnung in...

Photovoltaik

Die Kraft der Sonne nutzen – diesen Weg haben in den vergangenen Jahren viele Bauherren und Investoren, aber auch Architekten und...

Planungshilfen Lüftungstechnik

Die moderne Lüftungs- und Klimatechnik kann nicht nur zum kontrollierten Austausch, sondern auch zum Beheizen und Kühlen sowie Be-...

Rationelle Energieanwendungen in der Gebäudetechnik

Angesichts knapper werdender Ressourcen und hochgesteckter Ziele im Bereich des Klimaschutzes steigen die Ansprüche an die...

Repetitorium Raumlufttechnik

Raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) werden in Gebäuden eingesetzt, um den Zustand der Innenraumluft hinsichtlich Temperatur,...

Schäden an Installationsanlagen

Heute sollen Gebäude in Neubau und Bestand möglichst energie- und ressourcensparend sein und gleichzeitig unseren hohen...

Solare Wärme

Bei gut gedämmten Gebäuden ist die Solarthermie eine geeignete und beliebte Technologie zur ressourcen- und umweltschonenden...

Solarstrom/Solarthermie

Das Buch beinhaltet die Grundlagen zur Umwandlung der Sonnenenergie in Strom und Wärme. Die Autoren erläutern detailliert und...

Taschenbuch für Heizung + Klimatechnik 11/12

Seit mehr als 100 Jahren erscheint das Standardwerk für Praxis und Studium regelmäßig in überarbeiteter Auflage. Sein umfassender...

Technische Thermodynamik

Das Fachbuch zählt seit fast über 40 Jahren zu den Standardwerken der Thermodynamik und wurde durch regelmäßige Neuauflagen...

Technischer Ausbau von Gebäuden

Neuerungen und Weiterentwicklungen, steigende Ansprüche an Komfort und Effizienz sowie eine Vielzahl aktualisierter Normen und...

Trinkwasserdesinfektion

Das Fachbuch widmet sich ausschließlich der Desinfektion von Trinkwasser. Es befasst sich in umfassender Weise mit den Verfahren,...

Wärmen und Kühlen

In unseren Breitengraden empfinden Menschen eine Temperaturspanne von 16 bis 26°C in der Regel als behaglich. Sind diese...

Wärmepumpen

In unseren Haushalten entfallen rund 85% des Energieverbrauchs auf die Bereiche Raumwärme und Warmwasser. Um der zunehmenden...

Welche Lüftung braucht das Haus?

Die heutige Bauweise mit hochgedämmten, möglichst luftdichten Gebäudehüllen trägt zur Verringerung von Wärmeverlusten bei. Im...

Wohnungslüftung

Das Fachbuch führt in die Grundlagen der Wohnungslüftung und deren Planung ein, wobei primär die Anlagenkomponenten und deren...

Ausgezeichnet!

DGNB-Platin-Zertifikat für das Kommunikations- und Schulungszentrum Energy Campus von Stiebel Eltron

Partner