Handgemachte Fliesen aus Keramik

Forrest Lesch-Middelton

Entwerfen, herstellen, verlegen
Haupt Verlag, Bern 2020
1. Auflage, 208 Seiten, gebunden, 20,3 x 25,4 cm

Preis: 39,90 EUR

ISBN 978-3-258-60218-9

„Die simpelste Definition für eine Keramikfliese lautet: Eine Tonplatte wird in Form geschnitten und als Schutz und Zierde von Oberflächen eingesetzt.“ So beginnt das erste Kapitel des Buches Handgemachte Fliesen aus Keramik. Das diese Definition zwar zutreffend, aber dennoch kaum weniger aussagekräftig sein könnte, stellt der Autor Forrest Lesch-Middleton gleich in den darauffolgenden Sätzen heraus. In vielen Gegenden der Welt sind Fliesen die beständigste Dokumentation dafür, an welchen Orten Menschen einstmals lebten. Sie sind Zeugnis kultureller, wirtschaftlicher und religiöser Entwicklungen sowie Ausdruck des vorherrschenden Kunstverständnisses. Jede Region hat im Laufe der Jahrhunderte eigene Ausprägungen und Charakteristika entwickelt, wie die spanische und italienische Majaolika-Inglasurmalerei, die französischen Fayencen oder die Delfter Fliesen.

Auch heute noch geht der größte Teil der weltweit verbrauchten Tonreserven in die Produktion von Fliesen und Kacheln. Einschränkend muss natürlich konstatiert werden, dass die gegenwärtige industrielle Produktion das Gestaltungspotenzial des Mediums kaum ausschöpft. Doch wie auch in vielen anderen Bereichen rückt das Handwerk seit einigen Jahren wieder in den Fokus und handgefertigte Fliesen werden als wertige, individuelle Note der Gestaltung eingesetzt, die für mehr Gehalt und Authentizität sorgen sollen – aus Kostengründen oftmals auch in Kombination mit industriell hergestellter Ware, wobei es hier durchaus fließende Übergänge gibt.

An diesem Punkt setzt der Autor mit seinem Buch an. Er möchte Anfängerinnen und Anfänger, die ihren eigenen Fliesenspiegel in der Küche anfertigen wollen ebenso ansprechen wie professionelle Designer und Keramiker, die Auftragsarbeiten umsetzen oder eigene Fliesenkollektionen entwerfen. Nach einem kurzen Abriss der historischen Entwicklung der Keramikfliesen und der Vermittlung des Grundlagenwissens widmet sich Lesch-Middleton in den folgenden vier Kapiteln ausführlich der Planung der Raumgestaltung mit Fliesen sowie deren Herstellungsprozess, Oberflächengestaltung und Verlegung.

Dabei stellt er die Bandbreite der Verarbeitungsmöglichkeiten vor, ohne einer Methode den Vorzug zu geben. Das Ausrollen der Tonplatten wird ebenso ausführlich behandelt wie die Herstellung mit Plattenwalze oder Strangpresse. Zahlreiche farbige Fotografien demonstrieren jeden Arbeitsschritt. Auch Besonderheiten wie beispielsweise die Herstellung von Gipsformen für Relieffliesen werden erläutert. Das dritte Kapitel widmet sich Glasurtechniken, Dekorideen und dem Brand. Auch Normen und Standards sowie die Berechnung des Flächenbedarfs und das richtige Verlegen sind Bestandteil des informativen und ansprechend gestalteten Buchs. Die Texte sind persönlich gefärbt und enthalten auch eigene Erfahrungen des Autors.

Zusätzlich umfasst das Buch sieben Porträts von Künstlern, die sich auf Fliesen aus Keramik spezialisiert haben. Ihr Oeuvre veranschaulicht die große Bandbreite der Gestaltungsmöglichkeiten. Im Anhang werden mögliche Bezugsquellen für Material und Werkzeuge aufgeführt. Ein Register ermöglicht außerdem das direkte Auffinden eines Begriffs im Buch. -sas

Fachwissen zum Thema

Deckenmosaik aus dem 5. Jahrhundert im Baptisterium der Kathedrale von Ravenna

Deckenmosaik aus dem 5. Jahrhundert im Baptisterium der Kathedrale von Ravenna

Grundlagen

Geschichtliche Entwicklung der Fliesen

Im Orient wurden bereits ca. 2000 v. Chr. die aus luftgetrockneten oder gebrannten Ziegeln erbauten Häuser mit Bodenbelägen aus...

Skizze des Beispielraums: 20x20 cm große Fliesen lassen den Raum gerastert und zerkliedert erscheinen

Skizze des Beispielraums: 20x20 cm große Fliesen lassen den Raum gerastert und zerkliedert erscheinen

Grundlagen

Gestalten mit Fliesen und Platten

Quadrate, Rechtecke, Mosaik? Längs-, Quer- oder diagonale Verlegung? Viele Fragen stehen am Anfang einer Fliesenplanung. Neben der...

Surftipps/Zum Verlag

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Fliesen und Platten sponsored by:
Zum Seitenanfang

Handgemachte Fliesen aus Keramikneu

Der Autor zeigt den gesamten Weg der Fliesenherstellung und führt dem Leser dabei deren vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten vor Auge.

Balkone und Terrassen

Bedingt durch ihre exponierte Lage sind Balkone und Terrassen besonders schadensanfällig – Regen, Schnee, Frost und starke...

Bautechnik für Fliesen-, Platten- und Mosaikleger

Zukünftigen Fliesenlegern soll dieses Lehrbuch fundierte Fachkenntnisse für die Bauplanung, -durchführung und -abrechnung zur...

Der Swimmingpool in der Fotografie

In 200 Abbildungen dokumentiert das Werk die Rolle des Schwimmbassins in der Fotografie der letzten hundert Jahre.

DIN Taschenbuch: Baustoffe – Gesteinskörnungen, Platten und Fliesen

Technische Regeln und DIN-Normen sind eine wesentliche Grundlage für die Planung und Ausführung von Gebäuden. Für das Bauwesen...

Fliesen kompakt

Bei der fachgerechten Ausführung von Fliesen- und Natursteinarbeiten ist eine Vielzahl von Regelwerken zu beachten. Immer neue...

Fliesen- und Plattenarbeiten, Natur-, Betonwerksteinarbeiten

Jeder, der an der Planung und Ausführung von Gebäuden beteiligt ist, wird um das notwendige Übel DIN-Normen nicht herumkommen. Die...

Fussboden Atlas

Im umfangreichen Fussboden Atlas gibt der Architekt und Fußbodensachverständige Alexander Unger allgemein verständliche Hinweise...

Handbuch für das Estrich- und Belaggewerbe

Die Anwendung der Bestimmungen der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) sowie der einzelnen Allgemeinen...

Keramische Bausysteme in Architektur und Innenarchitektur

Anders als zu den Baustoffen Glas, Beton oder Mauerwerk ist das Angebot an Fachliteratur zum Thema Keramik eher dürftig. Zwar gibt...

Kompaktlexikon - Dichtstoffe und Fugen

Im Kompaktlexikon erläutert der Autor Manfred Pröbster alle wichtigen Kenngrößen und Kennzahlen rund um das Thema Dichtstoffe und...

Naturstein für Anwender

Der Schwerpunkt des Buches Naturstein für Anwender liegt in der anwendungsbezogenen Gesteinskunde. Gesteinsarten sind in einer...

Praxis-Handbuch Badmodernisierung

Bedeutung und Nutzung des Badezimmers haben sich in den letzten Jahren verändert und damit auch die Ansprüche an seine...

Praxis-Handbuch Fliesen

Die Autoren des Praxis-Handbuch Fliesen vermitteln einen umfassenden Überblick über den Werkstoff keramische Fliesen und Platten....

Schäden an Belägen und Bekleidungen aus Keramik, Natur- und Betonwerkstein

Früher überwiegend in Feucht- und Funktionsräumen eingesetzt, kommen keramische Bodenbeläge und Wandbekleidungen heute in vielen...

Schwimmbäder

Freiheit, Gleichheit, Badehose. Matthias Oloew zeigt mit diesem Buch wie sich unterschiedliche politische und gesellschaftliche Verhältnisse im Bäderbau architektonisch manifestieren.

Fliesen im Metrostil

Urbanes Flair für diverse Anwendungen mit den glänzenden Facettenfliesen District von AGROB BUCHTAL

Partner-Anzeige