Wohnung in Madrid

Mit Fliesen in Bonbonfarben bekleidete, eingestellte Strukturen

Wenn man so will, ist eine der positiven Auswirkungen der Corona-Pandemie die gestiegene Akzeptanz einiger Arbeitgeber gegenüber New-Work-Arbeitsweisen. Viele Expats ziehen in der Folge zurück in ihre europäischen Heimatstädte und arbeiten remote für ihre Stelle in Übersee. Zugleich stehen ihnen wieder Wohnungen in den Zentren beliebter Metropolen zur Verfügung, die zuvor als reine Airbnb-Unterkünfte genutzt wurden und der einheimischen Bevölkerung damit vorenthalten waren.

Gallerie

So geschehen zum Beispiel in Madrid: Zwei kleine, nebeneinanderliegende Touristen-Apartments im Stadtteil Lavapiés kaufte eine neue Eigentümerin – die zuvor elf Jahre lang in New York und Puerto Rico gearbeitet hatte – und ließ sie sich nach Plänen von Estudio Gonzalo del Val und Toni Gelabert Arquitectes zu einer Wohnung zusammenlegen. Entstanden ist ein extraordinäres Zuhause, bei dem keramische Fliesen in Bonbonfarben den Ton angeben. Ihren Arbeitgeber behielt sie und arbeitet nun aus der Ferne für das Unternehmen.

Struktur fürs Offene

Die schmale und lange, siebzig Quadratmeter große Wohnung wurde durch drei eingestellte Strukturen in ihre Funktionsbereiche unterteilt. Die bestehenden Wände wurden weitestgehend entfernt. Man betritt die Wohnung mittig der Längsseite und befindet sich unmittelbar im Koch-Essbereich. Die Küchenzeile ist in eine Birkenholzbox integriert, die zugleich auch das Bücherregal des Wohnzimmers rechterhand aufnimmt. Eine mit Fliesen bekleidete Struktur aus vertikalen Stützen und horizontalen Trägern bildet eine Art Pergola über dem Essbereich. Links des Eingangs befindet sich der einzig abgeschlossene Raum, der das Gäste- bzw. Arbeitszimmer beherbergt. Dahinter befindet sich die dritte, multifunktionale Struktur in Form eines Doppel-T-Trägers, wobei der Kopf um 90 Grad verdreht ist. Darin sind Ankleide, Schlafzimmer, Dusche, Waschbecken und WC untergebracht. Drei Schiebetüren lassen unterschiedliche Raumkontinuen entstehen, je nachdem, ob sie offen oder geschlossen bleiben.

Gallerie


Bloß nicht zurückhaltend

Kräftiges Orange, poppiges Pink und knalliges Gelb dominieren die minimalistisch möblierten Räume. Das Wohnzimmer allerdings, das in Richtung Straße orientiert ist und durch zwei bodentiefe, französische Fenster mit viel Tageslicht versorgt wird, ist ganz in Weiß gehalten; geradezu zenartig wirkt es im Vergleich zu den anderen, teils fensterlosen Räumen. Die Oberschränke, Rückwand und Decke der Küche sind orange. Die Stützen und Träger, die den Essbereich rahmen, sind mit kleinen, quadratischen Mosaikfliesen mit einer Kantenlänge von 5 cm in derselben Farbe bekleidet. Die glänzend glasierte Keramik wurde im Kreuzverband verlegt und dunkel verfugt, was das kleine Format betont und die Flächen mit einem eigenen Muster bespielt. Ein großzügiger Esstisch bietet Platz für rund sechs Personen und ist mit pinken Fliesen des gleichen Formats belegt. Hier wurde im Gegensatz zu den Wänden weißer Fugenmörtel eingesetzt. Mintfarbene Stühle komplementieren den Essbereich.

Gallerie


Fliesen, Mörtel und Kontraste

Ein ebenso wie das Wohnzimmer vollständig in Weiß gehaltener, schmaler Flur führt vorbei am Arbeitszimmer zum kompliziert geformten Schlaf-Badezimmer-Komplex. Dieser ist mit den gleichen kleinen Fliesen – diesmal in Gelb – bekleidet. Auch der aus dem Komplex herauswachsende Waschtisch wurde gefliest. Der weiße Fugenmörtel hebt sich weniger vom Gelbton ab und lässt die Flächen dadurch homogener erscheinen als der dunkle Mörtel in der Küche. Einen wirkungsvollen Komplementärkontrast mit dunkelblauen Fliesen setzt die Duschnische. Hier wiederum erzeugt der weiße Fugenmörtel einen starken Hell-Dunkel-Kontrast. Boden, Decke und die übrigen drei Wände des Schlafzimmers sind ganz in Weiß gehalten.

Gallerie

Mit der Intervention ist eine außergewöhnliche Wohnung entstanden, die für eine Person ebenso gut funktioniert wie für zwei bzw. die problemlose Unterbringung von Gästen ermöglicht.

Bautafel

Architektur: estudio gonzalo del val, Madrid und Toni Gelabert Arquitectes, Palma/Madrid
Projektbeteiligte: Vistto Estudio, Madrid (Genralunternehmer); Cubro Design, Madrid (Küche); Cinca, Fiães (Hersteller Fliesen)
Bauherr*in: privat
Fertigstellung:
2021
Standort: Lavapies, Madrid, Spanien
Bildnachweis: José Hevia; estudio gonzalo del val, Madrid und Toni Gelabert Arquitectes, Palma/Madrid

Fachwissen zum Thema

Die größten Feinsteinzeugfliesen nehmen eine Fläche von 4,50 m² ein

Die größten Feinsteinzeugfliesen nehmen eine Fläche von 4,50 m² ein

Keramische Beläge

Fliesenformate

Da es für Fliesenformate weder eine internationale noch eine nationale Normung gibt, konnte sich eine schier unüberschaubare...

Skizze des Beispielraums: 20x20 cm große Fliesen lassen den Raum gerastert und zerkliedert erscheinen

Skizze des Beispielraums: 20x20 cm große Fliesen lassen den Raum gerastert und zerkliedert erscheinen

Grundlagen

Gestalten mit Fliesen und Platten

Quadrate, Rechtecke, Mosaik? Längs-, Quer- oder diagonale Verlegung? Viele Fragen stehen am Anfang einer Fliesenplanung. Neben der...

Bauwerke zum Thema

Für das Apartment Bazillion in Vilnius befreite YCL Studio die Keramik aus ihrer angestammten Rolle und setzte sie auf ungewohnte Weise in Szene

Für das Apartment Bazillion in Vilnius befreite YCL Studio die Keramik aus ihrer angestammten Rolle und setzte sie auf ungewohnte Weise in Szene

Wohnen

Apartment Bazillion in Vilnius

In Wohnungen begegnen uns Fliesen vornehmlich in Bädern und Küchen, gelegentlich in Fluren und eher selten in Wohnräumen. Für das...

Die Dachgeschosswohnung des aus dem 19. Jahrhundert stammenden sogenannten Masnou House wurde nach Plänen von Agora arquitectura mit viel Rücksicht auf den Bestand saniert.

Die Dachgeschosswohnung des aus dem 19. Jahrhundert stammenden sogenannten Masnou House wurde nach Plänen von Agora arquitectura mit viel Rücksicht auf den Bestand saniert.

Wohnen

Dachgeschosswohnung in Barcelona

Nach der Sanierung wirkt die kleine, nur 40 m² große Wohnung im Masnou House aus dem 19. Jahrhundert hell und geräumig.

Das nach Plänen des Architekturbüros Vora sanierte Wohnhaus befindet sich im Nordwesten der Stadt an einer ruhigen, kleinen Straße und wird zu beiden Seiten von den Brandwänden der Nachbarbauten begrenzt.

Das nach Plänen des Architekturbüros Vora sanierte Wohnhaus befindet sich im Nordwesten der Stadt an einer ruhigen, kleinen Straße und wird zu beiden Seiten von den Brandwänden der Nachbarbauten begrenzt.

Wohnen

Sanierung eines Mehrfamilienhauses in Barcelona

Jeder Raum ein Muster: Historische Zementfliesen lassen auch nach der Neugestaltung der Grundrisse deutlich erkennen, wo einst die Wände verliefen.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Fliesen und Platten sponsored by:
Zum Seitenanfang

Die beiden Gebäuderiegel im Süden Antwerpens nach Plänen von B-architecten und Karres en Brands befinden sich am Übergang zwischen Stadt und Natur.

Die beiden Gebäuderiegel im Süden Antwerpens nach Plänen von B-architecten und Karres en Brands befinden sich am Übergang zwischen Stadt und Natur.

Wohnen

Mehrfamilienhäuser in Antwerpen

Wohneigentum für nicht so Wohlhabende

Das dreistöckige, unterkellerte Wohnhaus zeigt sich straßenseitig scheinbar konventionell mit einem spitzen Giebeldach.

Das dreistöckige, unterkellerte Wohnhaus zeigt sich straßenseitig scheinbar konventionell mit einem spitzen Giebeldach.

Wohnen

Villa BW in Schoorl

Fliesen in den Farben der Polderlandschaft für Fassaden und Dach

Das Gebäude scheint mit dem umgebenden Grün verschmelzen zu wollen.

Das Gebäude scheint mit dem umgebenden Grün verschmelzen zu wollen.

Wohnen

Villa Kameleon in Zoersel

Sechs Ecken und dreimal Grün

Zwei kleine, nebeneinanderliegende Touristen-Apartments ließ sich die neue Eigentümerin nach Plänen von Estudio Gonzalo del Val und Toni Gelabert Arquitectes zu einer Wohnung zusammenlegen.

Zwei kleine, nebeneinanderliegende Touristen-Apartments ließ sich die neue Eigentümerin nach Plänen von Estudio Gonzalo del Val und Toni Gelabert Arquitectes zu einer Wohnung zusammenlegen.

Wohnen

Wohnung in Madrid

Mit Fliesen in Bonbonfarben bekleidete, eingestellte Strukturen

Das Wohnhaus in La Floresta aus dem Jahr 1988 wurde von Antoni Roselló entworfen und nach Plänen von Cierto Estudio umgestaltet – neu ist der Pool.

Das Wohnhaus in La Floresta aus dem Jahr 1988 wurde von Antoni Roselló entworfen und nach Plänen von Cierto Estudio umgestaltet – neu ist der Pool.

Wohnen

Sanierung des Wohnhauses Casa Hope in La Floresta

Farbrausch in Bonbonrosa und Mintgrün

Im Wohnviertel Wollishofen unmittelbar am Zürcher See entstanden acht neue Geschosswohnungsbauten nach Plänen von Michael Meier und Marius Hug Architekten.

Im Wohnviertel Wollishofen unmittelbar am Zürcher See entstanden acht neue Geschosswohnungsbauten nach Plänen von Michael Meier und Marius Hug Architekten.

Wohnen

Wohnanlage Bellariarain in Zürich

Dunkle Keramikhülle mit besonderer Farbtiefe und kontrastierenden Fugen

Die Stadt Rennes wächst. Um die weitere Flächenversiegelung zu begrenzen, setzen die Verantwortlichen auch auf moderate Nachverdichtung an den Rändern des Zentrums, wie mit dem Wohn- und Geschäftshaus Ascension Paysagère nach Plänen von MVRDV.

Die Stadt Rennes wächst. Um die weitere Flächenversiegelung zu begrenzen, setzen die Verantwortlichen auch auf moderate Nachverdichtung an den Rändern des Zentrums, wie mit dem Wohn- und Geschäftshaus Ascension Paysagère nach Plänen von MVRDV.

Wohnen

Wohn- und Geschäftshaus Ascension Paysagère in Rennes

Keramisches Bergmassiv mit hoher Wohnqualität

Um die Entwicklung des Stadtteils Alte Neustadt voranzubringen, lobte die Gewoba im Jahr 2017 einen Wettbewerb zur Bebauung des Hohentorplatzes aus, der bis dahin als Parkplatz gedient hatte.

Um die Entwicklung des Stadtteils Alte Neustadt voranzubringen, lobte die Gewoba im Jahr 2017 einen Wettbewerb zur Bebauung des Hohentorplatzes aus, der bis dahin als Parkplatz gedient hatte.

Wohnen

Grünes Haus in Bremen

Achtgeschossiges Hexagon mit glänzend grüner Keramikhülle

Zwischen einem Sportplatz, Einkaufszentren, Wohnhochhäusern und Villen entstand nach Plänen des Büros Pietri Architects ein fünfgeschossiges Mehrfamilienhaus mit Staffelgeschoss, dessen weiß schillernde Keramikhülle ihm den Charakter einer Landmarke verleiht.

Zwischen einem Sportplatz, Einkaufszentren, Wohnhochhäusern und Villen entstand nach Plänen des Büros Pietri Architects ein fünfgeschossiges Mehrfamilienhaus mit Staffelgeschoss, dessen weiß schillernde Keramikhülle ihm den Charakter einer Landmarke verleiht.

Wohnen

Mehrfamilienhaus La Barquière in Marseille

Weiß glitzernde Keramikhülle

Die markante Bauskulptur nach Plänen von MVRDV liegt östlich des Flusses Garonne, direkt gegenüber der größten Kathedrale Frankreichs, die als städtebaulicher Hochpunkt das historische Zentrum von Bordeaux markiert.

Die markante Bauskulptur nach Plänen von MVRDV liegt östlich des Flusses Garonne, direkt gegenüber der größten Kathedrale Frankreichs, die als städtebaulicher Hochpunkt das historische Zentrum von Bordeaux markiert.

Wohnen

Wohnkomplex Ilot Queyries in Bordeaux

Schadstoffabbauende Fliesen auf 10.000 Quadratmetern Fassadenfläche

Das Büro João Tiago Aguiar Arquitectos gestaltete die siebzig Jahre alte Villa in ein luxuriöses Wohnhaus für eine Familie mit spektakulärem Blick auf den Tejo um.

Das Büro João Tiago Aguiar Arquitectos gestaltete die siebzig Jahre alte Villa in ein luxuriöses Wohnhaus für eine Familie mit spektakulärem Blick auf den Tejo um.

Wohnen

Sanierung: Wohnhaus in Lissabon

Dreidimensionale, zackige Fliesen lassen die Fassaden schillern

Im Rahmen der Umwandlung des ehemaligen Fabrikstandortes Lambrate entstanden an der Ecke Via Gaetano Crespi und Via Riccardo Pitteri zwei Wohn- und Geschäftshäuser, die einen gemeinsamen, gepflasterten Platz fassen.

Im Rahmen der Umwandlung des ehemaligen Fabrikstandortes Lambrate entstanden an der Ecke Via Gaetano Crespi und Via Riccardo Pitteri zwei Wohn- und Geschäftshäuser, die einen gemeinsamen, gepflasterten Platz fassen.

Wohnen

Zwei Wohn- und Geschäftshäuser in Mailand

Dreidimensionale, azurblaue Fassadenfliesen

Der Fritztower markiert die weithin sichtbare geografische und gemeinschaftliche Mitte des neuen Quartiers Mittenmang nördlich des Hauptbahnhofs nach dem Masterplan von Sauerbruch Hutton.

Der Fritztower markiert die weithin sichtbare geografische und gemeinschaftliche Mitte des neuen Quartiers Mittenmang nördlich des Hauptbahnhofs nach dem Masterplan von Sauerbruch Hutton.

Wohnen

Wohnhochhaus Fritztower in Berlin

Golden schimmernde Keramikhülle

Das Studierendenwohnheim StudierQuartier im Wissenschaftspark nach Entwürfen von Plan.Concept Architekten schafft dank seiner bunten, wellenförmigen Keramikfassade eine identitätsstiftende Adresse.

Das Studierendenwohnheim StudierQuartier im Wissenschaftspark nach Entwürfen von Plan.Concept Architekten schafft dank seiner bunten, wellenförmigen Keramikfassade eine identitätsstiftende Adresse.

Wohnen

Studierendenwohnheim in Osnabrück

Bunte Keramikformteile für die Fassade

Das nach Plänen des Architekturbüros Vora sanierte Wohnhaus befindet sich im Nordwesten der Stadt an einer ruhigen, kleinen Straße und wird zu beiden Seiten von den Brandwänden der Nachbarbauten begrenzt.

Das nach Plänen des Architekturbüros Vora sanierte Wohnhaus befindet sich im Nordwesten der Stadt an einer ruhigen, kleinen Straße und wird zu beiden Seiten von den Brandwänden der Nachbarbauten begrenzt.

Wohnen

Sanierung eines Mehrfamilienhauses in Barcelona

Jeder Raum ein Muster

Die Baustufen IV und V der neuen Kolonie Katzenbach entstanden nach Plänen von BS+EMI Architektenpartner.

Die Baustufen IV und V der neuen Kolonie Katzenbach entstanden nach Plänen von BS+EMI Architektenpartner.

Wohnen

Mehrfamilienhäuser in Zürich

Rotbraun glänzendes Fliesenkleid im Riemchenformat

Zwei Mehrfamilienhäuser nach Plänen von Element A Architekten entstanden auf dem Grundstück des ehemaligen Pfarrhauses in Heidelberg Neuenheim.

Zwei Mehrfamilienhäuser nach Plänen von Element A Architekten entstanden auf dem Grundstück des ehemaligen Pfarrhauses in Heidelberg Neuenheim.

Wohnen

Tegula-Villen in Heidelberg

Keramikplatten für Fassade und Dachflächen

Das Integrative Bauprojekt am ehemaligen Blumengroßmarkt (IBeB) verdankt seine Existenz unter anderem dem ambitionierten Handeln der Arbeitsgemeinschaft ifau und Heide & von Beckerath.

Das Integrative Bauprojekt am ehemaligen Blumengroßmarkt (IBeB) verdankt seine Existenz unter anderem dem ambitionierten Handeln der Arbeitsgemeinschaft ifau und Heide & von Beckerath.

Wohnen

Wohn- und Gewerbehaus IBeB in Berlin-Kreuzberg

Komplexes Programm als Grundstein eines Stadtraumkonzepts

Der Entwurf für das Einfamilienhaus in Murcia stammt von Laura Ortín.

Der Entwurf für das Einfamilienhaus in Murcia stammt von Laura Ortín.

Wohnen

Einfamilienhaus in Beniaján

Fliesen vermitteln zwischen Vergangenheit und Zukunft

Das Ferienhaus von Link Arkitektur in der südnorwegischen Kommune Sirdal liegt inmitten einer rauen archaischen Landschaft.

Das Ferienhaus von Link Arkitektur in der südnorwegischen Kommune Sirdal liegt inmitten einer rauen archaischen Landschaft.

Wohnen

Ferienhaus in Sirdal

Rot-braune Tonplatten als Fassadenbekleidung

Die Dachgeschosswohnung des aus dem 19. Jahrhundert stammenden sogenannten Masnou House wurde nach Plänen von Agora arquitectura mit viel Rücksicht auf den Bestand saniert.

Die Dachgeschosswohnung des aus dem 19. Jahrhundert stammenden sogenannten Masnou House wurde nach Plänen von Agora arquitectura mit viel Rücksicht auf den Bestand saniert.

Wohnen

Dachgeschosswohnung in Barcelona

Restaurierte Zementfliesen aus dem 19. Jahrhundert

In Asièrnes-sur-Seine im Nordwesten von Paris entsteht ein neues Quartier – eines der Projekte, Les Jardins de Gabriel bezeichnet drei Wohnblöcke auf einem trapezförmigen Grundstück zwischen der Rue Olympe de Gouges im Osten und der S-Bahn-Trasse im Westen

In Asièrnes-sur-Seine im Nordwesten von Paris entsteht ein neues Quartier – eines der Projekte, Les Jardins de Gabriel bezeichnet drei Wohnblöcke auf einem trapezförmigen Grundstück zwischen der Rue Olympe de Gouges im Osten und der S-Bahn-Trasse im Westen

Wohnen

Les Jardins de Gabriel in Paris

Fliesen im Mix mit Mauerwerk und Putz

Für das Apartment Bazillion in Vilnius befreite YCL Studio die Keramik aus ihrer angestammten Rolle und setzte sie auf ungewohnte Weise in Szene

Für das Apartment Bazillion in Vilnius befreite YCL Studio die Keramik aus ihrer angestammten Rolle und setzte sie auf ungewohnte Weise in Szene

Wohnen

Apartment Bazillion in Vilnius

Fliesen in unkonventionellem Einsatz

Das Einfamilienhaus TR von PMMT enstand auf einem keilförmigen Grundstück mit üppiger Vegetation

Das Einfamilienhaus TR von PMMT enstand auf einem keilförmigen Grundstück mit üppiger Vegetation

Wohnen

TR House in Barcelona

Tarnnetz aus grün glasierter Keramik

In der Casa Acreditar Porto können Kinder, die im nahen onkologischen Zentrum in Behandlung sind, zeitweise mit ihren Familien wohnen

In der Casa Acreditar Porto können Kinder, die im nahen onkologischen Zentrum in Behandlung sind, zeitweise mit ihren Familien wohnen

Wohnen

Patientenwohnheim Casa Acreditar Porto

Handgefertigte, glasierte Wandfliesen im Innen- und Außenbereich

Das Casa No Príncipe Real enstand auf einem gerade einmal 41 Quadratmeter kleinen Grundstück

Das Casa No Príncipe Real enstand auf einem gerade einmal 41 Quadratmeter kleinen Grundstück

Wohnen

Casa No Príncipe Real in Lissabon

Zeitgemäße Interpretation einer Azulejos-Fassade

Der Wohnturm De Verkenner ist 50 Meter hoch

Der Wohnturm De Verkenner ist 50 Meter hoch

Wohnen

Wohnturm De Verkenner in Utrecht

Fliesen-Verse auf rotbrauner Sichtbetonfassade

Das Gebäude ergänzt das Alterszentrum Sonnenhof in Wil

Das Gebäude ergänzt das Alterszentrum Sonnenhof in Wil

Wohnen

Alterswohnungen Sonnenhof in Wil

Fassadenkleid aus grün glasierten, konkav geformten Fliesen

Das Wohnhaus im mexikanischen Bundesstaat Jalisco stammt aus den 1960er-Jahren und wurde komplett saniert und umgestaltet

Das Wohnhaus im mexikanischen Bundesstaat Jalisco stammt aus den 1960er-Jahren und wurde komplett saniert und umgestaltet

Wohnen

Wohnhaus in Jalisco

1960er-Jahre-Bau mit neuer Fassade aus blau-weiß gemusterten Talavera-Fliesen

Die Stiftung Vivendra betreut gehandicapte Menschen jeden Alters

Die Stiftung Vivendra betreut gehandicapte Menschen jeden Alters

Wohnen

Stiftung Vivendra in Dielsdorf

Dunkelgrün glasierte Profilfliesen als Fassadenbekleidung

Südostansicht mit dem Eingang in das kleine Apartment unten

Südostansicht mit dem Eingang in das kleine Apartment unten

Wohnen

Casa El Enroque in Alicante

Künstlich vorgealterte Fassadenfliesen mit traditionellen Mustern in Blauweiß

Auf einem zentralen Grundstück des Neubauviertels schufen die Architekten ein Gebäudeensemble mit einer Nutzfläche von knapp 23.800 Quadratmetern

Auf einem zentralen Grundstück des Neubauviertels schufen die Architekten ein Gebäudeensemble mit einer Nutzfläche von knapp 23.800 Quadratmetern

Wohnen

Wohn- und Geschäftskomplex Flor in Uster

Gelochte Alupaneele, Holzschalungen und längs geriffelte Keramikriemchen

Die gut 1.100 Quadratmeter Wohnfläche verteilen sich auf drei übereinandergestapelten Ebenen (Südostansicht)

Die gut 1.100 Quadratmeter Wohnfläche verteilen sich auf drei übereinandergestapelten Ebenen (Südostansicht)

Wohnen

Casa 4 en 1 in Murcia

Keramisches Fassadenkleid aus blauweiß gemusterten Steingutfliesen

Mit einer Höhe von rund 60 Metern und der leuchtend bunten Keramikfassade, ist das Ting 1 genannte Wohnhochhaus nicht zu übersehen

Mit einer Höhe von rund 60 Metern und der leuchtend bunten Keramikfassade, ist das Ting 1 genannte Wohnhochhaus nicht zu übersehen

Wohnen

Wohnturm Ting 1 in Örnsköldsvik

10.000 Fliesen in acht Sonderfarben an vorgehängter hinterlüfteter Fassade

Zur Wohnanlage gehören insgesamt sechs Gebäude, zwei davon sind bisher fertiggestellt (Haus 12 und 13). Sie fassen eine begrünte Fläche von drei Seiten ein

Zur Wohnanlage gehören insgesamt sechs Gebäude, zwei davon sind bisher fertiggestellt (Haus 12 und 13). Sie fassen eine begrünte Fläche von drei Seiten ein

Wohnen

Wohnanlage Life in Brescia

Dreidimensionale Steinzeugfliesen in schillerndem Grünblau

Trotz seiner Größe wirkt das Haus von der Straße aus eher klein

Trotz seiner Größe wirkt das Haus von der Straße aus eher klein

Wohnen

Casa Bitxo nahe Avià

Beton, Backstein und bunte Keramikfliesen

Typisch schwedisch erscheint das Wohnhaus nicht, dennoch knüpft es an den traditionellen Baustil an

Typisch schwedisch erscheint das Wohnhaus nicht, dennoch knüpft es an den traditionellen Baustil an

Wohnen

Haus Fagerström in Sollentuna

Handgefertigte Zementfliesen mit Kreis- und Pusteblumenmuster

Die Ferienwohnung befindet sich auf dem ehemaligen Heuboden eines alten, nordfriesischen Bauernhauses

Die Ferienwohnung befindet sich auf dem ehemaligen Heuboden eines alten, nordfriesischen Bauernhauses

Wohnen

Ferienwohnung in Alkersum

Innenwandverkleidung aus rund 3.200 weißen, handgebohrten Steingutfliesen

Das Wohnhaus besteht aus drei übereinandergestapelten Boxen in denen zwei Wohnungen untergebracht sind

Das Wohnhaus besteht aus drei übereinandergestapelten Boxen in denen zwei Wohnungen untergebracht sind

Wohnen

Wohnhaus Torreagüera bei Murcia

Keramische Hohlziegel mit einer Füllung aus Steingutfliesen

Der Gebäudekomplex besteht aus zwei Neubauten

Der Gebäudekomplex besteht aus zwei Neubauten

Wohnen

Sozialer Wohnungsbau in Budapest

Fassadenkeramik aus dunkelbraunen Spaltklinkerplatten

Ein schlicht gestalteter Erweiterungsbau ergänzt das Bestandsgebäude

Ein schlicht gestalteter Erweiterungsbau ergänzt das Bestandsgebäude

Wohnen

Casa Collage in Girona

Recycelte Keramikfliesen mit Jugenstil- und Art déco-Motiven

Der Gebäudekomplex spiegelt sich auf der Wasseroberfläche

Der Gebäudekomplex spiegelt sich auf der Wasseroberfläche

Wohnen

Wohnblock in Vejle/DK

Tonziegel für Dach und Fassade

Großzügiges Stadthaus auf beengtem Raum - die rechts anschließende Bebauung ist nicht im Bild

Großzügiges Stadthaus auf beengtem Raum - die rechts anschließende Bebauung ist nicht im Bild

Wohnen

Mehrfamilienhaus in Zürich

Fassade aus gewellten Keramikplatten

Ansicht Wohnanlage Ljubljana mit Eingangsbereich

Ansicht Wohnanlage Ljubljana mit Eingangsbereich

Wohnen

Wohnanlage in Ljubljana/SLO

Pixel-Keramik-Fassade

Das grünes Glasmosaik zwischen Stuckfassaden wirkt aus der Ferne als Fläche

Das grünes Glasmosaik zwischen Stuckfassaden wirkt aus der Ferne als Fläche

Wohnen

Grünes Haus in Berlin

Fassade aus Glasmosaik mit gebrochenen Kanten

Fliesen im Metrostil

Urbanes Flair für diverse Anwendungen mit den glänzenden Facettenfliesen District von AGROB BUCHTAL

Partner-Anzeige