Fenstermontage - DIN-gerecht und schadenfrei

Veranstaltungszeitraum
15. September 2021
Veranstaltungsort
Raesfeld

Fenster und Türen müssen als Außenbauteile viele Anforderungen erfüllen: Sie müssen luft- und winddicht sein, vor Schlagregen schützen, ausreichenden Schallschutz gewährleisten und Windlasten standhalten können. In dem Seminar Fenstermontage – DIN-gerecht und schadenfrei wird das aktuelle Regelwerk für die Fenstermontage im Neu- und Altbau erläutert. Des Weiteren lernen die Teilnehmenden, wie sie mit unterschiedlichen baulichen Voraussetzungen umgehen und welche Vor- und Nachteile sich durch die Positionierung des Fensters im Baukörper ergeben.

Themen u. a.:

  • Bauphysikalische Grundlagen für die Planung und Montage
  • Anforderungen an Fenster, Türen und Anschlussfuge (Standsicherheit, Wärme- und Schallschutz, Luft- und Winddichtigkeit, Schlagregenschutz, u. a.)
  • Bauliche Voraussetzungen: Das Material des Baukörpers
  • Lasten und Lastabtragung (Eigenlasten, Nutzlasten, Windlasten, Anbauteile, u. a.)
  • Grundlagen der Montage: Befestigungsmittel und -systeme, spezielle Anschlüsse
  • Isothermenverlauf und Oberflächentemperatur im Anschlussbereich
  • Schimmelpilzbildung in der Fensterlaibung
  • Türen- und Fenstermontage im Alt- und Neubau: Lage des Fensters im Baukörper, Mindestwärmeschutz in der Fensterlaibung, Luftdichtheit und Mindestlüftung, Ausführungsbeispiele

Teilnahmegebühr: 350 EUR

Veranstalter: Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Bildnachweis: Baunetz (yk), Berlin

Fachwissen zum Thema

Luft hat die Eigenschaft, Feuchtigkeit in Form von Wasserdampf an sich zu binden oder abzugeben; Temperatur und Feuchtigkeit stehen dabei in Abhängigkeit zueinander.

Luft hat die Eigenschaft, Feuchtigkeit in Form von Wasserdampf an sich zu binden oder abzugeben; Temperatur und Feuchtigkeit stehen dabei in Abhängigkeit zueinander.

Bauphysik

Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Behaglichkeit

Das Raumklima wird durch unterschiedliche Einflussfaktoren bestimmt. Ein Überblick.

Das physiologische Wohlbefinden der Menschen hängt dabei stark von der Qualität der Luft ab (im Bild: Lüftung über gläserne Schiebe-Elemente).

Das physiologische Wohlbefinden der Menschen hängt dabei stark von der Qualität der Luft ab (im Bild: Lüftung über gläserne Schiebe-Elemente).

Bauphysik

Lüftung, Luftwechsel, Luftzirkulation

Thermischer Auftrieb, Strömungsgeschwindigkeit, Differenzdruck, Lüftungsfläche, Lage der Öffnungen und die Gebäudehöhe stehen beim Lüften in gegenseitiger Abhängigkeit.

Surftipps/Zur Veranstaltung

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Zum Seitenanfang

Seminare/Tagungen

Sachkunde mechanischer Einbruchschutz

Berlin

  • 06. und 07. September 2021

Fenstermontage - DIN-gerecht und schadenfrei

Raesfeld

  • 15. September 2021

Sommerlicher Wärmeschutz

Ettersburg

  • 17. Sepember 2021

Architektur im Foyer 2021

Melle und Online

  • 30. September und 01. Oktober 2021

Benutzeroberflächen: Materialien in der Raumgestaltung

Ettersburg bei Weimar

  • 15. Oktober 2021

Freiheit in jeder Hinsicht

Innen und außen verschmelzen mit der Glas-Faltwand von Solarlux: In wenigen Sekunden auf voller Breite geöffnet bietet sie grenzenlose Panoramablicke.

Partner-Anzeige