Palast der Republik

Veranstaltungszeitraum
01. Juni bis 13. Oktober 2019
Veranstaltungsort
Kunsthalle Rostock

Erichs Lampenladen oder Palazzo Prozzo sind nur zwei von vielen Spitznamen, die der Palast der Republik erhalten hat. Errichtet Mitte der 1970er-Jahre auf dem Gelände des ehemaligen Berliner Stadtschlosses, war das Regierungsgebäude der DDR mit dem Sitz der Volkskammer zugleich ein öffentliches Kulturhaus. Täglich fanden hier Veranstaltungen im Großen Saal, den Restaurants, der Disko im Jugendtreff, dem Theater und dem Spreebowling statt. Zum Gesamtkonzept des Baus gehörte auch die umfangreiche Ausstattung mit Kunstwerken, Möbeln und Leuchten, wie beispielsweise die gläsernen Kugeln in der Eingangshalle.

Dieser wohl bekannteste Kulturbau der DDR, der die Zeit jedoch nicht überdauert hat, wird mit der Ausstellung Palast der Republik – Utopie, Inspiration, Politikum facettiert beleuchtet. Zu sehen sind ausgewählte Einrichtungsgegenstände und Kunstwerke, die sich mit dem kontrovers diskutierten Gebäude auseinandersetzen. Auch der Abriss ist ein Thema und wird anhand zeitgenössischer künstlerischer Reaktionen dargestellt.

Zusätzlich zur Ausstellung findet vom 02. bis 04. Juni 2019 in der Kunsthalle die von der Richard Schöne Gesellschaft organisierte internationale Tagung Museen in der DDR statt (weitere Informationen und Anmeldung: siehe Surftipps).

Öffnungszeiten: Di bis So 11.00 bis 18.00 Uhr; montags geschlossen

Eintrittspreise: 8 EUR, ermäßigt 6 EUR

Veranstalter: Kunsthalle Rostock, kuratiert von Elke Neumann

Hinweis: Vom 20. Juni bis 27. Juli 2019 ist ein Satellit der Rostocker Ausstellung im KVOST – Kunstverein Ost in Berlin zu sehen (siehe Surftipps).

Bildnachweis: Veranstalter
Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Elektro sponsored by:
Jung | Kontakt 02355 / 806-0 | mail.info@jung.de
Zum Seitenanfang

Seminare/Tagungen

BIM – Bedeutung für die Elektroindustrie

Maritim Hotel, Frankfurt am Main

  • 04. September 2019

Elektrotechnik

LiTG, Berlin

  • 12. September 2019

14. Architekturgespräche: Omniturm. Work Life United

Sankt Peter, Frankfurt am Main

  • 12. September 2019

Essener Sicherheitstage 2019

Messe Essen

  • 24. und 25. September 2019

Farbe und Licht in der Architektur

Tankturm, Heidelberg

  • 26. September 2019

Solares Bauen

Cigarettenfabrik, Zürich

  • 26. Oktober 2019

Messen/Ausstellungen

Digital Art Museum in Tokio

Odaiba Palette Town, 1-3-8 Aomi, Koto-ku, Tokio/Japan

  • Dauerausstellung

efa – Fachmesse für Gebäude- und Elektrotechnik, Licht, Klima

Messe Leipzig

  • 18. bis 20. September 2019

James Turrell – Ganzfeld Aural

Jüdisches Museum Berlin

  • Bis 06. Oktober 2019

Palast der Republik

Kunsthalle Rostock

  • 01. Juni bis 13. Oktober 2019

Energie-Museum

Kraftwerk Mitte 26, Dresden

  • Dauerausstellung

Flächen. Bündig.

Mit LS ZERO erreicht Gestaltung eine einzigartige architektonische Qualität.

Partner-Anzeige