Verglaste Massivholztür

Filigraner Rahmen, großes Glasfeld

Massive, aber gleichwohl filigrane Holzrahmen mit großflächiger Verglasung – was wie die Quadratur des Kreises klingen mag, macht der bayrische Hersteller Schörghuber möglich. Die verglasten Massivholz-Rahmentüren, die auf den individuellen Anwendungszweck hin konzipiert werden, sollen nicht nur durch die elegante Anmutung und ihre Wirtschaftlichkeit punkten, sondern zudem auch nachhaltiger als die Alternativen aus Stahl oder Aluminium sein.

Nicht nur elegante in der Anmutung, sollen die Türen auch durch Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit punkten.
Die Türen bieten sich für Unterrichts- und Seminarräume an.
Zur Auswahl stehen verschiedene Bänder und Beschläge.

Die Türen, die den Schall um bis zu 37 dB zu dämmen vermögen, sind in den verschiedensten Rauch- und Brandschutzklassen verfügbar. Zudem stehen unterschiedlichste Oberflächen, Bänder, Schließer und Zusatzausstattungen zur Wahl – auch sind Varrianten verfügbar, deren Barrierefreiheit geprüft und zertifiziert wurde. Die Türen eignen sich gleichermaßen für den Einsatz in Korridoren, Treppenhäusern und Eingangsbereichen, aber auch in Konferenz- oder Seminarräumen.

Hersteller: Schörghuber Spezialtüren, Ampfing

Fachwissen zum Thema

Außen- und Innentüren

Türarten

Außen- und Innentüren

Detailansicht einer denkmalgeschützten Mahagonitür

Detailansicht einer denkmalgeschützten Mahagonitür

Materialien/​Werkstoffe

Holzarten

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de