Software zur Konfiguration von Verschattungsvorrichtungen

Tageslichtnutzung mit optimierter Verschattung

Um einen Kompromiss zwischen Tageslicht- und Solarenergienutzung einerseits, sowie Schutz vor Überwärmung und Blendung andererseits zu erreichen, ist die optimierte Konfiguration und Nutzung von Verschattungsvorrichtungen ein wichtiger Aspekt der Gebäudeplanung. Im Fachgebiet Bauphysik und Solarenergie der Universität Siegen wurden deshalb verschiedene Programme entwickelt, die dem Fachplaner bei der Auswahl und Gestaltung des richtigen Sonnenschutzes helfen sollen.

Mit dem Programm Sombrero ist es möglich die quantitativen Auswirkungen der Verschattung von Kollektoren oder Fenstern durch Gebäude, Bäume, Überhänge oder Horizontprofile zu simulieren. Hierfür kann mit beliebigen dreidimensionalen Objekten oder durch vordefinierte Objekte wie z.B. Häuser und Bäume die Beschattung von Flächen berechnet werdem. Die Ausgabe der Daten erfolgt in detaillierten Dateien, die tabellarisch die berechneten Verschattungswerte auflisten.

Die Software Überhänge, Markisen & Mauervorsprünge wurde entwickelt, um die optimierte Konfiguration und Nutzung von Verschattungsvorrichtungen zu unterstützen. Mit ihr kann der Schattenwurf sowohl von festen (waagerechten und senkrechten) Auskragungen, als auch von beweglichen Markisen bestimmt werden. Die unterschiedlichen Parameter, wie die Fensterhöhe und -ausrichtung, der Abstand zwischen Fenster und Auskragung, der Standort, usw, von denen die Dimensionierung eines Sonnenschutzes abhängt, können ins Programm eingespeist werden. Die Ausgabe der Verschattungswerte erfolgt als exportierte Textdatei und kann mit einem Tabellenverarbeitungsprogramm weiter bearbeitet werden.

Beide Programme sind über den unten genannten Link der Uni Siegen unter Produkte als Demoversion abrufbar oder als kostenpflichtige Vollversion bestellbar.

Surftipps

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Sonnenschutz sponsored by:
MHZ Hachtel GmbH & Co. KG
Kontakt: 0711 / 9751-0 | info@mhz.de