Gemeindezentrum Ludesch in Vorarlberg

Energieeffizienter Neubau mit Dämmung aus Schafwolle

Gallerie

Die kleine Gemeinde Ludesch liegt im Walgau in Vorarlberg im äußersten Westen Österreichs. Ihre Größe hat sich in den vergangenen Jahrzehnten fast verdoppelt und umfasst derzeit etwa 3.300 Einwohner. Da in der Gemeinde der Umweltschutz einen hohen Stellenwert innehat, entschieden sich Bauherren für ein hocheffizientes neues Gemeindezentrum des Architekturbüros DI Hermann Kaufmann.

Nachhaltigkeit wurde für das Vorhaben zum primären Ziel. Als Leitfaden wurden drei Teilziele formuliert: Ökologie, Ökonomie und Soziales. Ökologisch war vor allem die Verwendung von gesundheits-, klima- und umweltverträglichen Materialien vorgeschrieben, die darüber hinaus wieder verwertbar sein sollten. Daneben galten der minimale Energieverbrauch und die ökonomische Rentabilität als entscheidende Kriterien.

Das Zentrum ist gut erreichbar und vielseitig nutzbar, es soll dadurch langfristig zum Treffpunkt des Dorfes entwickeln. In dem Gebäude sind neben den Gemeindeämtern auch die öffentliche Bücherei, eine Kinderspielgruppe, die Poststelle sowie Geschäfte, Büros und eine Cafeteria untergebracht.

Die Konstruktion ist überwiegend aus heimischer Weißtanne gefertigt, die über eine örtliche Agrargemeinschaft direkt an Ort und Stelle bezogen wurden. Dieses Holz ist sowohl in der Fassade als auch in der Konstruktion und im Innenausbau eingesetzt worden und prägt damit den gesamten Bau. Für die Wände kamen sägeraue Bretter zum Einsatz, bei Decken und Möbeln wurden gebürstete Oberflächen verwendet.

Das Gemeindezentrum wird über ein Nahwärmesystem aus einer Holzhackschnitzelanlage versorgt. Die Lüftungsanlage nutzt die Energie des Erdreichs über eine Grundwasserpumpe zur Heizung bzw. Kühlung. 30 m² thermische Kollektoren auf dem Dach decken einen Großteil des Warmwasserwärmebedarfs.

Das 350 Quadratmeter große Photovoltaik-Dach aus 120 transluzenten Modulen über dem neuen Ludescher Dorfplatz erfüllt mehrere Zwecke. Zum einen werden jährlich rund 16.000 Kilowattstunden Solarstrom erzeugt und ins öffentliche Stromnetz eingespeist - das entspricht rund 11.000 Euro Einnahmen von pro Jahr. Zum anderen bilden die Module einen Sonnenschutz für den großen Gemeindevorplatz und für die Büroräume im Obergeschoss. Das Ludescher Sonnendach stellt damit die zurzeit größte derartige Anlage in Österreich dar.

Wärmedämmung
Die Außenwände des Gemeindezentrums wurde mit 30 cm Zellulosedämmung versehen. Zusätzlich kam bei Zwischendecken und Wänden im großen Maßstab Schafwolle zum Einsatz. Die Planer setzen hier vor allem auf die raumklimatische Wirkung des natürlichen Dämmstoffs.

Schafwolle kann bis zu 33 % des Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen und bei Bedarf wieder abgeben. Die Wärmeleitfähigkeit liegt bei etwa 0,04 W/m²K. Schafwolle besitzt die Fähigkeit, in gewissem Maße schädliche Substanzen aus der Luft zu filtern. Auch entzieht die Wolle der Luft unangenehme Gerüche. Die Schafwolle wurde - wie in früheren Zeiten - lediglich gewaschen. Um Mottenfraß vorzubeugen, hat man sich für eine zusätzliche Behandlung mit dem Enzym Mitin FF entschieden. Dieses Mittel wird in der Textilindustrie seit Jahrzehnten mit Erfolg eingesetzt, es ist gesundheitsverträglich, wird nicht an die Luft abgegeben und gilt deshalb aus ökologischer Sicht als akzeptabel.

Allerdings setzen die Brandschutzbestimmungen dem Einsatz von Schafwolle an manchen Stellen Grenzen: Sie wird in Baustoffklasse B2 eingestuft und darf daher im Bereich von Fluchtwegen nicht in abgehängte Decken eingebaut werden. Deshalb haben die Architekten in diesen Bereichen auf Mineralwolle zurückgegriffen.

Insgesamt enthält das Gemeindezentrum nun 5.607 Kilogramm Schafwolle. Diese Menge entspricht der Herbstschur von 2.242 Schafen und einem Drittel der jährlichen Produktion in Vorarlberg. Schafwolle befindet sich in den Fensterbänken und teilweise in den Decken sowie in den Zwischenwänden.

Das Gebäude erfüllt die Anforderungen an die Passivhausbauweise.

Bautafel

Architekten: DI Hermann Kaufmann GmbH, Schwarzach
Projektbeteiligte: Mader & Flatz Ziviltechniker, Bregenz / Merz Kaufmann Partner, Dornbirn (Statik); DI Bernhard Weithas, Höchst (Bauphysik); Österr. Institut für Baubiologie und -ökologie, Wien (Baubiologie), Isolena, Waizenkirchen (Hersteller Schafwolldämmstoff)
Bauherr: Gemeinde Ludesch
Fertigstellung: 2005
Standort: Raiffeisenstraße 56, A-6713 Ludesch
Bildnachweis: Gemeinde Ludesch (1 und 2), DI Hermann Kaufmann (3 und 4)

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Dämmstoffe sponsored by:
Deutsche Rockwool | Kontakt 02043 / 408 408 |  www.rockwool.de
Zum Seitenanfang

Der neue Standort der Hochschule Luzern befindet sich auf dem Areal einer ehemaligen Garnfabrik in Emmenbrücke (Westansicht)

Der neue Standort der Hochschule Luzern befindet sich auf dem Areal einer ehemaligen Garnfabrik in Emmenbrücke (Westansicht)

Kultur/​Bildung

Hochschule Luzern – Design & Kunst in Emmen

Wärmedämmverbundsystem mit EPS und Modellierputz

Simon Freie Architekten aus Stuttgart entwarfen das Kinderhaus Im Weckholder

Simon Freie Architekten aus Stuttgart entwarfen das Kinderhaus Im Weckholder

Kultur/​Bildung

Kinderhaus Im Weckholder in Aichtal

WDVS mit expandiertem Polystyrol und hellgrauem Kratzputz

Der neue Kindergarten befindet sich im Dorfkern von Niederolang

Der neue Kindergarten befindet sich im Dorfkern von Niederolang

Kultur/​Bildung

Kindergarten in Niederolang

Steinwolledämmung für Holzfassade und WDVS

Ein Neubau von Stifter und Bachmann Architekten ergänzt die Landesberufsschule für Gastgewerbe Savoy im Südtiroler Kurort Meran (Ansicht Nordost)

Ein Neubau von Stifter und Bachmann Architekten ergänzt die Landesberufsschule für Gastgewerbe Savoy im Südtiroler Kurort Meran (Ansicht Nordost)

Kultur/​Bildung

Landesberufsschule für das Gastgewerbe Savoy in Meran

Zweischaliger Ortbeton mit Kerndämmung aus Polystyrol

Herz des Campus sind die drei unterschiedlich hohen Gemeinschaftsbauten: Mensa, Hörsaalzentrum und Bibliothek

Herz des Campus sind die drei unterschiedlich hohen Gemeinschaftsbauten: Mensa, Hörsaalzentrum und Bibliothek

Kultur/​Bildung

Hochschule Ruhr West in Mülheim

Mauerwerk mit Mineralwolledämmung

Anstelle eines Anbaus wurde der eingeschossige Altbau der Kindertagesstätte aufgestockt

Anstelle eines Anbaus wurde der eingeschossige Altbau der Kindertagesstätte aufgestockt

Kultur/​Bildung

Kindertagesstätte Krambambuli in Frankfurt

Pilotprojekt mit Luftkollektor-Gebäudehülle

Der Kindergarten setzt sich aus verschiedenen Modulen für die einzelnen Gruppen zusammen, die Durchgänge oder Höfe schaffen und in der Dachaufsicht besonders gut zu erkennen sind

Der Kindergarten setzt sich aus verschiedenen Modulen für die einzelnen Gruppen zusammen, die Durchgänge oder Höfe schaffen und in der Dachaufsicht besonders gut zu erkennen sind

Kultur/​Bildung

Kindergarten in Lugano

Hauslandschaft in Holz

Wie ein Pixelbild überziehen Faserzementplatten in Regenbogenfarben die Südostfassade des Kindergartens

Wie ein Pixelbild überziehen Faserzementplatten in Regenbogenfarben die Südostfassade des Kindergartens

Kultur/​Bildung

Kindergarten des Med Campus in Graz

Innendämmung aus Schaumglas, Außendämmung aus Mineralwolle und Polystyrol

Das neue Konzerthaus am Kirchplatz in Blaibach, links im Bild ist das erweiterte Bürgerhaus zu sehen

Das neue Konzerthaus am Kirchplatz in Blaibach, links im Bild ist das erweiterte Bürgerhaus zu sehen

Kultur/​Bildung

Konzerthaus in Blaibach

Dämmbeton mit Glasschaumschotter

Bunte Bauklötze mit Kuscheloberfläche: Die Fassade besteht aus Kunstrasen in den Farbtönen Strohgold, Rotkraut und Olivgrün

Bunte Bauklötze mit Kuscheloberfläche: Die Fassade besteht aus Kunstrasen in den Farbtönen Strohgold, Rotkraut und Olivgrün

Kultur/​Bildung

Kindergarten in Weiach

Holzständerbau mit Mineralwolledämmung und Kunstrasen-Fassade

Das Chemiepraktikum wurde am Rande der bestehenden Gebäude als Erweiterung für die verschiedenen Chemie-Lehrstühle der RWTH Aachen errichtet (Ansicht Südwest)

Das Chemiepraktikum wurde am Rande der bestehenden Gebäude als Erweiterung für die verschiedenen Chemie-Lehrstühle der RWTH Aachen errichtet (Ansicht Südwest)

Kultur/​Bildung

Chemiepraktikum der RWTH Aachen

Wärmedämmverbundsystem aus EPS mit hellgrauem Struktur- und Glattputz

Über den Eingang im Museumsstall aus Altziegeln (links) gelangt man in die Ausstellung

Über den Eingang im Museumsstall aus Altziegeln (links) gelangt man in die Ausstellung

Kultur/​Bildung

Naturparkzentrum und Agrarmuseum in Wandlitz

Holzbau mit Strohballendämmung und Massivbau mit Mineralwolledämmung

Der Eingang befindet sich leicht zurück versetzt auf der Nordseite des Gebäudes

Der Eingang befindet sich leicht zurück versetzt auf der Nordseite des Gebäudes

Kultur/​Bildung

Kindergarten „Kids Academy“ in Kanazawa

Holzkonstruktion, gedämmt mit Mineralwolle, Phenolharzschaum und ML-Platten

Gartenansicht der Kinderkrippe für sechs Gruppen

Gartenansicht der Kinderkrippe für sechs Gruppen

Kultur/​Bildung

Kinderkrippe in Biberach

Holzmassivbau mit außenliegender Zellulosedämmung

Der Neubau der Volksschule Rodeneck ist von Weitem zu erkennen

Der Neubau der Volksschule Rodeneck ist von Weitem zu erkennen

Kultur/​Bildung

Volksschule Rodeneck

Wärmedämmverbundsystem mit grauem Strukturputz

Der Kubus bildet den Abschluss eines neuen öffentlichen Platzes

Der Kubus bildet den Abschluss eines neuen öffentlichen Platzes

Kultur/​Bildung

Sir-Duncan-Rice-Bibliothek in Aberdeen

Gestreifte Haut aus Glas und gedämmten Aluminiumpaneelen

Kupfer und Beton ergänzen die Fassade aus recycelten Ziegeln

Kupfer und Beton ergänzen die Fassade aus recycelten Ziegeln

Kultur/​Bildung

Kunstmuseum Ravensburg

Weltweit erstes Museum im Passivhaus-Standard

Das zweigeteilte Gebäude besteht aus Beton und Holz und ist zum Teil in den Hang gebaut. Der Schlauchturm betont die Südwestecke des Gebäudes

Das zweigeteilte Gebäude besteht aus Beton und Holz und ist zum Teil in den Hang gebaut. Der Schlauchturm betont die Südwestecke des Gebäudes

Kultur/​Bildung

Kindergarten und Feuerwehrhaus in Thüringerberg

Mehrlagige Dämmschicht aus Holzfaserplatten

Westansicht: Kindergarten mit vorgelagerter zweigeschossiger Loggia

Westansicht: Kindergarten mit vorgelagerter zweigeschossiger Loggia

Kultur/​Bildung

Kinderbetreuungszentrum in Maria Enzersdorf

Steinwolle als Dämmmaterial für Fassaden und Dach

Im Norden des Ausbildungzentrums verlaufen die Gleisanlagen

Im Norden des Ausbildungzentrums verlaufen die Gleisanlagen

Kultur/​Bildung

Ausbildungszentrum Roc Mondriaan in Den Haag

Fassaden aus Betonsandwichelementen mit expandiertem Polystyrol (EPS)

Die Grundschule mit Kindergarten und das Naturparkzentrum bilden ein Gebäudeensemble, in dem beide Baukörper eine eigene Identität besitzen

Die Grundschule mit Kindergarten und das Naturparkzentrum bilden ein Gebäudeensemble, in dem beide Baukörper eine eigene Identität besitzen

Kultur/​Bildung

Grundschule und Naturparkzentrum in St. Magdalena

Sichtbeton- und Lärchenholzwände mit Innendämmung

Zur Breiten Straße ist die Fassade fast komplett geschlossen

Zur Breiten Straße ist die Fassade fast komplett geschlossen

Kultur/​Bildung

Erweiterung des Martino-Katharineums in Braunschweig

Besenstrichtechnik auf Wärmedämmverbundsystem

Ansicht von Westen

Ansicht von Westen

Kultur/​Bildung

Dortmunder U - Zentrum für Kunst und Kreativität

Energetische Sanierung und Umbau eines ehemaligen Brauereigebäudes

Ansicht von Süden

Ansicht von Süden

Kultur/​Bildung

Mensa des Erasmus-Grasser-Gymnasiums in München

System mit vorgefertigten Elementen in Holzbauweise

Erweiterung der Havelland-Grundschule in Berlin

Kultur/​Bildung

Erweiterung der Havelland-Grundschule in Berlin

Wechsel von Außen- und Innendämmung

Aufnahme von der Bernauer Ecke Gartenstraße (Südansicht) im Jahr 2009 kurz vor der Eröffnung

Aufnahme von der Bernauer Ecke Gartenstraße (Südansicht) im Jahr 2009 kurz vor der Eröffnung

Kultur/​Bildung

Besucherzentrum Berliner Mauer

Gedämmte Cortenstahl-Fassade

Blick von der Bundesstraße

Blick von der Bundesstraße

Kultur/​Bildung

Museum Liaunig in Neuhaus

Aussichtsreicher Einschnitt ins Hochplateau

Art Farm in Upstate New York

Kultur/​Bildung

Art Farm in Upstate New York

Galerie und Lager mit hermetisch geschlossener und gedämmter Hülle

Außenansicht

Außenansicht

Kultur/​Bildung

Passivhausgrundschule in Frankfurt am Main

Innovatives Energiekonzept für gutes Lernklima

Vorplatz als Gemeindetreffpunkt

Vorplatz als Gemeindetreffpunkt

Kultur/​Bildung

Gemeindezentrum Ludesch in Vorarlberg

Energieeffizienter Neubau mit Dämmung aus Schafwolle

Das Gebäude gliedert sich in einen Fachwerkflügel und den im Rahmen des Projektes untersuchten Gebäudeteil mit Sandstein-Fassade.

Das Gebäude gliedert sich in einen Fachwerkflügel und den im Rahmen des Projektes untersuchten Gebäudeteil mit Sandstein-Fassade.

Kultur/​Bildung

Herrenschießhaus in Nürnberg

Kapillar-aktive Innendämmung in einem historischem Gebäude

Ansicht des Erweiterungsbaus

Ansicht des Erweiterungsbaus

Kultur/​Bildung

Grund- und Hauptschule in Steißlingen

Schule in Holzbauweise

Kultur/​Bildung

Kunsthaus Graz

Vollwärmeschutz aus Schaumglas

Die Fassaden der drei neuen Gebäude bestehen aus unterschiedlich bearbeitetem Travertin

Die Fassaden der drei neuen Gebäude bestehen aus unterschiedlich bearbeitetem Travertin

Kultur/​Bildung

Jüdisches Zentrum München

Mineralwolle hinter Naturstein

DämmCheck

Mit ein paar Klicks die optimale Dämmlösung finden – mit dem
Online-Programm von ROCKWOOL

Partner