Die neue Heimat (1950-1982)

Siedlung Kranichstein in Darmstadt

Siedlung Kranichstein in Darmstadt

Veranstaltungszeitraum
bis 11. Oktober 2020
Veranstaltungsort
DAM Deutsches Architekturmuseum, Frankfurt

Die Neue Heimat war der größte und bedeutendste nicht-staatliche Wohnungsbaukonzern im Europa der Nachkriegszeit. In einem Zeitraum von über 30 Jahren hat das Gewerkschaftsunternehmen mehr als 400.000 Wohnungen und darüber hinaus seit den 1960er Jahren auch zahlreiche Kommunal- und Gewerbebauten in Deutschland geplant und ausgeführt. Die Mehrzahl davon steht noch heute. Beton spielte dabei als Baumaterial eine entscheidende Rolle, da er eine wirtschaftliche Erstellung und einen schnellen Baufortschritt ermöglichte.

In der Architekturausstellung Die neue Heimat (1950-1982) werden die Bauten und Projekte an herausragenden Beispielen analysiert und in Form historischer Fotografien und Filmproduktionen, Planmaterialien und Originalmodellen präsentiert. Gezeigt werden unter anderem Großsiedlungen wie die Neue Vahr in Bremen, die mit dem eleganten Wohnturm von Alvar Aalto Geschichte schrieb, aber auch sogenannte Demonstrativbauvorhaben wie der „Emmertsgrund“ in Heidelberg.

Die Ausstellung wurde zuvor im Architekturmuseum der TU München und im Museum für Hamburgische Geschichte gezeigt. Der zu der Schau herausgegebene Katalog wurde auf Baunetz Wissen besprochen (siehe Tipps zum Thema).

Termin: verlängert bis zum 11. Oktober 2020

Öffnungszeiten: Di. bis So. 10 bis18 Uhr; montags geschlossen

Eintrittspreise: 9 EUR; ermäßigt 4,50 EUR; freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre

Veranstalter: Deutsches Architekturmuseum (DAM) in Kooperation mit dem Architekturmuseum der TUM und dem Hamburgischen Architekturarchiv

Bildnachweis: Hamburgisches Architekturarchiv

Fachwissen zum Thema

Fassadenfertigteile am Berliner Naturkunde schließen an das bestehende Mauerwerk an

Fassadenfertigteile am Berliner Naturkunde schließen an das bestehende Mauerwerk an

Betonarten

Betonarten nach Verarbeitung

Genormte Betonbezeichnungen geben Informationen über die Herstellung/Verarbeitung und die Eigenschaften bzw. den Anwendungsbereich...

Mithilfe einer Kletterschalung der Iset Tower in Jekaterinburg errichtet

Mithilfe einer Kletterschalung der Iset Tower in Jekaterinburg errichtet

Schalungen

Schalungstechniken

Neben der Träger- und Rahmenschalung gibt es weitere Schalungsarten, die entwurfsbedingt zum Einsatz kommen.Kletterschalung oder...

Tipps zum Thema

Fachbücher

Die neue Heimat

Der Ausstellungskatalog thematisiert den Großsiedlungsbau der Nachkriegszeit – inklusive der damaligen Schalungssysteme.

Surftipps/Zur Veranstaltung

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
BauNetz Wissen Beton sponsored by:
Deutsche Zement- und Betonindustrie vertreten durch das
InformationsZentrum Beton | Kontakt 0211 / 28048–1 | www.beton.org
Zum Seitenanfang

Seminare/Tagungen

Bauwerksdiagnose und Wartung von Parkbauten

Technische Akademie Esslingen, Ostfildern

  • 07. September 2020

Betonbau im Umgang mit wassergefährdenden Stoffen

Online

  • 08. und 09. September 2020

Typische Bauschäden erkennen, bewerten, vermeiden

Bauhaus-Akademie, Schloss Ettersburg

  • 16. September 2020

Sichtbeton – Ausschreibung und Betonoberfläche

Online

  • 15. und 16.September 2020

Schutz vor Radon in Gebäuden

Ingenieurkammer Hessen, Wiesbaden

  • 23. September 2020

Messen/Ausstellungen

Böhm 100: Der Beton-Dom von Neviges

Deutsches Architekturmuseum (DAM), Frankfurt am Main

  • bis 27. September 2020

Glas und Beton

Museum Marta Herford

  • bis 04. Oktober 2020

Die neue Heimat (1950-1982)

DAM Deutsches Architekturmuseum, Frankfurt

  • bis 11. Oktober 2020

Das Konzerthaus Blaibach

„Für uns war völlig klar, dass wir hier den besten Saal der Welt bauen wollen.“ - Peter Haimerl

Partner-Anzeige